Welchen Amp für Sounds von Anthrax und Van Halen

von HerrZufrieden, 13.01.08.

  1. HerrZufrieden

    HerrZufrieden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #1
    Hallo liebe mitmusiker,
    wie man dem threattitel schon entnehmen kann, möchte ich mir einen neuen amp zulegen.
    Ich mag die sounds von Anthrax, SOD, die alten slayer sachen, aber auch weniger extreme sachen wie MSG, van halen, the eagles und ac/dc, daher sollte der amp flexibel sein.
    ob röhre, transe oder hybrid ist mir ziemlich egal, das ohr entscheidet, ich würde auch was gebrauchtes nehmen. mein budget geht bis maximal 800€, und leistungsmässig sollte der amp bei nicht mehr als 100 watt liegen.

    ich hoffe ihr könnt damit was anfangen, und mir irgendwas passendes empfehlen, das ich selbst am ende alles nochmal anspielen ist ja klar. ich habe vor in 2-3 wochen nach musicstore zu fahren.

    PS: sry für den 5 millionsten amp beratungsthreat :o
     
  2. orlovius

    orlovius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    210
    Ort:
    bei Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #2
    Fender hat eine Van Halen gitarre rausgebracht für 22000 € eben eine fender coustem. dazu gab es einen passenden verstärker, der ist aber glaubig nicht so teuer wie die gitarre. ist ungefähr mit marshall vergleichbar vom preis her.
    hier der link:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...GIT0011049-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList

    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...GIT0011051-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList

    p.s. den preis weiß ich nicht, und viel spaß bei der heiligenstätte musicstore. für alle die noch nicht waren ES LOHNT SICH
     
  3. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 13.01.08   #3
    Für Van Halen und fast alles was Metall betrifft ist der Peavey 5150 ne hammer Maschiene die du ohne Box auch für das Geld bekommen könntest.
    Da du aber auch ruhige Gangart magst, ist er vielleicht nicht der richtige, da er nicht sooooo flexibel ist.
    Da wär sowas wie der Line 6 spider Valve ganz geil... Flexibel, nicht so teuer, guter Sound und als Combo auch gut zu transportieren, und das schönste: aus beiden Welten das beste, gute Modellingtechnik trifft den genialen Röhrenampbauer Bogner, und das in einem Amp.




    Gruß, KingX
     
  4. HerrZufrieden

    HerrZufrieden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #4
    vielleicht hätte ich noch erwähnen sollen das ich eher ne combo suche als ein topteil
     
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 13.01.08   #5
    da wurde dir mit dem line6 doch bereits was empfohlen - teste den doch einfach aus und du kannst dir ein bild machen...
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.01.08   #6
    Uaargh, der bogner Line6 ist böse. Der klingt als stünde er hinter nem zentimeterdicken vorhang.


    Das optimalste für dich wäre ein gebrauchter 2203 mit einem booster (für anthrax) und einem equalizer (slayer) davor (bzw. garkeinen für van halen und acdc).

    Das Problem: allein mit dem amp reizt du dein budget aus und da du lieber einen combo haben willst fällts eh aus.


    Ich kann dir hier nur den H&K statesman combo empfehlen. Muss man zwar auch mit dem einen oder anderen Booster ausprobieren, aber der klingt echt richtig fein und is bei Bedarf auch richtig laut :) Neu kostet der ca. 800€.
     
  7. Prog. Player

    Prog. Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    4.09.15
    Beiträge:
    2.261
    Ort:
    Falun
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    2.944
    Erstellt: 13.01.08   #7
    also wenn du flexibel willst sollte man eventuell auch mal die unbekannteren laney serien ins rennen werfen. zum beispiel dort die TT serie, ein TT50 112 ist nicht gerade zu verachten und extremst flexibel, 3 kanäle mit unterschiedlichsten voicings usw. sind dort machbar und deckt so ziemlich alles ab was so geht. liegt zwar ganz leicht über deinem budget aber ist gebraucht zu diesem kurs den du da max. angibst locker zu bekommen. hab den teilweise schon weit darunter in der bucht rausgehen sehen
     
  8. Pirate

    Pirate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #8
  9. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 13.01.08   #9
    ich würde nach einem Marshall DSL 401 Combo ausschau halten. damit lässt sich deine vorstellung von sound auf röhrenbasis durchaus realisieren. für den VH sound würde ich dir noch einen MXR Phase90 ans herz legen - es muss nicht zwingend der EVH Phaser sein, der normale tut es auch! - du wirst überrascht sein, wieviel phase90 in eddies sound ist! :)
     
  10. HerrZufrieden

    HerrZufrieden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #10
    das is doch ein jcm 800, oder? und den gibts doch auch als combo

    gibts da klanglich große unterschiede? :confused:

    mfg jonas
     
  11. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 13.01.08   #11
    als alternative zu dem TT wäre der VC50 zu nennen, die comboversion des VH100!und des top iss a absolut geiles ding!:great:
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.01.08   #12


    JCM800 bzw. JMP, ja.

    Aber ehrlichgesagt: die comboversion von dem Ding klingt nicht. Das gleiche gilt für den DSL401.

    Sehr gut klingt der JvM410 combo, allerdings dürfte der dein Budget sprengen.
     
  13. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 13.01.08   #13
    sprengen is untertrieben...der kostet locker mehr als das doppelte. :)
    allerdings ist er echt verdammt saugut...

    vom dsl 401 würde ich, wenn du ihn belassen willst, wie er ist auch abraten...

    allerdings wirkt sich da ein speakerwechsel echt gut aus...freund von mir hat sich den dsl 401 geholt und den werksspeaker gegen nen vintage 30 getauscht...ziemliche soundverbesserung...aber teste den dsl sowie andere mal an und überzeug dich selbst.
     
  14. HerrZufrieden

    HerrZufrieden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #14
    vielen dank für die ganzen ratschläge!

    das ich die amps anspielen gehe ist ja ganz klar, aber ich möchte vorher noch ein paar ratschläge und infos sammeln, weil die fahrt nach musicstore jedesmal ne halbe weltreise für mich ist.

    kann mir vlt. jemand sagen wie viel ein jcm 800 oder ein dsl 401 gebraucht kosten würden?
    möglicherweise währe es ja wirklich eine option für mich da nen neuen speaker reinzubauen^^

    mfg jonas
     
  15. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 14.01.08   #15
    ich glaube der DSL 401 wird derzeit nicht mehr gebaut - der JCM800 sowieso nicht.
    am besten schaust du für einen der beiden amps mal in diversen gebrauchtbörsen...

    unabhängig davon bin ich eh der meinung, dass ein combo nicht so toll klingt, aber man kann den amp ja auch später mal an eine 4x12er anschliessen und dann geht die post ab.

    btw. noch eine empfehlung von mir für einen gebrauchten amp:
    Marshall 6101 combo
    das teil ist der hammer! sehr vielseitig und klingt sogar als combo richtig ordentlich.
     
  16. HerrZufrieden

    HerrZufrieden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.08   #16
    ehm, also jetzt nochmal für die echten nixkönner, mit dem boosten, wie funktioniert das?
    ich hab mal was davon gehört das man da einfach nen distortion pedal vorhängt, aber als ich das mal versucht hab, hat sich das ziemlich matschig angehört (zumindest bei meinem amp).
    also, wie genau muss man das machen? :confused:
    ich will ja beim antesten auch nich als vollkommener nixwisser dastehen.

    mfg jonas
     
  17. PhragMaN

    PhragMaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Waldsee, Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #17
    Also wenn du nen Combo willst, dann fuehrt wohl kein Weg am 5150 Combo vorbei :] Wird allerdings ziemlich schwer werden sowas noch aufzutreiben. Am besten schaust du, dass du ihn im Bundle mit einem Lasttier bekommst, es er sehr schwer und unhandlich ist.
     
  18. HerrZufrieden

    HerrZufrieden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #18
    war gerade im musikgeschäft hier inner stadt, und hab n prima angebot für den dsl 401 bekommen, den ich da ungefähr ne halbe stunde angespielt. klang echt richtig gut, und die wollen dafür nur 850€ haben, das is billiger als bei musicstore.
    ich fahr zwar morgen nochmal zu MS, aber ich denke es wird der dsl 401 werden.

    gruß, jonas
     
  19. Slash_the_God

    Slash_the_God Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Münster-Sarmsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 19.01.08   #19
    also es heißt nicht nach musicstore (is ja nich disneyland) sondern ZUM musictsore...2. musicstore is toll...und drittens hol dir en peavey oder en laney (meiner meinung nach viel zu unterschätzt) die sprengen auch nich dein budget
     
  20. HerrZufrieden

    HerrZufrieden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #20
    ich will keinesfalls die peavey oder laney amps schlecht machen, aber ich muss sagen, das der marshall mich bis jetzt am meissten überzeugt hat.

    im übrigen hab ich bis jetzt nicht nur gute erfahrungen mit musicstore gemacht, deshalb find ich den laden auch nich mehr so übermäßig toll. als ich gestern da war, war zum einen die beratung sehr dürftig, und zum anderen die auswahl auch nicht das was ich mir erhofft hatte. allerdings habe ich auch schon durchaus gute erfahrungen mit MS gemacht, beispielsweise als ich meinen ersten amp und meine erste gitarre da gekauft habe. da war die beratung unschlagbar, kann natürlich auch daran liegen das ich damals noch nich den blassesten schimmer einer ahnung hatte.

    gruß, jonas
     
Die Seite wird geladen...

mapping