Welche PA für max 500€?

von Didgi, 16.03.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Didgi

    Didgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.08   #1
    Hey,

    wir brauchen für unseren neuen Proberaum wahrscheinlich ne PA.

    Der Raum ist ca. 30m2 groß und ca. 2,70m hoch. Es wird hauptsächlich nur der Gesang über die PA laufen. Die PA sollte schon durchsetzungsvermögen haben, also nicht zu schwach auf der Brust sein.

    Da ich mich in Sachen PA aber nicht wirklich auskenne, dachte ich ich frag mal besser hier nach, was ihr so meint oder empfehlen würdet.

    Hab folgendes Set bei Thomann gefunden:

    https://www.thomann.de/de/behringerpmh_1000_speaker_set_eco.htm

    Was haltet ihr davon?

    Habt ihr irgendwelche Alternativen, Änderungs- oder Verbesserungsvorschläge?

    Preislimit sind 500€

    Würd mich freuen wenn ihr helfen könntet.

    Daniel
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.129
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 16.03.08   #2
    Nix.
    Unzählige, wenn Du einfach mal in diesem Unterforum nach Gesangsanlagen für mit ohne Geld suchen würdest. :D
    Wollte ich alles festhalten, was mir an dieser anlage nicht gefällt oder nicht taugt, säße ich am Abend noch hier... ;)

    Fazit: 500 Euro sind nur in seltensten Ausnahmefällen ausreichend für eine neue Gesangsanlage zum Proben. Diese Ausnahmefälle sind alle entweder Richtung "leise Musik" oder "scheiß auf den Gesang"... :D


    der onk mit Gruß
     
  3. Didgi

    Didgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.08   #3
    Wow, super Beitrag, ich danke dir!
     
  4. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.550
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 16.03.08   #4
    Also im Bereich für die 500 Steine wird es nix geben, so wie der onk schon richtigerweise geschrieben hat. Und von PA kann da keine Rede sein. Das einzigste was ich mir vorstellen könnte eine aktive Box für den Gesang und evtl. noch ein kleines Pültchen dazu, damit der Gesang, aber auch nur der drüber geht!

    Was sollte denn alles drüber gehen? Wegen der Kanalzahl des Pultes!

    Und das von Dir verlinkte Zeugs kannst Du Dir mal selber schon ausrechnen was es taugt, wenn eine halbwegs im unteren Bereich angesiedelte PA Box schon 500 - 700 Euronen kostet!:eek:

    Greets Wolle
     
  5. Didgi

    Didgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.08   #5
    Hey,

    wie gesagt, eigentlich geht nur der Gesang (2 Stimmen) über die Anlage.

    Ich versteh nicht das ne "billigere" PA nicht reichen sollte nen kleinen Proberaum ausreichend mit dem Gesang zu beschallen. Kann mir das mal jemand erklären? Es soll ja keine PA sein die auch für Gigs taugt.
     
  6. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.550
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 16.03.08   #6
    Hier geht es nicht darum irgend ein Gedröhn zu veranstalten, sondern brauchbar eine ordentliche Lautstärke zu erzielen, bei der auch noch halbewegs alles klingt! Und das erreicht man nun einmal nicht mit 0815 Artikeln!

    Gut, dann wäre meine Idee von vorhin in etwa diese hier:

    Mixer der hat dann auch gleich noch einen Comp mit on Board, würde aber nix desto Trotz eher diesen hier vorziehen, weil noch ein paar Effekte mit dabei sind!
    Als Box würde ich dann 2 dB Basic 100er ranhängen. Lieber würde ich aber eine 200er vorziehen, aber dann bist Du schon weit drüber! Bei der ersten variante bist Du mit 40 Steinen schon ein wenig drüber, bei der zweiten mit dem 82er Yami Mixer schon 80 Steine!

    Man könnte natürlich auch erst einmal eine von den Basic 200er nehmen und später noch eine dazu holen! Vorenthalten will ich Dir nicht, das es auch noch kleinere Mixer für weniger Geld, siehe Behringer Xenyx Serie gibt, nur halte ich von denen nicht ganz so viel!

    Überlegen sollte man sich auch noch einen EQ anzuschaffen, um den Frequenzen ein wenig auf den Leib rücken zu können, bei evtl FB Probs oder aber auch nur um Unzulänglichkeiten der Mics auszubügeln, etc.!

    Weiter werden bestimmt noch Kabel benötigt, auch die bekommt man nicht für warme Luft, also bist Du mit dem Etat sowieso schon bei fast 700,- Euros angelangt!

    Greets Wolle!
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 16.03.08   #7
    Aaaaaaahhhhhhhhhhh!!! Nicht schon wieder!!!!!!!:eek::eek::eek:

    Lest euch bitte, bitte die SuFu durch!!

    Und der Onk hat es mal wieder treffend auf den Punkt gebracht. Dem wäre nix mehr hinzuzufügen.
     
  8. Didgi

    Didgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.08   #8
    Jaja, schon ok. Dann schließt den Thread bitte!
     
  9. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 16.03.08   #9
    Dein Wunsch ist uns Befehl! :D

    CLOSED!
     
  10. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 16.03.08   #10
    Wenn du dir schon den Behringer PM antun willst, dann hole
    dir zumindest andere Boxen dazu. Denn die ECO Kisten sind
    der allerletzte Müll (sorry, ist aber so). Ich habe mir neulich
    extra mal so ein Teil bestellt um beurteilen zu können, was man
    da nun für einen Wunderkasten (69 EUR) in's Haus bekommt
    und hier im Board was dazu geschrieben.

    Schau dir lieber die hier mal an:
    http://www.musik-service.de/samson-resound-rs-12-pa-prx395743195de.aspx
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping