Welche PU Bestückung für Superstrat ?

von corin, 19.12.07.

  1. corin

    corin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #1
    Hallo,

    ich bin E-Gitarren Neuling und stehe vor dem Kauf meiner ersten E-Gitarre.

    Ich habe mich auf eine Superstrat festgelegt um relativ flexibel zu sein. Nur mit der PU Bestückung kann ich mich noch nicht entscheiden. Zu was würdet ihr mir raten: Singlecoil an Hals u. Mitte u. den Humbucker am Steg (also H-S-S) oder liebe zwei Humbucker jeweils an Steg und Hals (H-H) so wie bei den PRS Gitarren ?

    Ich will flexibel sein und die Gitarre sollte weich und angenehm klingen (aber nicht dumpf), damit sich auch "akustik" Stücke schön anhören oder so was wie z.B. "nothing else matters, dust in the wind". Je nach Verlangen kann es aber auch schon etwas rockiger werden - evtl. sogar Metall. So Jimi Hendrix Gezerre wäre jetzt nicht so mein Fall.

    Zu was würdet ihr mir raten ? Ich kann mich nämlich wirklich nicht entscheiden....

    Mir ist auch klar, dass ich mir die Gitarren vor Ort anhören muss, aber ich würde trotzdem gerne mal die Meinung von euch "alten" Hasen dazu hören ;)

    Grüße

    corin
     
  2. HanniBunni

    HanniBunni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    21.04.11
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #2
    BRIDGE PICKUP: Seymour Duncan® JB™ TB4 Humbucker
    NECK PICKUP: Seymour Duncan® ‘59™ SH1N Humbucker

    gibt dir meiner meinung nach den flexibelsten sound...
     
  3. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 19.12.07   #3
    empfehlen kann ich die kombination aus jb bridge & sh-2 neck humbucker.
    hab die kombination auch für meine dv8r und das macht die gitarre recht flexibel :)
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.12.07   #4
    Boah, schon wieder so ein Haufen scheisse von euch zwei. Er wollte nicht irgendwelche blöden Pickup-namen wissen nur damit ihr euch toll vorkommen könnt sondern nur was er grundsätzlich nehmen sollte . . .


    @Threadersteller:


    Ich würde am Anfang eine H-S-S Gitarre nehmen. Die Gründe sind einfach: Für rockiges Zeug ist der humbucker da, für cleanes die beiden Singlecoils.

    Bei soli klingen Humbucker v.a. am Hals weicher und "breiter" , aber gerade soli sind am Anfang - auf gut Deutsch - scheissegal. Abgesehen davon klingen die auf nem Hals-SC auch extremst sexy.



    Ich weiß nicht wieviel du ausgeben willst, aber wenn du dir sicher bist dass Gitarre-spielen etwas für dich ist würde ich die da ausprobieren: http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-PAC-112-prx395360970de.aspx
     
  5. corin

    corin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #5
    o.k. - dann danke erstmal. Ich denke es wird eine H-S-S werden :D

    Grüße

    corin
     
  6. corin

    corin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.07   #6
    Hallo,

    ich mach das Ganze mal konkret. Bei meiner Fragestellung hatte ich diese beiden Gitarren im Kopf:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=270197033899&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=017

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=270196503408&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=017


    Welche von beiden würdet ihr nehmen - wenn ihr müsstet ? ;)

    Ich weis, dass es bessere Gitarren gibt, aber lassen wir mal alle anderen außen vor !!!

    Gibt es qualitative Unterschiede (ggf. bessere PU o.ä.) die man auf den ersten Blick erkennen kann oder ist es wurscht welche man von den beiden nimmt ?

    Grüße und Danke im voraus

    corin
     
  7. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 20.12.07   #7
    meine meinung - auf keinen fall diese zwei!! wer ist da der hersteller? das sind höchstwahrscheinlich solche dinger wie sie auch conrad verkauft, mieseste qualität, da hast du keine freude damit. "auf einen blick" kann man nur etwas erkennen, wenn es sich um bekannte marken handelt, da weiß man halbwegs, aus welchem holz die gitarre ist, welche qualität die hardware hat und wie gut die pickups sind.

    ich würde mich wegen superstrats bei ibanez oder yamaha umschauen, wenn es billig sein soll, da gibt es um relativ wenig geld gute qualität
    was sind denn so deine preisvorstellungen?
     
  8. corin

    corin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.07   #8
    Ich hab so an max. 120,- EUR nur für die Gitarre gedacht. Da kommt ja dann noch Verstärker usw. dazu.

    Das Problem ist, dass mir die üblichen Stratocaster Modelle überhaupt nicht gefallen. Die Gitarre sollte schon vom Aussehen in Richtung "Ibanez" Strat gehen....
     
  9. corin

    corin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.07   #9
  10. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 20.12.07   #10
    ja, die drei sind sicher solide einstiegsgeräte. ideal wäre halt, wenn du sie antesten könntest, welche dir von klang und bespielbarkeit am besten zusagt.

    zu squier wäre zu sagen, die sind gut verarbeitet, aber die pickups der affinity serie sind ziemlich mies, außer da hat sich in den letzten vier jahren grundlegend was verändert. meine tochte hat eine affinity tele und die klang schauerlich bevor ich die tonabnehmer wechselte.

    wen du eine neue gitarre willst, wirst du unterhalb dieses preisniveaus nichts irgendwie brauchbares finden. du kannst aber bei ebay ausschau halten ob diese oder ähnliche modelle gebraucht zu kriegen sind. bei yamaha und ibanez kannst du nicht viel falsch machen
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 20.12.07   #11
    meine erste war auch so eine cort und die war eine sehr gute investition!
    ansonsten yamaha oder ibanez im unteren preissegment,wie vielmals erwähnt;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping