Welcher Halbakustische Bass?

von aignerj, 08.02.06.

  1. aignerj

    aignerj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 08.02.06   #1
    Hallo liebe Bassgemeinde!

    Möchte mir einen neuen halbakustischen Bass kaufen. Spiele eigentlich eine MM Stingray über eine Ampeg Anlage. Möchte aber zusätlich noch einen ZweitBass. Da ich nun halt mal auf die Optik der Bässe von z.B. "Gretsch" stehe (leider viel zu teuer) würde ich um eure Meinungen bei folgenden Bässen bitten. Übrigens: Spiele in einer Rockband, d. h. Rückkopplungen? (bzw. kann man was dagegen machen?)

    - dean stylist b1

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/volltext.asp?wort=Dean+Stylist

    - epiphone jack cassady

    http://www.epiphone.com/default.asp?ProductID=116&CollectionID=12

    - italia guitars - torino bass (der in blau):great:

    http://www.taranaki-guitars.de/cnt/asp/list.asp?cat_id=104

    vielleicht gibts ja noch mehr. würde mich echt über eure hilfe freuen. am besten würden mir die von düsenberg gefallen sind aber dann doch zu teuer.

    lg jürgen
     
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 08.02.06   #2
  3. aignerj

    aignerj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 08.02.06   #3
    danke, also bis ca. 600 € würde ich ausgeben (wäre also möglich)

    jürgen
     
  4. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 08.02.06   #4
    Ja, hab im Nachgang erst gelesen, daß die von dir geposteten Links ja auch so in dem Preissegment liegen.
    Ach übrigens, willkommen im Weichei-Club. ;)
    Ich muß mir jedenfalls solche Kommentare immer anhören, wenn ich sage, daß ich einen hollow-body spiele (der auch noch shortscale ist).
    Um dem dämlichen Vorwurf zu entgehen, ick würde nur den Violinbass wegen seines prominenten Promoters spielen, habe ich schon erwogen, mir den Clubbass zuzulegen, der sich fast genauso anhört, ebenso traumhaft spielt, aber leider auch genausoviel kostet :mad:

    https://www.thomann.de/hoefner_club_bass_5002_prodinfo.html

    (sorry Musik-Service, hab das Instrument nicht bei euch gefunden)
     
  5. aignerj

    aignerj Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 08.02.06   #5
    die welt braucht auch ein paar weicheier. :D wenn ich einen cool aussehenden bass spiele der auch noch gut klingt trete ich gerne eurem club bei.
     
  6. Ugly Bass Player

    Ugly Bass Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    3.09.16
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 08.02.06   #6
    wie laut sind solche bässe unverstärkt gespielt?
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 08.02.06   #7
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 08.02.06   #8
    Alleine auf dem Klo - laut genug :D
     
  9. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 08.02.06   #9
    Auf keinen Fall als Ersatz für einen Akustik-Bass anzusehen. Da macht dich laustärkemäßig schon jede Wandergitarre platt.

    Übrigens cooler Avatar:great:
     
  10. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 08.02.06   #10
  11. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 08.02.06   #11
    Gibts da irgendein Foto von dir oder einer anderen Person, die ihn spielt? Ich würde ihn mal gerne im Größenverhältnis zu Bassisten beurteilen können.
     
  12. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 08.02.06   #12
    Von den dr geposteten würd ich den Epiphone Jack Casady nehmen.
    Der Ibanez oist auch OK.
    Hast du schonmal einen Epiphone Viola angespielt?
    Die Violinbässe haben nämlich ziemlich viel druck, da sie kein F-Loch haben
     
  13. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 08.02.06   #13
    Hat nicht auch Thomann neue Halbakustische Bässe von Harley Benton im Programm. Ich meine mich an einen mit einem und einen mit 2 Cutaways erinnern zu können. Die wären vielleicht auch mal einen Blick wert.
     
  14. Groofus

    Groofus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    727
    Ort:
    on the dark side of the moon.
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.153
    Erstellt: 08.02.06   #14
  15. Youstin

    Youstin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    6.003
    Erstellt: 08.02.06   #15
  16. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
  17. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 09.02.06   #17
    Bei diesem Modell fällt mir auf, dass der Pickup wohl nicht so ganz zum engen Stringspacing passt.
     

    Anhänge:

    • snap.jpg
      Dateigröße:
      10,5 KB
      Aufrufe:
      104
  18. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 09.02.06   #18
    Hoppla, da hat wohl ein Konstrukteur gepennt....
    Ansonsten finde ich den Bass aber sehr sexy! Hat denn schon mal jemand einen von den HB Halbakustischen in den Händen gehabt?
     
  19. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.812
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 09.02.06   #19
    Vielleicht ist das ja die Lösung zu den schon öfters hier gemeldeten Problemen, daß eine Saite unverhältnismäßig gut abgenommen wird und andere nur ganz leise...;)
     
  20. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 09.02.06   #20
    Mag sein. Aber bei den verwendeten Monstermagneten kann es aber durchaus sein, dass die Saiten doch gleichmäßig abgenommen werden. Das Ding hat mich auch schon interessiert, weil er eine einstellbare Bridge hat.
    Der Pickup stammt wohl aus dem MM-Nachbau, den Thomann alias Harley B. jetzt anbieten. Da passt er gut.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping