Welches Effekt Multi?

von Körk, 12.08.05.

  1. Körk

    Körk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 12.08.05   #1
    Joa Hallo Leute!

    Ich habe mich nu schon bissel wieder durchgelesen, aber so richtig werden meine Entscheidungsprobleme nicht aufgehoben.

    Ich bin "stolzer" (Ironie) Besitzer eines Zoom GFX 4 Multis...
    Wer dieses Gerät kennt, wird mir nun sicherlich zustimmen, wenn ich sage, dass dieses Gerät nicht so ganz toll ist... Die Zerren irgendwie unbrauchbar, und auch Hall etc. hören sich sehr "plastisch" an. Auch das Noisegate kann man vergessen, von den Programmierungs-Möglichkeiten will ich gar nicht erst sprechen.

    Eigentlich wollte ich mir dieses Jahr alles neu kaufen, heisst ein Rack zusammen basteln. Da ich aber nich nur nen "bissel" ausgeben möchte, sondern sofort was ordentliches haben möchte, brauch ich da schon so um die 4000€ denke ich. Weil, wenn ich mir nen Rack hole, dann alles zusammen mit jedem schnick schnack.

    Ich habe ausgerechnet, dass ich mir ein solches Rack System (wobei ich mir da auch wieder nicht so sicher wäre was, und ob überhaupt Rack, sondern vielleicht doch nen Stack) erst in ca. 2 Jahren leisten kann. Habe nämlich gerade nen neues Motorrad bekommen und da ich ja noch Schüler bin, kann man ja nur so nebenbei arbeiten. (Jo schule muss sein)
    Wie dem auch sei, brauche ich jedoch schon jetzt nen neues Effektgerät, bzw ich brauche besseren Sound!

    Und da wollte ich halt bis zu 500€ investieren. Nun stellt sich halt die Frage WAS?
    Und genau da ist das Problem. Mir schwebt die ganze Zeit das Vox Tonelab SE vor den Augen umher, weiss nicht wieso, warscheinlich wegen der Röhre^^

    Also es sollte halt Bühnentauglich sein und auch echt guten Sound hervorbringen, ordentliche Rock bis Metal Zerren, vor allem auch Gute "Lead-Zerren" zum Solieren...

    Zu welchem Gerät würdet ihr mir eher raten?



    MFG, Körk
     
  2. xStingrayx

    xStingrayx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    31.01.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #2
    [​IMG]
    Boss Gt-6 Multi Guitar Effects Processor.
    Sounds ohne Ende, und jeder brauchbar, mit nem midi kabel kannste sogar neue runterladen. Knöpfe zum selbst editieren hat das vieh genug, ich bin sehr zufrieden damit, konnte damit bisher jeden sound erstellen den ich wollte. Ich würd den kaufen, liegt auch in deinem Preisrahmen! und ist halt Boss, da weiste was du hast.
     
  3. Körk

    Körk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 12.08.05   #3
    Joa, daran habe ich auch schon gedacht an das Boss... leider hab ich mir die Dinger noch nicht richtig angehört, also noch nicht selber getestet, ich werd das demnächst ma machen wenn ich irgendwie Zeit finde mal nach Ibbenbüren zu fahren...
    Wie siehts denn mit diesem PodLive aus, kann mir da einer was zu sagen ? Weil ich meine, irgendwo müssen die teile doch Unterschiede aufweisen... Das wird nicht anders als bei Autos sein, "mehr PS, schneller, bessere Bremsen, bessere Reifen" ...^^ OK doofes Beispiel ^^ :)
     
  4. xStingrayx

    xStingrayx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    31.01.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #4
    mit dem pod kenne ich mich leider nicht aus.. aber zu dem Boss kann ich dir nur raten, teste es mal. nimm dir viel zeit, es hat viele einstellungen, wenns dir keiner erklärt dort... immer an dem runden rädchen drehen ;) kannst erstmal sehr lange damit die sounds wechseln bevor du selbst die ganzen knöppe drehst. Wenn ichs beschreiben sollte hat das boss Genug Ps um fett zu klingen, einen tollen Komfort im innenraum :p und ein schönes Fahrverhalten mit Dynamik und so.
     
  5. Körk

    Körk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 12.08.05   #5

    Sehr schön und für mich verständlich ausgedrückt *hrhr


    :great:
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.08.05   #6

    Hallo Körk,

    ich habe deinen Beitrag jetzt dreimal gelesen, und bin zu dem Schluss gekommen das die anderen Threads (bzgl GT8/GT6/Tonelab SE/Pod XTL gibt es massenhaft Threads, auch zu "suche Multis") dir nicht helfen koennen, weil du deine Frage eigentlich sehr schwammig gestellt hast.



    Vielleicht solltest du dir die Frage stellen was du wirklich suchst... denn:

    naja... das kann alles sein.
     
  7. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 12.08.05   #7
    du suchst doch eigentlich nur ne richtige Zerre oder?

    Wenn ja dann nimm ein Einzelpedal...........empfehlen werde ich dir keins das ist alles Geschmackssache!
     
  8. Körk

    Körk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 12.08.05   #8
    Ne, ich suche schon nen Multi, weiss aber nicht, welches für mich das beste wäre... Ich meine da müssen doch Unterschiede zu erkennen sein, oda?

    Also um meine Frage nochmal neu zu stellen: Was taugt so nen tonelab gegen so nen Boss gegen so nen PodLive...?

    Also ich möchte einfach nochmal klar haben, welches Multi für was ist...Na gut nun kann man sagen "Multi ist halt = Multi weil für alles da", aber irgendwo müssen doch Unterschiede liegen!

    Vielleicht sollte ich aber auch nochmal alles antesten gehen und dann rufe ich den Threat zurück :)
     
  9. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 12.08.05   #9
    also gleich mal ein vorab ich habe 3 Stunden lang multis im Laden getestet nach 2 Wochen ging das ME-50 wieder zurück, LADEN und DAHEIM das sind zwei Welten ich habe mich dann für Einzeltretter entschiede..........also wenn du testen geht´s dann auf jeden Fall mehrere Tage und pro Tag ein Multi und meiner Meinung nach dürfte das Tonelab das beste sein wie gesagt meiner Meinung nach. Das ding wurde für die PA entwickelt somit sind Konzerte 1A damit zu handeln!
     
  10. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 12.08.05   #10
    1)Ich hab das Tonelab mal getestet, aber nicht gekauft. Darüber bin ich im nachhinein auch sehr froh, da ich seitdem 2 andere Gitarristen damit gehört habe und den Sound alles andere als toll fand. Kann aber auch ne Einstellungssache sein.

    2) Ich hab einige Jahre lang GT-3 und Valvestate 265 gespielt, eh ich auf Rack umgestiegen bin. Dennoch fand ich die Kombination nicht so schlecht. Ich habe die Valvestate-Vorstufe (Sound find ich nach wie vor okay, die Röhre macht schon was aus!) in den Loop vom GT-3 eingeschleift. Damit ist man super flexibel und kriegt nen geilen Sound. Ist aber Geschmackssache. Ausprobieren!
     
  11. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 12.08.05   #11

    ja oder das gt 8 aber da wirst du gebraucht keines noch finden

    das mit den multis ist wie mit dem kochen es gibt tausend rezepte aber bei jedem koch wird es anders schmecken tortz gleichen zutaten, weil er anders abschmeckt anders rührt etc. wenn du verstehst was ich emin
     
  12. COF

    COF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    17.07.07
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #12

    DOCH!!

    Bei Ebay
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.08.05   #13

    Was taugt Tonelab vs. Boss vs. Pod Live... dazu gibt es schon Threads.


    Und alle drei haben den gleichen Zweck, wobei das Boss wohl mehr WErt auf Effekte, die anderen mehr auf das Modelling legen.


    Aber auch das wurde schon in den anderen Threads angesprochen.




    Du hast noch einen Versuch deine Frage zu stellen :)
     
  14. Körk

    Körk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    700
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    155
    Erstellt: 13.08.05   #14
    Lennynero is imma so fies zu mir :(

    Dann lass ich das nu erstma, ich werde die Dingas einfach ma antesten, und dann werde ich euch sagen was ich psoitiv und negativ finde und ihr sagt dann eure Meinung dazu! so basta :)
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 13.08.05   #15
    Das siehst du falsch: der User Lennynero hat dir sogar eine deiner Fragen beantwortet.... der Mod Lennynero wundert sich nur, was deinen thread von den andern GT vs. Tonelab vs Pod XTL Threads unterscheidet. Und fies geworden ist der dabei auch noch nicht ;)
     
  16. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 13.08.05   #16
    line 6 live, tonelab SE, boss gt-8 alle diese Multieffektgeräte bestehen aus

    Ampmodeller + Effekten so.

    Und wenn du so ein "Ding" vor Dir liegen hast, kannst Du halt, dein "Wunschamp+Wunschbox" auswählen, dann evtl. noch ein paar Effekte dazu und dann kannst Du das abspeichern.
    Das machst du für Mörder Blutgerinnung Metal und für sanften, auf der Wiese schwebenden clean Sound, und natürlich für die Sounds die Du sonst noch so haben möchtest.
    Außer Dir gefallen die schon von Werk aus eingespeicherten Metal, Crunch, Lead und Clean etc. Sounds. Da kannst Du dann auch noch Effekte, je nach belieben davor schalten.

    Ist viel viel Spielkram, was man einfach mal ausprobieren muss, weil wenn man es nie kennen lernt (so ein MultiFX) dann wird man sich immer fragen wie sowas nun wirklich klingt, ob es wirklich so vielseitig ist, oder, oder...

    Erfahrung sammeln würde ich dazu sagen.
    Klar wenn man einen Marshall MG Amp spielt und dann so ein Vox Tonelab SE dazunimmt klingt es -erstmal- klasse, man ist auch ne Weile beschäftigt bis man alles durchprobiert hat (Effekte, Boxen, Amps), aber wirklich authentisch klingt es gegenüber den "richtigen" Amps nur bedingt.

    Soll es auch gar nicht und wird es auch sicher nie.

    Im direkten Vergleich bleibt ein Modeller ein Modeller, die erste Begeisterung lässt bestimmt irgendwann nach.
    Aber vor allem wenn man kein Geld für ein Fender Bassman, Twin, ein Marshall Plexi und ein Mesa R. zuhause hat, ist es eine "gute" Alternative.
    Früher oder später hat man dann das Geld und holt sich einen Fender Twin und man merkt den Unterschied, und dann kann man entscheiden, ob man das ganze "Effekt und Ampmodellerpaket" behält oder evtl. auf ein Boss ME-50 umsteigt (ohne Ampmodeller).
    Und das ist dann wieder dasselbe Spiel, erstmal hat man nur das Geld für ein ME-50, man ist überwältigt von der Vielfalt usw.
    Aber wenn man überlegt das ein Boss Digital Delay schon ~160 Euro kostet und das ganze mit etlichen Effekten "nur" ~270 Euro weiß man ja, dass es irgendwo nicht dasselbe sein kann.
    Dan kauft man sich ein Einzeltreter und stellt fest das der Klang anders ist, und steigt komplett um auf Einzeltreter, oder man sagt sich ich höre nur den minimalen Unterscheid und von daher ist das schon ok.

    Wunder sollte man nicht erwarten, weil wenn man sieht wieviel Amp´s die Modeller nachahmen wollen und wieviele Effekte dazu, und das ganze zu einem Preis, wo man keinen Einzigen dieser Amp´s, die "gemodellt" werden bekommt, ja gar nicht mal eine der Boxen die dort "gemodellt" werden, weiß man ja was man zu erwaten hat.
    Und wenn man das weiß wird man schon überrascht, denn die Modeller sind teilweise wirklich gut.
     
  17. EMG

    EMG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    23.01.07
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Schwaig ( KAFF)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 13.08.05   #17
  18. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 13.08.05   #18
    Warum waerst du fuer das Pod XTL, und wieso ist es ein geiles Teil, bzw. warum sind es die anderen Kandidaten nicht?
     
  19. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 14.08.05   #19
    Also er hat ja nicht gesgat das die anderen nicht geil sind sonder das das pod xt live einfach nur geil ist ^^

    also ich weiss net ich glaub er sollte vl mal den gt-8 oder halt den pod xt live anspielen ?
    und dann sagen weil bei soo teuern multis sollet man sie schonmal für ne stunde durchtesten ^^

    aber ich glaub pod xt live und das gt-8 sind beides geile dinger die sollteste mal antesten! :great:
     
  20. EMG

    EMG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    23.01.07
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Schwaig ( KAFF)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 14.08.05   #20
    ich hab nich gesagt das die anderen nich schlecht sind ich find halt den line 6 am besten

    mfg

    emg
     
Die Seite wird geladen...

mapping