Welchen Vollröhrenamp?

von SpellCraft, 19.10.03.

  1. SpellCraft

    SpellCraft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #1
    Hi!

    Spiel jetzt "schon" über ein jahr gitarre und es wird langsam zeit mir mal nen gescheiten Amp zu kaufen. Hab im moment den Behringer Ultraroc GX-110. Der klingt ja nu nich grad so toll....
    Mein Traum wär ein Vollröhrenamp mit 2x12" Speaker.. (wäre aber auchnet soo tragisch wenns nur 1x12" wäre).

    Schau mich schon seit längerem um, aber irgendwie verlier ich langsam den Überblick... War hier schon im Musikgeschäft, der hatte fast garkeine amps..... Antesten kann ich also nich wirklich...
    Könnt ihr mir paar empfehlungen geben? Von der Musikrichtung her spiel ich eher metal, aber auch gern mal was "sanftes"...

    Vom Preis her hab ich so an 1000 euro gedacht... eher bisschen drunter...


    Danke schonmal :D
     
  2. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #2
    willst du ein Top mit 2x12" Speakern oder ne Combo ?! :D
     
  3. SpellCraft

    SpellCraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #3
    mir wär ne combo lieber......
     
  4. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #4
    welche art von Musik spielst du ?!
     
  5. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 19.10.03   #5
    in der preisklasse könntest du dir mal den screamer 50 und den thunder 50 combo von engl (www.engl-amps.com) anschauen. sind allerdings beides nur amps mit 1x12" lautsprecher und 50 watt leistung (die aber dick ausreichen).
     
  6. SpellCraft

    SpellCraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #6
    @ InFlame: wie ich oben schon geschrieben hab hauptsächlich metal....
     
  7. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 19.10.03   #7
    Also wenn du dich mit dem Gedanken trägst, demnächst mal ner Band beizutreten, dann würde ich dir raten ein Top mit 2*12 box zu kaufen. Dann kanst du dir nämlich wenn du es brauchst einfach ne 4*12er Box kaufen und musst nicht den ganzen Combo vertickern. Aber sonst würde ich dir auch zu nem Combo raten. Aber wenn du nur inner Wohnung spielst, würde ich nicht grad nen Röhrtenamp mit 100Watt nehmen. 60 tuns auch ,aber dicke.
     
  8. SpellCraft

    SpellCraft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #8
    @ CHILDofTOOL

    hab eigentlich schon vor ma in ner band zu spielen. hab mich auch oft gedanken gemacht mir n Top und ne 2*12er box zu kaufen, aber krig ich für 1000 euro da was gescheites?
     
  9. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 19.10.03   #9
    http//www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Engl_Screamer_50_Combo.htm

    http//www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Line_6_Flextone_XL_III.htm
    (ist natürlich keine Röhre hat aber 2x12" LAutsprecher und ist in dem Preissegment, das du dir vorstellst)

    Bei dem was du dir vorstellst(2x12",Vollröhre) kostet das mindestens 500,-Euro mehr.
     
  10. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 19.10.03   #10
    Das Problem bei dem Line6 ist das du noch das Floorboard kaufen müsstest und so das ganze noch zeurer wird. Ausserdem ist ja auch schon klar welche Richtung gespilet wird, so brauch man auch nicht so eine große Fllexibilität.
    Ich würde von nem 2x12 abraten, den schon der Line6 meines Git Lehrer ist tierisch schwer, nicht auszudenken wie schwer der wäre wenn das nen Röhren AMP wäre.
    Also ich würd nen 1x12 mit extendet Speaker OUT nehmen, da kannste dann bei bedarf genauso ne Box dranhängen wie an nen Top, auch wenn net so geil aussieht ;)
     
  11. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 19.10.03   #11
    Das is natürlich nicht so schön leicht wie ein 1*12, aber irgendwann wird es doch albern wenn man irgendwo hin nen combo+ 4*12er schleppen muss. Da is man dann froh über jedes Kilo was man nicht tragen muss.
    Da ich selber den Marshall 602 als combo mit 2*12 hatte, weiss ich wovon ich rede und ich hab mich tierisch geärgert als ich dann dauernd mit diesem Teil unterwegs war. Hat nämlich 40Kg gewogen. Von daher denke ich, wenn man eh inner Band spielen will, kann man sich auch ein Top kaufen, was ausreichend Leistung hat und was man dann weiterverwenden kann und sich dann nur entsprechend ne neue Box holt.
    Also beides zusammen für unter 1000 wird vielleicht etwas eng. Oder du nimmst das Top und ne 1*12 allein. Dann kannst du immer noch umsteigen auf ne 4*12er. Guck doch mal ob du irgendwo die box gebraucht kriegst. Dann kommts vielleicht auch mim Preis hin.
     
  12. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 20.10.03   #12
    Wenn man lusst hat kann man ja uch das Verstärker Teil des Combos ausbauen und in nen Topteil Gehäuse einbauen :)
    Aber es stimmt schon das man mit Top + Box flexibler ist, da kann man sich ne 1x12er nach hause stellen und ne 4x12er in Proberaum und brauch nur noch das Top schleppen :)
     
  13. Chilliem

    Chilliem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.04
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.03   #13
    Ich empfehl dir den Laney VC-50 oder VC-100

    is genau das was du suchst..
    Vollröhre
    2X12" speaker
    100 oder 50 watt..
    und ziemlich geiler Sound
    und für 100o ? bekommsten auch locker....

    wenn der die dann nicht mehr reicht in der band holst du dir einfach nochmal ne 2X12" box damit hättest du dann deine 4X12"

    :)
     
  14. jollyroger

    jollyroger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.03   #14
    Hallo,

    ich hab selber n Engl Straight 100W Vollröhre Top mit ner 1960A Marshall Box. Ok, du hattest geschrieben "lieber n Combo", aber weswegen ich das hier rein schreib:

    Hab bei Ebay n Engl Straight Top gefunden (nicht meins, also keine Verkaufswerbung), das wohl rel. günstig weg gehen wird. Das Ding ist super selten, und ich und meine Bandkollegen sind fasziniert von dem Teil.
    Das ist nach meinem das 2te Top dieser Baureihe das ich je gesehen hab.

    -2 Kanal Vollröhre

    -im Lead Kanal gibts noch nen Boost, der macht aus nem schönen, je nach Einstellung Crunchigen oder Rockigen sound mit gut Distortion, einen absoluten Powersound (wie die älteren Metallica Alben). Also Verzerrung bis zum abwinken :twisted:
    Bei mir ist der Boost und Hall auf nem Fußschalter, muß bei dem Top bei Ebay noch verlötet werden, dürfte aber kein Prob sein.

    -Der Verstärker ist durch mehrere Schalter extrem vielseitig vom Sound (ähnlich wie die Mesas)

    -das Ding hat Dampf das alles zu spät ist. Weis wohl jeder der auch nen 100W Vollröhre auf ner 4*12er hat.

    -Der Clean Kanal ist auch sehr vielseitig vom Sound, die eingebaute Hallspirale klingt super, der Hall ist in seiner Intensität einstellbar.
    Der Clean hat noch nen kleinen Boost womit man so nen leciht angezerrten Sound hin bekommt.

    -Kundenbetreuung bei Engl schnell und gut.

    Also, lange Rede kurzer Sinn :D , ich find das Top genial, und wenns dir nix aus macht bissle mehr Gewicht zu schleppen, ist das Ding n riesen Tip von mir.
    Ne gute gebrauchte 4*12er gibts ja auch rel. günstig.

    Da wirst mit unter 1000Euronen hin kommen.

    Falls noch irgend welche Fragen hast kannst mir gerne schreiben.
     
  15. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 30.10.03   #15
    Wenn Du tatsächlich keine Möglichkeit hast, Amps anzutesten, dann wird es schwierig. ;)

    Ich an Deiner Stelle würde mit EUR 1'000.00 mal bei eBay nach einem Halfstack suchen (in einer Metal-Band brauchst Du eine 4x12"-Box zwingend).

    Schau Dir die Teile bei eBay an und dann komm mit der Ampmarke hier zurück und durchforsche mit der Suchfunktion das Forum, um eine gewisse Idee von dem Ding zu erhalten. ;)

    EDIT: auch auf Harmony-Central findest Du verschiedene Meinungen zu Amps etc. Achte aber darauf, dass (dort wie hier auch!) die meisten ihr eigenes Equipement loben und die Aussagen teilweise nicht so objektiv sind! Viel Glück!
     
  16. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 30.10.03   #16
    dem kann ich zustimmen.......

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2568718859&category=21763

    100 watt, vollröhre, 2 kanäle mit jeweils schlatbarem gainboost ( als quasi 4 kanaler ), reverb, 3 effektloops, hab ich noch was vergessen??



    ich hab den laneygh50l ( einkanaler top ) und bin damit mehr als zufrieden. bekomm auch rect gute metal sounds draus!!!
     
  17. Rockstar

    Rockstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.02.04
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.03   #17
    hey yo!
    ma ne frage, was kosten denn 2x12 bzw. 1x12 boxen?!
     
  18. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 30.10.03   #18
    meine laney hat gebraucht 150 euro gekostet
     
  19. Rockstar

    Rockstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.02.04
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.03   #19
    ja danke, hab jetzt auch schon infos gefunden...
    ne mesa 1x12 kostet auch "nur" 150...
     
  20. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 30.10.03   #20
    wat?? bitte?? ne mesa 1x12" für 150??? bei ebay oder wo?? wenn ja, ziemliches schnäppchen
     
Die Seite wird geladen...

mapping