Welcher Bass hat einen DÜNNEN Hals ?

von MinouMinou, 10.05.07.

  1. MinouMinou

    MinouMinou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    152
    Erstellt: 10.05.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der suche nach einem Bass der einen recht dünnen Hals hat:great: .Der Bass sollte eine klassische Form haben (Fender Jazz Bass,Gibson SG,Rick`s usw) und natürlich einen klasse Sound:cool: .Was könnt ihr mir da empfehlen:confused: .
    Selber habe ich relativ kleine Hände deshalb:rolleyes: .Ach ja ein Solidbody Bass sollte es auch sein,Preis spielt keine große Rolle:p .
    Bei den Fender E-Gitarren gibt es ja auch verschiedene Halsprofile (52er,62er,V,U usw) denne gehe ich mal davon aus das es bei den Bässen genauso ist?!Schon mal schönen Dank,
    Gruss Denis...
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 10.05.07   #2
  3. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 10.05.07   #3
    Ein Jazz Bass an sich hat auch einen schmalen Hals.
     
  4. map

    map Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 10.05.07   #4
    MusicMan Sterling, die MM Jazz Basss Variante.

    lG map
     
  5. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 10.05.07   #5
    Wenn kleine Hände das Problem sind wie wäre es mit einem Shortscale Bass?
     
  6. das-nitro

    das-nitro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.05.07   #6
    Ein Ibanez SDGR Bass sollte angenehm überraschen;)
    Unser Bassmann spielt einen SDGR 800 und ich in einer anderen Band meinen SDGR 890 PD. Gerade die alten SDGR Bässe sind in Sachen Verarbeitung, Qualität und Sound Super-Arbeitstiere, welche man auch in "edlem Gewand" bekommen kann:great: Gibt auch ein, zwei Custom-Modelle davon.

    Greetz

    nitro
     
  7. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 10.05.07   #7
    Shortscale Bässe helfen nur bei kurzen Armen, nicht bei kleinen Händen :D

    Ich würde auch einen Jazz Bass empfehlen.

    Gruß,

    Goodyear
     
  8. nineteen

    nineteen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    11.10.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #8
    ich kann den ibanez SR900 empfehlen, meines erachtens findet man in der preisklasse 1000-1500€ keinen besseren, und man kann seinen daumen locker um den hals wickeln, echt angenehm zu spielen, und klasse sound.
     
  9. MinouMinou

    MinouMinou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    152
    Erstellt: 10.05.07   #9
    Wow das ging aber schnell ,danke schön... Also an Ibanez Bässe hat ich ja noch gar nicht gedacht,gute Idee:-).Zu den Fender Jazz Bässen noch etwas,dort gibt es doch auch RI Modelle wie die 75er mit Block Inlays oder die "Classic Look" 62er Modelle.Gibt es da nicht auch Unterschiede im Halsprofil?Shortscale Bässe wie ein Höfner oder diverse SG Modelle habe ich auch noch nicht ausprobiert... MM Sterling?Mal schauen... Mmmh über weitere Infos wäre ich sehr dankbar.Gruss Denis
     
  10. map

    map Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.529
  11. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 10.05.07   #11
    kann auch nur sagn, dass die ibanez bässe recht schmal sind für kleine finger und umgestiegene gitarristen ein segen
     
  12. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 10.05.07   #12
    spector ham auch recht dünne hälse (zumindestens den, den ich hab). aber ich habe auch sehr,sehr kleine wurstfinger und komm mit meinem stingray super zurecht und der hat ja bekanntlich einen sehr dicken hals...
     
  13. ma66ot

    ma66ot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 10.05.07   #13
    Die EDBs von Ibanez sind zwar dünn aber haben nen ziemlich großen Saitenabstand. Zumindest ist es mir damals so vorgekommen. Das ist auch nicht gerade ideal für kleine Hände.
    Den SR900 von ibanez kann ich nicht empfehlen. Da kommt nur ein extrem langweiliger Sound raus.

    Seit wann haben Mumas dünne Hälse? Ich habe bis jetzt immer nur für mich fast unspielbare Baumstämme in der Hand gehabt. Habe eben auch eher kleine Hände. Oder gibt es da wirklich einen großen Unterschied zwischen Sterling und Stingray?

    Grundsätzlich haben die Fender-Modelle eh einen recht dünnen Hals. Die Yamaha RBX Serie solltest du ausprobieren. Das sind finde ich Spitzenbässe in jeder Preislage und für dich auch sicher super bespielbar.

    Warwick kannst du vergessen ;)

    LG
    ma66ot
     
  14. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 10.05.07   #14
    Yupp, Yamaha RBX.
    Ich habe auch seeeehr kleine Hände und das sind mit die angenehmsten Hälse, die mir begegnet sind.

    Halsprofile: Stimmt. Muss es geben. Denn auf dem Papier sind die Ibanez teilweise noch schmaler, aber ich finde sie sehr unangenehm.
     
  15. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 10.05.07   #15
    Auch da ist imho mal wieder antesten das Stichwort schlechthin, es wurden ja schon einige Kandidaten genannt, aber wenn Fender Jazz quasi schon in der Vorgabe steht, dann ist das einer der Kandidaten.

    Ansonsten ja noch die schon genannten Ibanez, Yamaha, dann fiele mir noch ergänzend Peavey und Washburn ein.
     
  16. J.K.

    J.K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.05.07   #16
    Da käme auch ein Sandberg Basic oder Bullet in Frage.
     
  17. ma66ot

    ma66ot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 10.05.07   #17
    Ja das stimmt. Da sind die Hälse ja eh so wie bei Fender. Die California Serie ist auch top!
    LG
    ma66ot
     
  18. Musicman II

    Musicman II Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    476
    Ort:
    W´haven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 10.05.07   #18
    Der Fender Geddy Lee Signature dürfte wohl den schlanksten Hals haben. (wenn nicht, verbessert mich ruhig)
     
  19. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 10.05.07   #19
     
  20. ma66ot

    ma66ot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 10.05.07   #20
    Oh ok! Ich kann jetzt nur von den California Bässen reden. Die sind bis auf kleine Details von der Verarbeitung her den Fendern sehr ähnlich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping