Welches Key?? Korg triton LE 76??

von McEgg, 14.06.05.

  1. McEgg

    McEgg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.05   #1
    Hallo zusammen...
    Spiele in einer Cover-Band, in der man bekanntlicherweise von allen Sounds ein wenig was braucht. Nun will ich mir endlich mal wieder ein neues Keyboard gönnen, das super Orge und Synthie Sounds hat und auch live tauglich ist, will heissen, dass man die Sounds recht schnell umstellen kann!!

    Ich habe einmal das Korg Trion LE 76 angespielt und war eigentlich recht begeistert, hat jemand andre Vorschläge Erfahrungen oder sonstige hilfreiche Tips? Wäre super wenn ihr mir ein wenig helfen könntet.... Vielen Dank im Voraus....
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 14.06.05   #2
    In der Preisklasse kannst Du dir noch den Fantom Xa anhören. Aber an sich macht man mit dem LE nicht viel falsch.
     
  3. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 14.06.05   #3
    Ja ich empfehle dir auch die Triton...
    Hat recht gute Orgelsounds....:great:
     
  4. McEgg

    McEgg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.05   #4
    Danke euch erstmal für die Antworten... Von Fantom habe ich auch schon gehört, aber kam leider noch nicht dazu das teil mal anzuspielen... HAt einer von euch Erfahrungen mit Triton oder Fantom?! Braucht man dafür sehr viele Kenntnisses von Synthies Einstellungen?? suche eben ein Teil das allgemein gute Sounds hat von jedem ein wenig, habe Triton bis jetzt ins Auge gefasst...
    Danke euch für die schnellen Antworten...
     
  5. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 14.06.05   #5
    Beide bieten ausreichend viele Presets, da kommt man auch ohne Kenntnisse zurecht, will man jedoch was eigenes machen, so sind Kenntnisse sehr hilfreich.
     
  6. Hooubie

    Hooubie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.05   #6
    Triton LE macht schon Spaß. Aber meiner Meinung nach klingt der Fantom XA frischer und moderner, nichtzuletzt wahrscheinlich wegen dem doppelt so großem Sample-Rom.

    Zudem ist beim XA Sampling schon serienmäßig an Bord. Beim LE braucht man erst noch ein teures Sampling-Board hab ich mir sagen lassen ;D
     
  7. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 15.06.05   #7
    Hallo !


    Wenn es auf fette Orgel-Sounds ankommt, würde ich den Fantom nicht unbedingt empfehlen (bin X7-User:D und rate trotzdem ab) Die Orgeln sind bestenfalls "brauchbar" richtig gut sind sie nicht (deshalb hab ich auch noch zusätzlich den Nord Electro). Wenn's dir auf gute Orgeln ankommt, schau dir mal den YAMAHA Motif an. Wenn's trotzdem der Fantom sein soll, plane noch das Erweiterungsboard "keys of th 60th and 70th" (oder einen Nord Electro :D) ein. Dann klappt das auch mit den Orgeln.

    Michael
     
  8. Cruiser

    Cruiser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.06.05   #8
    Hi McEgg,

    vergiss den Motif, wenn du keinen Bock auf Schlepperei hast.
    Und wenn ich an das Abspeichern von eigenen Kombinationen oder Performances (oder wie das heisst) denke...einfach gruselig.

    Ich spiele die TritonLe jetzt seit einem guten Jahr in unserer Band und kann sagen die macht immer mehr Spass.
    Sie ist leicht, lässt sich sehr intuitiv und gut bedienen und hat klasse Sounds (auch die Orgeln), keinesfalls altbacken oder so. Sie ist giftig, hat Biss, hat aber auch wunderbare warme Flächen drauf. Und über den Preis brauchen wir nicht sprechen.

    Wenn du auf nen Hifi-Audio-CD-Girlie-Sound stehst hol dir den Fantom.

    Wenn du aber ne Maschine für Männer mit Eiern suchst, hol dir die Triton.

    Triton, seperates the Man from the Boys.

    Grüße
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.06.05   #9
    Morgen,
    also ich hab den Triton ja mal angespielt und durfte den auch bei Antika testen. Sei gesagt, den Triton Standart, der mit Effekten nicht so geizt, wie der LE.

    Und wenn es um Orgeln geht, hat der Motif bei den drei Workstations die Nase mehr als deutlich vorne. Hab selber den JV1010 zu hause. Da kommen manche ran. Weiß also nicht, was die beim neuen Fantom da gemacht haben?!

    Zum speichern: Ich habe letzte Woche mein ganzes Setup auf dem Motif eingerichtet und hatte keine Probleme beim abspeichern. Einfach Store drücken im Performance Mode, schon bis du in der USER Bank und kannst dir mit dem Drehrädchen einen von den leider nur 128 Programmplätzen aussuchen.

    Wenn dir Orgeln wichtig sind und du kein Geld für ein Zweitgerät hast, kommst du meines erachtens nach nicht am Motif vorbei.
    Gebraucht wäre da noch der Vorgänder EX zu nennen, der zum Teil die selben Samples verwendet, aber noch AN Synthese an Board hat. Damit gibts geile Synthsounds.

    mfG
     
  10. Cruiser

    Cruiser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.06.05   #10
    tja, jetzt bist du dran McEgg,

    hoffe, du suchst dir das Richtige aus.

    Wer braucht denn mehr als 80 Effekte, die Studiobuben vielleicht, aber doch nicht der Mann an der Front.

    Grüße
     
  11. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 15.06.05   #11
    Es geht um die Zahl der gleichzeitig verfügbaren Insert-Effekte, davon bietet der normale 5, der LE nur einen. Je nachdem was man macht, ist das schon von Bedeutung, vor allem bei Combinations.

    Zu deinem Kommentar zum Xa: Hifimäßig klingen beide (daher würde ich mir nie ein solches Gerät kaufen), und man wird auch aus beiden ähnliches rausholen können, egal ob Girlie Pop, Rock oder atonale Clustersuiten. Mit "Eiern" hat das meiner Ansicht nach wenig zu tun, ist eher eine Sache der Beschäftigung mit dem Gerät. Wer nur nach den Presets urteilt, ist selber schuld.
    Sowas hier ist was für echte Männer :D
     
  12. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 15.06.05   #12
    Wenn du allerdings auf einen ordentlichen Klaviersound Wert legst, bist du mit dem Triton allerdings nicht so gut beraten. Dessen Klavier ist eher mau. :eek:
     
  13. Cruiser

    Cruiser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.06.05   #13
    :-))) Klasse ANTIKA, als ich den Link angeklickt habe, musste ich doch mal lachen :-)))


    hi rory_g,

    also Punkt 2 und 4 deiner Equipment-Liste liest sich schon gut. Punkt 1 und insbesondere Punkt 3, lässt aber noch viel Spielraum für Verbesserungen ;-)

    Grüße
     
  14. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 15.06.05   #14
    Somit ham wir also wieder Patt-Situation

    Jeder kann irgendwas nicht wirklich gut.....:confused:

    Da bleibt es jedem selbst überlassen was ihm am wichtigsten ist.

    Übrigens: ich mache alles andere als GIRLIE-PLASTIK-POP mit dem Fantom.
    Ich habe mir den damals gegönnt, weil ich von der Kombination aus
    risieger Soundauswahl und hervorragender Bedienung begeistert war.

    Nun noch mein Spruch des Tages:

    Wenn jemand richtig gut spielen kann, ist es letztendlich wurscht ob hier das Piano noch etwas perfekter, dort die Orgel noch etwas dreckiger, oder da der Synth noch etwas spaciger klingt.
    Im Prinzip geben sich die aktuellen Synthies wirklich nicht viel.
    Natürlich ist es wichtig gute Sounds im Zugriff zu haben aaaber - ohne das Spielerische Können, könnt ihr alle noch so guten Sounds vergessen. Und
    gerade bei diesem Thema kommt es mir oft so vor, als ob sich hier manche
    "hinter ihren Sounds verstecken" um manche spielerische unzulänglichkeit überdecken zu können.

    Micha
     
  15. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 15.06.05   #15
    Ääähm, Punkt 1 ??? :confused:
    Gerade das ist doch mein ganzer Stolz :great:
     
  16. draco

    draco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 15.06.05   #16
    Da fragt einer was für ein Key er sich kaufen soll.. und plötzlich machen alle einen "Schwanzvergleich" :D
    Ihr seid doch alle bekloppt ;) Bleibt mal sachlich und helft dem McEgg mal anstatt euch zu streiten wer nun den dicksten... öhm.. Mastercontroller hat :D

    Nun mal im ernst: Ich persönlich würde in dieser Preisklasse eindeutig zum Triton LE greifen. Gründe dafür wären die immerhin etwas bessere Tastatur (die vom Xa is ja zum kotzen), meiner Meinung nach eine viel leichtere Bedienung, die wirklich sehr schönen Sounds (obwohl der Xa auch sehr schöne hat) und der Stil/das Aussehen des Gerätes (jaja, ich weiss... Aussehen is nich alles, aber man will ja cool aussehen auf der Bühne :D)... der Xa hat für mich immer irgendetwas von einem Dance-Keyboard... :/
    Im vergleich zum Triton war ich vom Xa total enttäuscht als ich es voller Vorfreude angespielt habe...

    Meine Meinung ;):great:
     
  17. McEgg

    McEgg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.05   #17
    Woooow..... vielen Dank ersmtal, weiss nicht was ich sagen soll... Mit sovielen Antworten und Erfahrungsberichten habe ich absolut nicht gerechnet. Ich kann im Moment nur soviel sagen, dass ich vom Triton beim ersten Anspielen auch begeistert war ehrlich gesagt. Aber ich denke ich versuche dennoch das Fantom aus logischerweise bevor ich mich dann entgültig festlege. (wird eh noch ein weilchen dauern denn wenn ich das teil vor meinen klausuren hole, wird das alles nichts..) Aber auf jeden Fall vielen vielen vielen Dank, weiss nicht was ich sagen soll!!! Mir persäönlich ist eigentlich auch egal, ob der Klavier Sound noch ein Tick perfekter klingt oder nicht, denn duh spielen kann man jede Menge wieder reinholen...
    Danke, ich werde euch auf dem Laufenden halten...:-)
     
  18. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 15.06.05   #18
    Na ja, also die Tastatur vom Triton gefällt mir eigentlich überhaupt nicht. Da find ich die vom Xa bedeutend besser.

    Als ich den Xa vor kurzem angespielt habe, war ich vom Triton enttäuscht :screwy:
     
  19. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.06.05   #19
    Beim anspielen aller drei war ich begeistert, da man ohne Vergleich nicht wirklich aussagen machen kann. So meine Meinung.

    Die schwäche des LE hat Antika schon angesprochen. Viele der Triton Sounds leben einfach durch ihre Effekte und da ist man dann doch arg eingeschränkt.

    @Cruiser, ich würde dich bitten ein wenig sachlich zu bleiben. Bei aller Liebe zu seiner Marke, muss sowas nicht sein.
     
  20. Cruiser

    Cruiser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.06.05   #20
    Hi toeti,

    so schlimm war es doch auch wieder nicht ;-). Bißchen Schwung in der Bude schadet doch nicht.
    Klingt irgendwie widersprüchlich. Wenn´s denn an den Effekten liegt, warum klingt dann die TritonLe so geil, wenn sie denn keine hat?

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping