Welches ist das traurigste Solo?

  • Ersteller leatherapron
  • Erstellt am
L

leatherapron

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.06
Registriert
07.10.05
Beiträge
62
Kekse
0
Ort
Siegen
also, ich weiß nicht genau obs den thread schonmal gab - oder ob der so ähnlich hieß...
wollte mal die runde fragen, welches das traurigste solo ist. bzw. welches ihr am traurigsten findet.

meine favouriten sind zurzeit:

Metallica - Fade To Black (solo 1+2)
Opeth - Godhead's Lament (Minute 2.55)
Iced Earth - Watching Over Me (Minute 2.23)
Iced Earth - Melancholy (Beide)
Metallica - Welcome Home (Sanitarium) (Solo 1)
 
gdcBraindead

gdcBraindead

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.14
Registriert
31.10.04
Beiträge
107
Kekse
289
Ort
Ὑπερβορέα
Beim Schlusssolo von November Rain läufts mir immer eiskalt den Rücken runter.
 
D

DopamiN

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.07
Registriert
05.12.04
Beiträge
80
Kekse
0
children of bodom - angels don't kill:twisted:
 
Blutaar

Blutaar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.08
Registriert
15.12.05
Beiträge
241
Kekse
88
Ort
Ravensburg
Amon Amarth - ...And Soon The World Will Cease To Be
Iced Earth - Melancholy
 
C

Cypher

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.10.14
Registriert
10.06.04
Beiträge
801
Kekse
44
BLS- Just Killing Time
 
6Red6Dragon6

6Red6Dragon6

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
05.02.05
Beiträge
1.976
Kekse
6.878
Ort
Mannheim
Rage - Paint The Devil On The Wall
Kreator - Ghetto War
motörhead - Walk A Crooked Mile
 
illu23

illu23

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.06
Registriert
27.03.04
Beiträge
137
Kekse
0
Ort
Bottrop
gdcBraindead schrieb:
Beim Schlusssolo von November Rain läufts mir immer eiskalt den Rücken runter.

Dem kann ich zustimmen , für mich auch die klare Nr. 1
 
M3Tal-Spaten

M3Tal-Spaten

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.10
Registriert
17.10.04
Beiträge
221
Kekse
101
Ort
Am Arsch der Welt und doch daheim
Children of Bodom - Hate Me
Das find ich schon melancholisch, aber die Genannten Metallica Soli sind die traurigsten, finde ich.
 
V

VurtoX

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.21
Registriert
20.12.05
Beiträge
252
Kekse
30
Ort
Meschede
Death - Voice of a Soul

Einfach göttlich, wie Chuck seinen Gitarrenskill zelebriert und dabei sehr emotional wirkt :)

Fates Warning - Exodus bei 3:30 .... absolut göttlich und traurig, wie die Gitarre dissonant abkehrt :(

Dimmu Borgir - Kings of the carnival Creation ab 5:05 - auch sonst ein echtes Meisterwerk von Dimmu (die ich ansonsten eher weniger oft hör) :)
 
Pett

Pett

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.11
Registriert
24.12.04
Beiträge
737
Kekse
205
Ort
-
Slayer - Divine Intervention
 
L

Lord Worm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.15
Registriert
04.08.04
Beiträge
523
Kekse
235
Carcass - Inpropagtion

Hat was traurig bedrückendes , vorallem weil noch der Textpart direkt vor dem Solo kommt.

At the graveside mourners cry - you're never to wake again

[Lead: Compost humous horticulture by M. Amott]
 
gibsonrocker

gibsonrocker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.06
Registriert
29.07.05
Beiträge
435
Kekse
16
auf jeden fall just killing time
november rain
18 and life von skid row
angel von judas priest
savatage -when the crowds are gone
 
Dainsleif

Dainsleif

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.15
Registriert
02.01.05
Beiträge
762
Kekse
1.016
gibsonrocker schrieb:
auf jeden fall just killing time
november rain
Guter Geschmack!:great: Hätt ich auch erwähnt!
"Entombed In The Midnight Hour" hat auch ein sehr schönes Solo. Der Song an sich ist zwar eher okkult denn traurig, dafür aber balladenartig und das Solo passt wie die Faust aufs Auge, da hat Herr Rydén sehr guten Geschmack bewiesen!
Ansonsten kann ich einige Soli von der CD "Prey" von Tiamat empfehlen.
Gruß,
Dainsleif
 
allebeide

allebeide

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.11
Registriert
07.10.03
Beiträge
410
Kekse
47
Iced Earth - Violate

Ist zwar kein richtiges Solo, aber der fade out, die letzte Melodie im Schlussteil finde ich klasse. Passt perfekt zu den anderen Gitarren. Schade dass man den Teil nur kurz zu hören bekommt, da der Song dann auch gleich zu Ende geht indem er relativ schnell leiser wird.
 
Hideto

Hideto

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.15
Registriert
12.11.04
Beiträge
849
Kekse
2.572
Ort
Hamburg
Dir en grey ~ -mushi-
Das Endsolo ist echt Gänsehaut
 
L

ladyhammett

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.06
Registriert
07.11.05
Beiträge
39
Kekse
134
Ort
wegberg (nrw)
pantera -hollow
obwohl das find ich eher wütend^^ zumindest der letzte aufschrei
........
 
Y

yestergrey

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.14
Registriert
21.10.04
Beiträge
605
Kekse
266
Ort
Wuppertal
leatherapron schrieb:
meine favouriten sind zurzeit:


Opeth - Godhead's Lament (Minute 2.55)

Ja, aber erst ab 3.10, wenn er die Gesangsmelodie spielt.
Was auch nich fehlen darf is Hope Leaves, diese kleinen Soloansätze (z.B. bei 2.40)
Und der Klassiker in der Hinsicht is natürlich Nothing Else Matters. :'(
 
FloVanFlowsen

FloVanFlowsen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.19
Registriert
31.10.04
Beiträge
819
Kekse
316
Ort
Rosenheim
Metallica - to live is to die so ungefähr bei 3:30 oder so, halt das teil das so richtig beamt ^^
ansonsten das kurze miniintro von sentenced - nepenthe (nur zu dumm dass es nur wenige sekunden dauert)
ansonsten noch ganz viel... :-D
 
Hellfire

Hellfire

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.12
Registriert
01.07.04
Beiträge
2.461
Kekse
1.163
ladyhammett schrieb:
pantera -hollow
obwohl das find ich eher wütend^^ zumindest der letzte aufschrei
........
Hey, genau das wollte ich auch schreiben. :)

Aber mein absoluter Favorit:
Metallica - To live is to die
 
Circle Zap

Circle Zap

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.14
Registriert
05.10.05
Beiträge
621
Kekse
41
Ort
Kassel
Das ist absolut das traurigste Solo, das es gibt und stellt eure Vorschläge alle in den Schatten, hat allerdings nur Wirkung wenn man sich den ganzen Song anhört. Ich denke vielen von euch ist der Song einfach nur nicht eingefallen!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben