Welche Software für Videoschnitt?

von Jerry77, 30.03.08.

  1. Jerry77

    Jerry77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Wie wollen bald unser erstes Video aufnehmen.

    Folgendes ist geplant:

    Wir wollen jeden Musiker 3 mal für die komplette Songlänge aufnehmen.

    Somit haben wir schonmal 15 Videospuren.

    Zudem wollen wir jeden Musiker noch einmal zur doppelten Geschwindigkeit aufnehmen (Song läuft doppelt so schnell als Playback), damit wir das VIdeo am Ende wiederum halb so schnell ablaufen lassen können. Somit hat man den Effekt, dass es wie in Zeitlupe wirkt, es aber trotzdem zur normalen Song Geschw. passt.

    Ich suche nun ein Programm, wo ich am besten alle 15 Spuren auf einem Zeitstrahl reinladen kann und dann für den Schnitt nur noch die Spuren auswählen muss, so dass es zeitlich passt.

    Welche Software eignet sich hierfür?
     
  2. Xtracer

    Xtracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    19.08.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.03.08   #2
    Hi,
    Versuchs mal mit Adobe Premiere Pro
     
  3. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 30.03.08   #3
    Nicht in das " Magix-Land " ! Hatte ich mal als Anfänger. Die Qualität ist ungenügend.

    http://www.trakax.com/software/pc/

    Ist Freeware und dürfte vielleicht auch nicht so super anstrengend sein.
     
  4. Jerry77

    Jerry77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 31.03.08   #4
    Trakax ist schonmal gut, habe die ersten Sequenzen mal testweise bearbeitet.

    Habe aber dennoch 2 Fragen zu dem Programm:

    1. Gibts Effekte?
    2. Wie kann ich eine Videosequenz im Zeitstrahl verschieben? Das scheint nicht zu gehen...
     
  5. Otzelot

    Otzelot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 03.10.08   #5
Die Seite wird geladen...

mapping