Welche Saiten, und Wieso???

von JcB, 31.08.04.

  1. JcB

    JcB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #1
    Welche Saiten sind denn empfehlenswert???
    Mit Welchen habt ihr schon erfahrungen gemacht, wie klingen sie, wie lange halten sie???
    Wie ist es mit dem Preisleistungsverhäldniss???
     
  2. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 31.08.04   #2
    Das kommt ganz darauf an welchen sound du willst z.B. beispiel einen drahtigen sound oder eher einen obertonarmen sound.
     
  3. JcB

    JcB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #3
    Das Iss mir schon klar...spiele im Moment Warwich Red Lable, bin nicht so wirklich zufrieden...aber für'n Anfänger genügt's....
    Weiß aber auch dass die recht schnell kaputt gehen daher höre ich mal was es sonst noch so gibt...
     
  4. JeffersonTull

    JeffersonTull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #4
    vlt solltes du erstmal auf patr0cks frage nach deiner soundvorstellungen antworten
     
  5. JcB

    JcB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #5
    naja... bin total newb ...spiele erst seit ein paar wochen. Hab noch keine ahnung davon...muss ma ein paar ausprobieren ABER keinen schrott.....deshalb diese Frage



    Danke
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 31.08.04   #6
    wenn ich die Saiten durch häufiges Spielen oft wechseln muss, dann nehm ich auch die Warwick Red Label. Nach dem Spielen werden sie mit einem Spiritus-getränkten Lappen gründlich abgewienert. Dann halten sie eigentlich eine ganze Weile. Wenn ich viel Zeit habe, dann koche ich sie auch aus - die Brutalo-Methode.
    Am liebsten nehm ich jedoch die Warwick Black Label - die kosten so ca. 25 Euro pro Satz. Die sind obertonreicher und werden nicht ganz so schnell stumpf.
    Im Forum hör ich öfters mal sehr gute Sachen über Elixier-Saiten. Hab ich noch nicht probiert - die müssen jedoch wirklich sehr gut sein.
    Die kosten allerdings so um die 60 Euro pro Satz.
    http://www.netzmarkt.de/thomann/elixir_nanoweb_medium_ebasssaiten_prodinfo.html
     
  7. JcB

    JcB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #7
    Super danke Elixir-Saiten sind mir aber viel zu teuer...
    ca. 45 euro bei Thoman
    Als anfänger höre ich garantiert auf meiner Harley Benton nix...(keinen Unterschied)



    Danke
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 31.08.04   #8
    soo schlecht sind die auch wieder nicht - wenn dann liegts eher am Amp.
     
  9. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 31.08.04   #9
    lol der harley benton is verdammt gut und ich garantiere dir du wirst den unterschied hören...kauf dir einfach ghs boomers und aus die maus...dann haste deinen spass
     
  10. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 31.08.04   #10
    Genau, hol dir BassBoomers. Die habe ichauch jahrelang gespielt, bis ich mir jetzt mal die Elixir gegönnt habe, aber die sind wirklich teuer aber auch wirklich gut und halten wirklich lange. :D
     
  11. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 31.08.04   #11
    jupp, kann die boomers auch empfehlen. btw. gabs saitenthreads auch schon hundertfach...
     
  12. JcB

    JcB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #12
    Was iss denn besser ghs boomers oder warwich black lable ????
     
  13. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 31.08.04   #13
    Ich hab zur Zeit auf meinem K5 Elixier Saiten und bin eigentlich ganz zu frieden aber ich denk mal ich kauf mir als nächstes GHS Boomers weil sie billiger sind und ich auch nichts schlechtes über sie gehört hab.
     
  14. paul_the_bassplayer

    paul_the_bassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.11
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    34
    Erstellt: 31.08.04   #14
    Ich habe Dean Markley Blue Steel Saiten auf meinem 5-string Bass, sin sehr geil und sind für fast jede Richtung zu gebrauchen! Aber..., kosten auf um die €50. :(

    Dean Markley 5er Satz
     
  15. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 31.08.04   #15
    Ich benutze Ernie Ball 0.10 oder Da´ Daddario Strings. Habe aber auch mal die Fender 0.10er benutzt, die haben einen blechernen Sound, finde ich...
     
  16. JcB

    JcB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    7.09.04
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #16
    Wie sind denn Ernie Ball 0.10 oder Da´ Daddario Strings??? Klang und halbarkeit....




    METALLICA :rock: :rock: :rock:
     
  17. JeffersonTull

    JeffersonTull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #17
    hol dir die ghs bass boomers mit denen kannst du nix verkerht machen
     
  18. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 31.08.04   #18

    Also .. Aus Eigener Erfahrung heraus gesagt sind mir die Ernie Balls immer recht flott gerissen wenn ich sie mal etwas unsanft bearbeitet habe (slap, hardpluck & co) klangen an sich "ok". D'addarios hab ich relativ lange gespielt .... klingen, find ich besser (haben sehr viel Brillianz und sind Obertonreich - im Tiefbass allerdings ein klein wenig mau) und halten auch etwas länger, kosten aber ne ganze Stange Geld ....

    Die GHS Bass Boomers spiel ich jetzt seit geraumer Zeit und bin schlichtweg begeistert ... halten sehr lange ! klingen astrein (find ich) ! und optimal für Funk und Rock, sind aber auch für seichtere Sachen zu gebrauchen. Und sie sind sehr sehr preiswert. Was willste mehr :great:
     
  19. k.go

    k.go Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    351
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #19
    Kurz und knapp: Warwick Black Label . . . für mich vom Sound her und als Nickelallergiker die Besten :rock:
     
  20. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 01.09.04   #20
    Also die GHS spiel ich auch, bin eigentlich zufrieden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping