Welches Crash ?

von Deornoth, 28.05.05.

  1. Deornoth

    Deornoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.05   #1
    Hi erstma...

    Mein Zildjian 15'' Crash geht bald zu bruch (riesieger Riss [​IMG] ) und
    ich bräuchte deshalb Tipps bezüglich einer Alternative bis max 200€.
    Sollte zu Rock spielbar sein und einigermaßen was aushalten.
    Schnelle Ansprache und kurzes Sustain wäre mir lieb. Habe inzwischen
    nen Blick in Richtung der Raker Serie von Meinl geworfen. Hat jemand
    erfahrung mit den Dingern? Ich hoffe auf eure Fachkenntnis.
    Schon mal Danke im Vorraus.

    ps.:
    Wenn ihr mir ein Becken empfiehlt, dann bitte nicht nur Firma,
    sondern auch Serie und Größe angeben. Danke. :great:
     
  2. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.05.05   #2
    Ich hätte da das Paiste Signature Full Crash in 16"!

    Kostenpunkt bei Thomann: 222€ https://www.thomann.de/paiste_line16_fullcrash_prodinfo.html

    In meinen Augen eines der besten 16zöller die es gibt!

    Hinzu kommt, dass man bei dieser Serie lebenslange Garantie hat, heißt: du kaufst sie nur einmal und bekommst ein neues wenn es dir reißt o.ä. [wird natürlich gecheckt ob es durch Spielen kaputt ging oder durch anderweitige Gewalteinwirkung].

    Aber hör dir das auf jeden fall mal an!
     
  3. Deornoth

    Deornoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.05   #3
    Hört sich natürlich gut an, ist aber nicht so das, wonach ich suche.
    Der Beschreibung nach würde dieses Becken eher zu ruhigerer Musik
    bzw. Percussion passen. Ich spiel aber inner Rock Band. Da hört
    man solche Qualität nicht unbedingt heraus :rolleyes:
    Ich werds mir aber auf jedenfall mal annhören, wenn ich das
    nächste mal im Laden meines Vertrauens stehe.
     
  4. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.05.05   #4
    Mein Schlagzeuglehrer spielt in einer Rockband und hats am Set hängen ;)
     
  5. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 28.05.05   #5
    Hör dich mal um, obs bei deinem Musikladen oder in der Nähe Masterwork Becken (Custom Serie) gibt. Hab sie zwar nicht selber, aber ein Freund von mir (hab ich schon in zwei oder drei anderen Threads erzählt, also erzähl ich die Story nicht nochmal) hat sich mal die Becken eben besagter Customserie gekauft und die soll angeblich wirklich gut sein, sowohl für funkigere Sachen als auch für derbes Zeug. Hab hier mal den Link zum Musicshop in München (bringt dir nix, aber da gibts wenigstens n paar Infos zum Becken), da kostet es 165€:

    http://www.musicshop.de/PXP_shop.html&tx1=detail&tx2=Drums&tx3=&tx4=&tx6=&tx7=Drums&tx8=ms&tx9=5410685&master=4859432&-find

    Ach ja und hier zur MW-Seite:

    http://www.masterworkcymbals.de/produkte.html
     
  6. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 28.05.05   #6
  7. Deornoth

    Deornoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.05   #7
    Hmm. Werde es mir die Becken erstmal im Laden anhören bevor
    ich mich zu einem Kauf entscheide. Da es hier scheinbar viel
    Abneigung gegen Raker Becken gibt, nehme ich mal meine vorherige
    Aussage, dass ich sie ins Auge gefasst habe, mal lieber wieder zurück ;)
     
  8. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 29.05.05   #8
    Ich glaub die Rakers sind einfach krasse Geschmackssache.. Crashes hab ioch davon noch nie gespielt, aber im Musikladen stand mal so ne Raker 14" Medium Soundwave Hihat rum, einmal draufgeklöppelt und mich schon fast verliebt .. Für mich eine der besten Hihats..
     
  9. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 29.05.05   #9
    Wir reden auch von "Crashes" und nicht von "Hihats".....
     
  10. evil-grin

    evil-grin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.05   #10
    also ich hab mir vor kurzem das 18" medium crash der amun-serie besorgt und hab schon seit längerem ein 20" powerful crash derselben serie. diese becken klingen absolut super und sind nicht nur in der rockmusik einsetzbar. kannst du (meiner meinung nach) auch funky sachen mit spielen, genauso auch punk (beim 20er vielleicht nich unbedingt^^). auf jeden fall super teile und preisleistungsverhältnis stimmt bei der serie.(18" - 155€, 20" - 169€ [hab ich bezahlt])
    ich denk mit denen kannst nix falsch machen auch wenn du dir (nur) ein 16er holst!
     
  11. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 29.05.05   #11

    Die Masterwork-Becken kann ich nur empfehlen. Hab die zwar selber auch nicht, aber bei nem kleinen Gig hab ich schonmal drauf gespielt. Direkter Vergleich dort war dann mein gewöhnungsbedürftigtes Paiste 16" 502-Power Crash und ein nett-klingendes Masterwork 16" Custom-Crash ( bin mir nicht mehr sicher ob's Custom oder Resonant war ). :rolleyes:
    Jedenfalls kannste die MW-Becken auf jeden Fall mal ausprobieren ;)
     
  12. Deornoth

    Deornoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.05   #12
    Ist notiert :D

    Ich werde vorraussichtlich nächsten Samstag mal im
    Drumcenter Köln vorbeischauen. Die haben da ja so
    ziemlich wie alles.


    /e: Was haltet ihr denn von den Sabian AAX Crashes?
    Ich hab ein AAX Splash und bin eigentlich ziemlich zufrieden damit.
     
  13. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 29.05.05   #13
    Der Threadersteller hatte zuerst mit den Rakers geliebäugelt, die im Forum hier einfach so schlecht gemacht wurden. Ich wollte damit nur klar machen, dass es durchaus gute Rakers gibt, zumindest Hihats, zumindest nach meinem Geschmack.
    Was wäre denn, wenn der gute Kerl im Laden die Rakers links liegen lässt, obwohl sie ihm ggf. besser gefallen hätten, als ein anderes Becken, was er sich vielleicht kaufen wird?
    Ich wollte ihn mit meinem Post nur zum antesten animieren, auch wenn die Becken hier manchen Leuten nicht so toll gefallen - er hatte sie zuerst ins Auge gefasst, und kann sie doch auch mal antesten gehn! Entscheiden kann man danach immernoch..
     
  14. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 29.05.05   #14
    Unbestritten kann er sie gerne antesten gehen, jedoch liegen zwischen Crashes und Hihats Welten...

    Es gibt Serien, da sind Hihats o.ä. gut , wo die Crashes o.ä. nicht so der Hammer sind, das wollte ich damit sagen...
     
  15. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 29.05.05   #15
    Mal ganz ehrlich, objektiv kann man bei Becken eh nicht sein.
    Deshalb hilft es auch nur wenn man sich selber in den Shop begibt und testet.
    Mir haben die Raker Crashs nicht so sehr gefallen... die Amun Crashs klangen um einiges besser und kosten nur ca. 20€ mehr.
     
  16. Deornoth

    Deornoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.05   #16
    Ok Leute...
    Ich war Heute einkaufen im kölner Drumcenter und
    habe mir ein 17'' Amun Medium Crash von Meinl gekauft.
    Klingt super, danke für eure Tips :D
     
  17. Fuchs

    Fuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ansbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #17
    Ich glaub damit wirst du nicht sehr lange glücklich sein, ich hatte bis vor Kurzem auch ein Amun Medium Crash (18"), das Becken ist mir innerhalb von 2Jahren 3x gerissen :screwy:
    Evtl. lags an der etwas härteren Spielweise, aber das kanns doch nicht sein ^^

    Hab zwar jedes mal ein Neues bekommen, dank der 3Jahre Garantie, aber beim 3. Riss hab ich das Geld zurück verlangt und mir zwei tolle Beckenständer für die knapp 200€ gekauft :great:

    Mittlerweile hab ich zwei Zildjian Z-Custom Medium Crashes (16" und 18"), das 16" Crash steckt das Meinl Amun Medium Crash meiner Meinung nach locker in die Tasche :p

    Und zu den Hats, ich hab die Raker Soundwave (14", heavy), weil ich dachte sie sind das Tollste das es gibt, leider nur ein Traum :o
     
  18. Deornoth

    Deornoth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    9.09.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #18
    1. gehöre ich nicht zu den Schlagzeugern die
    auf ihre Becken eindreschen wie was weiss ich :D

    2. sind ja wie gesagt 3 Jahre garantie druff ^^
     
  19. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 05.06.05   #19
    oder an der falschen technik, aufhängung...wer weiß, wie lange die z-custom halten...
     
  20. Fuchs

    Fuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    22.10.08
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ansbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #20
    @ Deornoth
    Warum ist eigentlich dein Zildjian gerissen?


    Ich glaub kaum, dass das an der falschen Technik oder Aufhängung gelegen hat :rolleyes: und wenn ja, wie muss man deiner Meinung nach ein Becken aufhängen/spielen?
    ^^ Ehr an der "härteren" Spielweise -> wies aussieht sind Meinl Becken nichts für Thrash oder eben Crashride-Passagen, davon hat mich das Becken überzeugt lol


    Zur Aufhängung: Das Becken war immer in einem guten Winkel aufgehängt -> die Kante wurde fast nie falsch getroffen, es war auch nicht zu fest eingespannt, hat immer einige Sekunden geschwungen ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping