Welche Speaker für Tech 21 PSA 1?

von -= Sonic =-, 14.03.08.

  1. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 14.03.08   #1
    Hallo Leute :)

    Ich habe seit längerem ein Tech 21 PSA 1 mit dem ich mehr als zufrieden bin.
    Für Recording ist es perfekt geeignet.
    Allerdings habe ich ein Problem.
    Ich habe ein Selbstbaucabinet mit 2 x Eminence Guitar Legend V12 und 2 x Celestion G12T-75.
    An allen Amps die ich gespielt habe klang diese Box hervorragend.
    Als ich nun das PSA mit einer T.Amp endstufe daran betrieb gefiel mir der Sound gar nicht. Die Höhen fehlten komplett. Ich muss die Höhen am PSA voll reinhaun damit sie einigermaßen klingt.

    Jetzt ist meine Frage:
    Mache ich etwas falsch? Haben andere User keine Probleme mit solchen Speakern?

    Welche Speaker sind für Tech 21 (Pre)Amps denn am besten geeignet?

    Gruß Sonic :)
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 14.03.08   #2
    Normalerweise gehören da Fullrangespeaker ran (wie bei einer PA).
     
  3. woehrl

    woehrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 14.03.08   #3
    Also ich denke nicht das es an den Speakern liegt, die killen dir ja nicht so stark die höhen wie du beschreibst. hast du vielleicht schonmal ne andere (Gitarren-)Endstufe ausprobiert?
     
  4. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 14.03.08   #4
    Hallöschen

    Also eine andere Endstufe habe ich bisher noch nicht probiert.
    Ich denke eher weniger dass es an der liegt, da Transistorendstufen normalerweise schon ziehmlich neutral klingen und vor allem betreibe ich mit der Endstufe auch meine PA und die klingt damit sehr gut.

    Ich kann mir schon vorstellen dass es an den Speakern liegt, da die Gitarren Speaker bei 5 kHz rapide runtergehn.

    Wäre schön wenn jemand schon Erfahrungen damit hat und mir genau sagen könnte an was es liegt und welche Speaker genau dafür am besten geeignet sind ;)
    Ich habe mal gelesen dass in den Tech 21 Cabinets spezielle Celestion verbaut sind oder Eminence Tonker. Wäre das die beste Alternative?

    Gruß Sonic
     
  5. DJerry

    DJerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    1.909
    Erstellt: 14.03.08   #5
    Hast Du den Ausgang mit der Cabsimulation genommen, oder den normalen Line Ausgang?
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 14.03.08   #6
    naja doch,gitarrenspeaker killen die höhen ganzschön!sollen ja auch nicht linear sein.
    das ist normal, dass du da übermäßig viel reindrehen musst!
    wenn dich das stört und/oder es dir zu dumpf ist solltest du pa-speaker einbauen;da hat eminence ja doch auch ein sehr brauchbares sortiment.
     
  7. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.221
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 14.03.08   #7
    Nicht, dass ich den TE für blöd halte, aber das würd ich auch nochmal prüfen. :D
    Ich denk mal, das liegt einfach am Charakter deiner Speaker.
     
  8. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 14.03.08   #8
    Der PSA hat keine extra Ausgänge mit BoxenSim...die ist "immer an". Bekommst du durch Veränderung der Settings einen guten Klang oder sind ist er immer zu dumpf? Kann ich irgendwie gar nicht glauben, bei mir konnte ich die Höhen immer reindrehen bis die Ohren geblutet haben.

    Ich habe den PSA immer am Microcube betrieben..also eigtl kein soo guter Vergleich..aber ich konnte auch ein paar Mal über eine Endstufe von einem JCM2000 mit einer 1960A Box spielen, und da musst ich die Höhen ein kleinwenig aufdrehen aber dann wars perfekt.
     
  9. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 14.03.08   #9
    Also ich hab alle Presets durchprobiert und es ist bei allen so dass die Höhen komplett fehlen und es klingt einfach dumpf.
    Aber ich lese/höre immer wieder dass andere Musiker das ganze mit ner Röhrenendstufe an Cabinets betreiben und keinerlei Probleme damit haben.

    Gruß Sonic
     
  10. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 14.03.08   #10
    Vielleicht solltest du tatsächlich einfach mal eine "Gitarren-Endstufe" (soll heissen, es gibt auch gute Transistorendstufen, eine Endstufe eines Amps tuts auch schon, einfach über den FX Return reingehn) ausprobieren. Auch wenn man etwas nachregeln muss, der Höhenregler des PSA hat einen derartigen Umfang dass ich mir nicht vorstellen kann dass er nicht hell genug klingen kann.
     
  11. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 16.03.08   #11
    Hallo Leute
    habe mir nun dem Amp meines Bruder geliehen und dessen Röhrenendstufe benutzt. Ich muss sagen so eine Röhrenendstufe hat etwas ! Allerding ist hier das gleiche Problem wie immer, dass ich den High Regler volle Lotte aufreisen muss um die Höhen einigermaßen zu hören. Das hat zur Folge dass die oberen Mitten deutlich dominieren und die oberen Tiefen die für des fetten Druck verantwortlich sind kriege ich mit dem PSA und dem Cabinet absolut nicht hin.

    Gruß Sonic
     
  12. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 16.03.08   #12
    Fehlen dir auch Höhen, wenn du direkt dein Ohr vor dem Speaker hast?
    Probier doch mal den Preamp an deiner PA aus. Wenn der eine feste Speakersimulation hat, sollte das doch gut gehen.
     
  13. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 16.03.08   #13
    Ja auch dann fehlen mir die Höhen. Die sind brutal gedämpft. Ich kann mir das absolut nur durch die Speaker erklären.
    Hat denn sonst keiner das Problem (gehabt) außer ich? :D
    Über die PA sind die Höhen einwandfrei da, das klingt um Welten besser als über den Amp.
    Aber selbst da habe ich das Problem dass die oberen Tiefen (tieferen Mitten) fehlen und ich so ein Loch habe. Muss mir wohl noch einen EQ zulegen ;)
    User mit ähnlichen Problemen?

    Gruß Sonic
     
  14. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 31.03.08   #14
    Hey

    Also ich hab mich jetzt mal umgehört und folgendes hat sich ergeben:

    Weder Eminence noch Celestion führen Full Range Speaker.
    Kennt jemand andere gute Marken die Full Range Speaker führen in 12" Ausführungen?

    Gruß Sonic
     
  15. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 31.03.08   #15
    Ich glaube nicht, dass es das gibt. Die größten Speaker, die wirklich Fullrange können, sind nach meinem Wissen 8"er.
     
  16. -= Sonic =-

    -= Sonic =- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    146
    Erstellt: 31.03.08   #16
    OK danke, dann muss ich wohl umdenken :(
    Ich häng mal nen gescheiten EQ davor und schaue was sich damit alles machen lässt :D

    Gruß Sonic
     
Die Seite wird geladen...

mapping