Welches Equipment ist wohl das richtige?

von Gatschli, 06.08.05.

  1. Gatschli

    Gatschli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 06.08.05   #1
    Hallo! Ich bin neu hier und belästige Euch gleich mit einer Frage:

    Ich bin auf Equipment suche.

    Ich habe momentan ein PSR1500 und ein P80 Stagepiano. Zusätzlich noch ein IBook.

    Jtzt möchte ich aber etwas umrüsten.
    Prinzipiell habe ich auf lange Sicht folgendes vor:


    Mindestens eine 88 Tastatur, und mindestens eine 76er Tastatur.

    Spielen will ich so Funk, Jazz Pop und Rock.
    Hauptsächlch Piano Epiano Orgel!! und aber auch Sreicher, SynthPads und diverse
    Synthleads (kein Technokram)

    Jetzt habe ich mir überlegt, ich verkaufe mein PSR und lege mir stattdessen einen Motif ES
    7 zu und zusätzlich das B4+B$D ControllerSet. Der NAcheil ist halt, dass ich so 1. den
    Computer (trau ich noch nicht immer für Live) mitschleppen muß und 2. dass die Tastatur
    vom Motif eben keine Orgeltastatur ist.
    Und ein wichtiger Nachteil wäre folgender: Ich bin jetzt schon sehr sehr sentzückt von
    diesem S90ES. Nur ist der gleich wie Motif und dann werde ich Ihn mir also sicher nicht
    kaufen! (Zusätzlich zum Motif ES7. aber so eine 88Tasten Soundschleuder +
    Masterkeyboard währe schon was.

    Eine weitere Möglichkeit wäre Eben P80 (und dann später S90Es unten und zusätzlich eine
    Stageorgel Cx.3 oder so.
    Nachteil:
    Wenn ich nur ein Keyboard will und Orgeln will nehme ich Cx-3 (hat nur 5Oktaven) und
    muß die anderen Sounds vom IBook nehmen.

    Was haltet Ihr prinzipiell für klüger:
    Stageorgel und andere Sounds vom IBook, der Motif und Orgeln vom IBook?

    Danke.
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 06.08.05   #2
    Evtl ein Masterkeyboard im Casegehäuse von www.doepfer.de

    [​IMG] > PK 88

    Dazu ein Kurweil Micro Ensemble mit 9.5" Soundmodul mit sehr guten Klängen

    Habe ich auch, :great:
     
  3. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 06.08.05   #3
    Du könntest ja mal gucken, ob dir die Orgeln des Motif7 nicht auch zusagen, evtl. nach Geschmack mit einer ext. Lesliesimulation bestücken.
    Für Synthpads, Leads und Streicher ist die M1 von Korg nach wie vor ein heißer Tipp, schon ab 200€ zu haben.
    So ein Doepfer kann ich übrings auch uneingeschränkt empfehlen, spiele selber eins.
     
  4. washi

    washi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.05   #4
    Tach,
    folgende Kombinationen sind auch überlegenswert

    p80 + roland vr760 (super E-pianos + hammond-clone, hat auch ein paar Standard-Synth-Sounds)
    p80 + nord electro 73 (super E-pianos + hammond clone) + synth-soundmodul im rack

    wenn du keine dollen masterkeyboard-eigenschaften brauchst, gibt es m.E. keinen grund, das p-80 zu ersetzen, denn damit hast du ja eine super 88-er-tastatur und einen guten piano-sound.

    jörg

    p.s. meine kombination ist: p90 +nord electro 73 + yamaha qy100 (sequencer u. soundmodul)
     
  5. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 06.08.05   #5
    Hi all !

    bei dieser Gelegenheit muss ich mal wieder das Kurzweil PC1x ins Spiel bringen.
    Gute Master-Keyboard-Eigenschaften, durchsetzungsfähige Sounds und nicht viel Schnickschnack. Dazu evtl ein Motif-Rack oder einen Nord-Electro-Rack und das PSR behalten. Das PSR hat bestimmt auch ein paar brauchbare Sounds drauf und mit dem PC1 kannst du dass Ganze kontrollieren, dazu der Motif Rack für den Rest.

    Vorteile ? :

    1. realtiv kostengünstig (PC1 = 999,00 + Motif gebraucht ca. 600,00 oder
    NE-R ca. 1000,00)
    2. sehr flexibel - du kannst mit PC1 alleine, PSR alleine, oder einem davon +
    Rackgerät losziehen - dazu hast du überall dieMöglichkeit
    3. Soundqualität - wenn du alles MIDI-mässig verbunden hast, geht da richtig die Post ab......

    Vielleicht solltest du mal zuerst nach einem gebrauchten Motif suchen, den du ans PSR anschließt. Wenn dir das dann reicht, super - wenn nicht, ergänze wie oben empfohlen. Auch über den Einsatz einer externen Leslie-simulation, solltest du, wie Antika geschrieben, auch mal nachdenken.

    Mein momentanes Setup (welches mich zur Zeit glücklich macht):

    Roland Fantom X7
    Kurzweil PC1x
    Clavia Nord Electro Rack

    Du siehst, viele Wege führen nach Rom.....;)

    Gruß

    Michael
     
  6. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 07.08.05   #6
    Hallo! Danke.
    Ich habe eben folgendes Problem:
    Ich glaube, dass mir sowohl der Motif ES 7 irrsinnig taugen würde, als auch der baldige S90ES. Nur beide kann ich mir 1., nicht leistebn außerdem wäre es ja idiotisch 2 Geräte mit selben Sounds :-)

    Ist denn eurer Meinung nach zum Orgeln ein Motif ES 7 mit B4 B4D geeignet? (jetzt von der Tastatur her? Oder sind da die Modelle Electro Cx-3 xk-3 schon viel besser?
    Was mich am Electro sört ist, dass er 1. keine echten Zugriegel at und dass er 2. kein eModulations/Pitchräder hat (wenn ich über Ihn Sounds vom Notebook spiele.

    Ich stehe also vor der Frage:
    P80 + Motif ES 7 +B4 (+B4D)
    S90 ES + Cx-3 (oder XK , oder Electro)
    P80 + Cx3 (pder xk3, oder electro)

    Nord Stage habe ich mir überlegt (leider noch nie Live gesehen oder gehört) soll ja aber eleider eine Tastatur haben die der Yamaha Tastatur nicht nach kommt (wenn man auch viel Klavier spielt und ÜBT!)

    Wa smeint Ihr?
    Danke
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.08.05   #7
    Morgen,

    ich hab ja jetzt keien Ahnung, wieviel du wirklic Orgelst. Aber ich spiele alles an Orgeln übern den Motif und habe da bislang keine Probleme.
    Am besten ist du gehst in ein Geschäft und probierst das mal aus.

    Alles andere bringt dir wirklich gar nichts. Ansonsten noch das Doepfer Waterfall Keyboard.

    mfG
     
  8. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 08.08.05   #8
    OK! Ich werd dann wohl mal testen gehen:-)
    Danke.
     
  9. Nav

    Nav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    29.01.06
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 08.08.05   #9
    Triton Extreme 61 und Nord Electro 73.
     
  10. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 15.08.05   #10
    OK! Habe jetzt einiges durchgetestet. Nun gibt es noch folgende Auswahl:

    P80 + Motif ES 7 + B4D (BundleSet)

    S90ES + Nord Electro
    S90ES + Korg CX-3
    S90ES + Hammond XK-3
    S90ES + Roland VR 760

    Was sagt Ihr!
     
  11. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 15.08.05   #11
    Nimm einfach das, was Dir klanglich und von Bedienkomfort her am meisten zusagt. Die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen.
     
  12. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 27.08.05   #12
    Ok 2 Fragen bitte noch!
    Mein Problem wenn ich P80 und Electro hätte ist, dass ich (selbst wenn ich die Sounds vom Computer oder einem zusätzlichen Rack spiele) dann NIRGENS ein Modulations und Pitch Rad habe!!!! Ich habe auch nirgens im Netz ein externes über Midi gefunden. Was kann ich da machen? Denn für Synth brauche ich ein Mod und Pitch Rad!

    (Ich weiß der Stage häätte eines. Aber 1. kommt der mit einer leichteren Tastatur, wenn überhaupt, erst später raus, und 2. idt der dann preislich auch ganz wo anders!)

    Ich hoffe ihr hättet da einige Vorschläge für mich.
    Danke
     
  13. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 27.08.05   #13
    Hallo !


    Was hälst du von eine NE Rack + irgendeinem günstigeren Synthie z.B. Roland Juno ?

    Michael
     
  14. Cramer

    Cramer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.05   #14
    Würde ich Dir nicht empfehlen, da die Tastauren von den billigen Syntheinfach Mieß sind!
     
Die Seite wird geladen...

mapping