Welcher Pickup für Fender Strat???

von Atze DC, 17.02.06.

  1. Atze DC

    Atze DC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #1
    Hallo!

    Das ist hier mein erster Beitrag. Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe eine Fender Strat (3 SC). Da ich ein neues Pickguard bestellt habe und ich bei der Gelegenheit das von einem Musikgeschäft einbauen lasse, habe ich überlegt mir einen Pickup gleich mit tauschen zu lassen. Ich finde den PU am Steg nämlich teilweise zu dünn im Sound.

    Einbauen will ich einen Humbucker in Single Coil Format, da ich mir die Stratoptik nicht "versauen" will.

    Verwendungszweck: Ich spiele fast ausschließlich in Stegposition Sachen von AC DC. Wie gesagt der jetztige Single Coil kommt meiner Meinung im Gegensatz zu Angus Gibson SG Sound ein wenig zu dünn.

    Empfohlen wurden mir:
    Seymour Duncan SSJBJ 1B (Jeff Beck) und
    Seymour Duncan SSHR 1B (Hot Rail)

    Der Hot Rail soll angeblich sehr heavy im Sound sein. Also was sagt ihr? Was würdet Ihr machen? :great:

    Habe leider keine Gelegenheit die gegeinander auszuprobieren.

    Danke!
     
  2. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 17.02.06   #2
    ja, der jeff beck soll sehr gut sein, ich habe mich aber für dimarzios entschieden.
    ich habe nen fast track1 am hals und in der mitte.
    die sind aber glaub ich nicht für stegposition geeignet.
    erkundige dich halt mal auf der dimarzio seite, welche in einer strat für die stegposition in frage kommen.
     
  3. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 17.02.06   #3
    Hi,
    ich hätte einen Seymour Duncan SSL-3 "Hot for Strat" für die steg position zu verkaufen
    der hat den typischen stratsound nur mit mehr output, also gut geeignet für classic rock
    oder hardrock
    aber um den AC/DC sound zu bekommen wär ein richtiger humbucker besser
    von dem hotrail rat ich dir mal ab , der ist zu fett,eher für metal als für hardrock
    hör dir doch die soundbsp. auf www.seymourduncan.com an , da kriegt man einen guten eindruck
    gruß
    javi
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.02.06   #4
    Wenn du keine Möglichkeit des Testens hast, bestelle nach Beschreibung. Damit kommst du wahrscheinlich am weitesten. :)

    Wenn es etwas moderater sein soll, hätte ich jetzt mal gesagt: Duncan Lil '59 oder DiMarzio Chopper.

    Für mehr Brett die oben erwähnten Hotrails oder JB Junior, oder DiMarzio Fast Track2.

    PS: falls du die Funky Zwischenposition Mitte-Steg behalten willst (für clean Rhythmus), dann lass dir nen Split oder Autosplit mit einbauen.

    PPS: und eigentlich gehören solche Fragen in den gepinnten Thread oben, aber weils der erste Beitrag ist, sind wir mal nicht so ;)
     
  5. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 18.02.06   #5
    Ich hätte einen OBL (Original Bill Lawrence) 450 mit zwei Klingenmageneten zu verkaufen.
     
  6. Atze DC

    Atze DC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #6
    Danke für die direkten Antworten!

    Ich habe mich jetzt für einen Seymour Duncan SSJBJ - 1B in white entschieden. Einbau ist Freitag. Habe kein Bock mir die Nerven dran kaputt zu machen den selber einzubauen. Wißt schon wegen Kratzergefahr. Würde mir dann selber in den Arsch treten. 30 Euro für Pickup und Pickguard tausch finde ich voll kommen ok.

    Werde dann ein kleines Feedback geben zu dem angesprochenen PU. Bin selber aufgeregt, wie der klingt. Wenn mein Bauchgefühl mir am Freitag sagt: Lieber Single Coil behalten, dann verklopp ich den lieber bei E Bay, statt ihn mir wirklich einbauen zu lassen. Vielleicht dann nur Pickguard tauschen lassen. Mal sehen, wie gesagt, Bauchentscheidung am Freitag.

    Was mein ihr, ist der "Seymour Duncan SSJBJ - 1B" gegenüber einem Standard Single Coil in einer Fender Squier (Standard) eine Verbesserung? Will nicht bereuen den PU zu tauschen und dann nachher voll unhappy mit dem Teil zu sein. So langsam kommen Zweifel auf, ob es gut ist den Schritt zu machen. Vielleicht auch nur Nervosität, weil ich meine Scheiß Squier doch irgendwie liebe... hehe *lol

    Jörg
     
Die Seite wird geladen...

mapping