Welche Saiten auf Cort Earth

von singersongwriter, 15.04.08.

  1. singersongwriter

    singersongwriter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Vor den Toren Cölns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 15.04.08   #1
    Hallo, ich spiele z.Z. eine Cort Earth 100 und bin soweit zufrieden damit(seit 1Jahr)
    Spiele aktuell den normalen (billigen) Martin Bronze Saitensatz (.13 Stärke) und bin damit relativ zufrieden, möchte aber gerne trotzdem noch ein paar andere Seiten probieren, vielleicht finde ich ja noch einen mit dem "Ultimativen" Sound.

    Bisher habe ich Elexier NanoWeb (Bronze) Saiten probiert. Ist aber nach ein paar Tagen schon eine Seite gerissen, so dass ich nicht viel zum Klang sagen kann. Waren aber auch nicht schlecht, etwas brillanter als die Martin aber ansonsten auch ausgewogen.

    Dann hab ich mal den Martin Phos Bronze ausprobiert, war aber klang mäßig nicht der Hit und auch etwas steifer vom Griffgefühl...

    Mit welchen Seiten habt ihr gute erfahrungen gemacht, damit ich mir nicht blind verschiedene Sätze Kaufen muss und erst mal alle durchprobieren muss...
     
  2. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
  3. singersongwriter

    singersongwriter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Vor den Toren Cölns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 16.04.08   #3
    Ist schon klar dass es hier schon Beiträge zum Thema Saiten gibt, aber es ging mir ja im Speziellen um erfahrungen zu Saiten AUF DER Cort Earth(100)
    Ich hab in dem Zusammenhang ja auch schon meine eigenen Erfahrungen von verschiedenen Saiten genannt und würde einfach gerne mal hören, mit welchen Saiten andere auf der Gitarre (gute) erfahrungen gemacht haben...
     
  4. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 16.04.08   #4
    Eigentlich wollte ich mit dem (perma)Link auf die in diesem Beitrag von mir verlinkten 7 - 8 Saitensätze hinweisen, mit denen ich sehr zufrieden war bzw. bin. Darunter sind Newtones masterclass 012-054; Dean Markley Formula 82/R 012-054; Thomastik spectrum 012-054; Dogal 012-052; Martin Marquis M2100 012-054; Martin MEC12 (Eric Clapton) 012-054;

    Falls sich hier kein Cort Earth 100 - Besitzer mit Saitenempfehlungen meldet und Du doch verschiedene Saiten ausprobieren möchtest (obwohl Du eigentlich zufrieden bist - nur um zu testen ob es vielleicht Alternativen gäbe) kannst Du meine Empfehlungen annehmen oder auch nicht.
     
  5. singersongwriter

    singersongwriter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Vor den Toren Cölns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 16.04.08   #5
    Ah ok, weil du denn Link ohne Kommentar reingesetzt hattest, dachte ich ehr, dass du auf bestehende Threads verweisen möchtest, damit man keinen neuen Aufmachen muss...

    Zufrieden ist ja immer relativ; die Martin Bronze waren bisher Klangmäßig am zufriedenstellensten (und schön billig*g*) Die Elixier NanoWeb waren auch gut, konnte sie aber nicht richtig einspielen, weil ne Saite gerissen war.

    Werd mich aber mal durcharbeiten und mal ein oder zwei Alternativen ausprobieren.
    Das problem ist ja auch, dass man viele Sätze nicht beim Händler bekommt (und meine 13 Stärke ist auch nicht gerade der Bestseller) und bestellen im Netz lohnt sich für so günstige Produkte ja wegen Porto net
     
  6. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 16.04.08   #6
    Ich bestelle mir einmal im Jahr ca. 10 - 12 Saitensätze - das ist dann versandkostenfrei.

    Meine Gitarre war mit Elixir nanoweb 012er ausgerüstet mit denen ich grundsätzlich schon zufrieden war. Ich wollte nur einige andere Marken bei dieser Gitarre testen um zu sehen welche Alternativen oder Klangvariationen möglich sind. Geplant war ursprünglich ca. 15 verschieden Saitensätze zu probieren um dann bei 2 - 3 Marken dauerhaft zu bleiben. Mittlerweile sind 4 Jahre vergangen und beim Bestellen gesellen sich immer noch viele neue Marken dazu (Neugier, gute Werbung der Saitenhersteller, Empfehlungen, Neuerscheinung von Saiten mit neuer Herstellungstechnik, ect.).
    Meine Favoriten sind derzeit sicher die Newtones Masterclass und die Dean Markley Formula 82/R (derzeit rein akustisch).
    Die Martin Marquis M2100 hatte ich vor allem wegen dem völlig anderem Klangbild im Vergleich zu den Elixir interessant gefunden (ist zwar schon länger her aber vor allem elektrisch verstärkt war mir der wärmere, weniger metallisch brilliante Ton der M2100 gegenüber den Elixirs eine gefällige Klangalternative).

    Da die Klangbildung zu einem sehr großen Teil von der Gitarrendecke und dem Korpusvolumen abhängig ist und ein schöner Klang sehr subjektiv ist, gibt es auch so viele verschiedenen Meinungen zu gleichen Saitensätzen. Trotzdem können Empfehlungen beim Auswählen hilfreich sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping