welcher gitarrenverstärker für ska und funk?

von skaputnik, 10.11.06.

  1. skaputnik

    skaputnik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #1
    hallo leute,

    spiele seit ein paar monaten gitarre und würde mir gerne endlich einen eigenen gitarrenverstärker kaufen. ich interesiere mich für ska und funk, möchte daher später in diese richtungen spielen. ich schätze ich brauche einen guten clear sound oder? (später mal wahwah kaufen) weiters werde ich den verstärker oft mit dem rad transportieren. sollte daher nicht viel gewicht haben. wäre für jeden hinweis froh, habe noch fast keine verstärkererfahrung, danke im voraus, ach ja sollte nicht mehr als € 500 kosten, für einsteiger.
     
  2. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 10.11.06   #2
    muss der verstärker auf nem rad zu transprotieren sein? das schränkt die tipps sehr ein...
    moddlerpreamps, die dann hoffentlich in die pa gespeist wird...so sachen wie v-amp, pod, vox tonlab...sonst fällt mir nicht ein was man bequem mit sich rumschleppen kann...

    greetz

    stylemaztaz
     
  3. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.446
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 10.11.06   #3
    ich falte meinen immer so lange bis er in die jackentasche passt:D

    ne aber ma ernst,
    nen verstärker mitm rad??? (die mini 2Watt Marshalls;))
    womöglich noch für gigs oder proben?

    also entweder auto + richtiger amp oder nen modeller (sprich sone art effektgerät was über die pa anlage einen amp-sound simuliert)

    ansonsten kann ich >persönlich< Hughes&Kettner Amps und Fender FM(frontman) empfehlen (beides nichts für die ewigkeit, aber auch nicht schlecht...)
     
  4. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 10.11.06   #4
    Für 500 bekommste mit Glück nen Fender Hot Rod Deluxe gebraucht (40 Watt Vollröhre), hat imo den besten Clean-Sound in der Preisklasse.
     
Die Seite wird geladen...

mapping