welchen Drumcomputer für E Gitarrist?

von rocknrolf, 29.05.06.

  1. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 29.05.06   #1
  2. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 29.05.06   #2
    yo ich hba auch mal überlegt ob ich mir das teil zulegen soll, aber ich weiß nicht was diesen Preis rechtfertigt. Also wenn du dir das Ding gekauft hast, schreib mal n Review dazu.
     
  3. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 29.05.06   #3
    Ich bevorzuge Guitar Pro, ist preislich billiger;)
    EInfach den gwünschten Takt einstellen, zu jedem Takt eine Snare und vielleicht noch ein Becken oder ne Basedrum - man kann soviel spielen wie man will:D
     
  4. BlueChaoz

    BlueChaoz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    608
    Erstellt: 29.05.06   #4
    Ich nehm für sowas "LeafDrum", funzt genau so gut! Ob ich mir nochmal son Computer zulege weiß ich net
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. mike5

    mike5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 30.05.06   #5
    drumcomputer machen auch nicht wirklich mehr spaß als ein metronom.
    was richtig spaß macht, aber leider sehr teuer ist ist folgendes:
    http://www.musik-service.de/Yamaha-QY-100-prx395498184de.aspx
    den vorgänger yamaha-QY-80 gibt es bei ebay teilweise schon für ca.150 €uro.
    und das ist das ding auch locker wert. mein gitarrenlehrer nutzt dieses ding auch in seinem unterricht...
     
  6. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 30.05.06   #6
    Falls du auch an nem Multieffektgerät interessiert sein solltest, kannst du dir ja n Digitech holen, da ist immer ein Drumcomputer mit eingebaut!
     
  7. rocknrolf

    rocknrolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 31.05.06   #7
    vielen dank für eure Antworten!:great:

    ja genau das ist es!, ich suche nähmlich noch ein Multiefektgerät ( beides in einem das wär auch cool ) für eine Empfehlung wäre euch sehr dankbar!
    Die Bedienung sollte simple sein, da ich schnell zwischen den Efekten & Drums umschalten will.

    Preisvorstellung: 200 - 300 Euronen

    Gruß r.r
     
  8. rocknrolf

    rocknrolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 31.05.06   #8
    ... echt krasses Teil !

    wäre schon eine Überlegung wert!

    Gruß r.r
     
  9. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 31.05.06   #9
  10. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 31.05.06   #10
  11. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 01.06.06   #11
    Man muss halt abklären, was man will. Ein Effektgerät mit Drumcomputer ist letztendlich immer ein Effektgerät.
    Ein Drumcomputer wie z.B. das Yamaha RY8 oder RY9, oder das erwähnte Boss Gerät, sind aber Begleitautomaten, die nicht nur Drums, sondern auch wahlweise eine ganze Band können. Mit dem Ding jammen macht eine Menge mehr Spaß als mit bloßen Drums. Man kann auch die Gitarre direkt am Gerät anstecken, auf Reisen sehr praktisch.

    Ein RY9 gäbe es hier gerade (eventuell) günstig:
    http://cgi.ebay.de/Yamaha-RY9-Big-Jam-Drumcomputer_W0QQitemZ7418653084

    Ich verwende allerdings mein RY8 nur mehr selten, stattdessen habe ich "Band in a Box (BIAB)" auf dem Rechner, welches vom Konzept her ähnlich ist. Eigene Musikstücke lassen sich am Rechner aber viel viel schneller eingeben.

    Eine Limitierung des Yamaha Gerätes ist das Fehlen von Slash-Akkorden und den wirklich "wilden" Jazz-Akkorden. Mit BIAB ist das alles kein Problem.
     
  12. rocknrolf

    rocknrolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 01.06.06   #12

    ..ja du hast recht ich hab mir mal so einen Drumcomputer ausgeliehen, nach einer Weile
    wirds auch einseitig, eine ganze Band wäre schon eine coole Sache:rolleyes:
    PS: ich geb dir eine Positivbewertung für dein Post..,

    Gruß r.r
     
  13. flying V

    flying V Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Madeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 01.06.06   #13
    das oben genannte Zoom G2 hat eine vernünftugen Drmcomputer drin

    mit 40 verschiedenen Drum patterns kann man schon was machen
    allerdings is das Zoom G2 vorrangig wirklich ein Multieffektgerät

    da du aber nach soetwas suchst wäre es durchaus empfehlenswert, da es recht preiswert ist
    vom sound her gesehen is es auch klasse ( habs selber) obwohl du logischerweise damit nich soviel machen kannst wie zbsp. mit em boss gt 8 was warscheinlich aufgrund der preiklassen von vornherein klar sein dürfte

    alles in allem kann man das G2 bloß empfehlen
     
  14. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 02.06.06   #14
    In einen vernünftigen Drumcomputer kann man eigene Patterns eingeben und speichern. Kann das Zoom G2 dieses?
    40 Patterns können auch recht wenig sein, wenn man z.B. mit den 3/4 taktigen, den südamerikanischen und den Reggae-beats usw. nichs anfangen kann. ;)
     
  15. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 02.06.06   #15
    Wenn man einen ordentlichen Drumcomputer haben will und gewisse Ansprüche an selbigen stellt,
    dann sollte man auch einen ordentlichen Drumcomputer holen und nicht so ein Zoom G2.
     
  16. rocknrolf

    rocknrolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 02.06.06   #16

    Hallo,

    ...würde für mich auch reichen da ein flexibles Gerät und klein:
    ...sieht cool aus das Teil, kannst du mal eine kurze MP3 hochladen von dem Drumcomputer & einen kurzen Metalsound ( höfflich gefragt )
    PS: wenn du nicht willst musst du nicht ;)

    Gruß r.r
     
  17. rocknrolf

    rocknrolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 02.06.06   #17

    ....hat sich erledigt, ich hab einen Thread gefunden:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=80481&page=2

    thx @alle!
     
Die Seite wird geladen...

mapping