Welches Micro ist das, was Sarah Jarosz benutzt?

von fpmusic22, 29.08.20.

Sponsored by
QSC
  1. fpmusic22

    fpmusic22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    313
    Erstellt: 29.08.20   #1
    Welches Micro ist das, was Sarah Jarosz in diesem Video benutzt?

     
  2. mikroguenni

    mikroguenni HCA Mikrofontechnik HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Wedemark
    Kekse:
    7.818
    Erstellt: 30.08.20   #2
    egal welches mikro dort steht, im normalfall hat es absolut nichts damit zu tun was bei der aufnahme benutzt wurde.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. fpmusic22

    fpmusic22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    313
    Erstellt: 30.08.20   #3
    Danke mikroguenni! Aber welches steht dort?
     
  4. mikroguenni

    mikroguenni HCA Mikrofontechnik HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Wedemark
    Kekse:
    7.818
    Erstellt: 30.08.20   #4
    das weiss ich leider nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. mikroguenni

    mikroguenni HCA Mikrofontechnik HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Wedemark
    Kekse:
    7.818
    Erstellt: 30.08.20   #5
    der korb erinnert mich an brauner, die farbgebung mit silber und schwarz kann ich aber nicht zuordnen.
     
  6. fpmusic22

    fpmusic22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    313
    Erstellt: 30.08.20   #6
    Ja genau, ich hatte nämlich auch an das Brauner VM1 gedacht. War mir aber nicht sicher.
     
  7. mikroguenni

    mikroguenni HCA Mikrofontechnik HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Wedemark
    Kekse:
    7.818
    Erstellt: 30.08.20   #7
    es gibt andere videos von sarah, da wechselt das mikrofon mehrfach während des videos.
    --- Beiträge zusammengefasst, 30.08.20, Datum Originalbeitrag: 30.08.20 ---
    warum willst du wissen welches mikro das ist?
     
  8. fpmusic22

    fpmusic22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    313
    Erstellt: 30.08.20   #8
    Nur so, Interessen halber.
     
  9. mikroguenni

    mikroguenni HCA Mikrofontechnik HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Wedemark
    Kekse:
    7.818
    Erstellt: 31.08.20   #9
    dann ist die überschrift aber falsch formuliert. sarah BENUTZT dieses mikro nicht, sondern es steht während der videoaufnahme vor ihr. ein blumenstrauss hätte die gleiche funktion erfüllt. die eigentliche tonaufnahme hat mit dem video nichts zu tun.
     
  10. fpmusic22

    fpmusic22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    313
    Erstellt: 31.08.20   #10
    Da frage ich mich dann aber, woher Du das so genau weisst. Und dann müsstest Du das ja auch belegen können.
     
  11. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    4.341
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Kekse:
    13.979
    Erstellt: 31.08.20   #11
    Woher mikroguenni das weiß, kann ich auch nicht sicher sagen. Aber für mich hört sich das so an, als ob:

    Gesang und Gitarre verschiedene Hallräume haben
    Gitarre in Stereo aufgenommen wurde
    Das Mikrofon bei der Gesangsaufnahme näher an der Schallquelle war
    Der Raum der auf dem Bild zu sehen ist, nicht zu der Aufnahme passt

    Das könnten Hinweise sein.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. fpmusic22

    fpmusic22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    313
    Erstellt: 31.08.20   #12
    Aha, danke! Dadurch wird es mir etwas klarer.

    BTW: Hier sieht man das Micro in voller Grösse:

     
  13. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikrofone Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.921
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    54.556
    Erstellt: 31.08.20   #13
    Hallo,

    ...hat eine ziemlich hohe Ähnlichkeit zu diesem hier:

    [​IMG]

    Vom SE Z 5600 a mkII gibt es verschiedene Fotos, das beim MusicStore sieht noch passender aus: KLICK

    Viele Grüße
    Klaus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    10.075
    Kekse:
    20.766
    Erstellt: 31.08.20   #14
    Das SE ist es nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    15.841
    Kekse:
    45.247
    Erstellt: 31.08.20   #15
    Man hört das bleed der Gitarre auf dem Gesangsmikrofon.
    Der volle Gitarrensound ist vermutlich ein pickup, aber beide Sounds sind synchron und passen zum Bild.
    Dito die Artikulation und auch der Raum ist nicht „unmöglich“, nur weil da etwas Reverb auf der Stimme liegt... 2/3 des Raums sind nicht zu sehen und das Bücherregal im Hintergrund sollte man nicht unterschätzen.
    Das ist imho live und kein fake/overdub - ist halt gut gemacht ;)
    --- Beiträge zusammengefasst, 31.08.20, Datum Originalbeitrag: 31.08.20 ---
    Das Mikro ist ein Groove Tubes GT55
    http://recordinghacks.com/microphones/groovetubes/GT55
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  16. fpmusic22

    fpmusic22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    313
    Erstellt: 31.08.20   #16
    Vielen Dank Telefunky! Auch danke an all die anderen Diskussionsteilnehmer! Es hat mich einfach nur interessiert, was das für ein Micro war und ich hoffe, es fühlte sich niemand durch die Frage "belästigt", weil sie keinen grossen Sinn gemacht hat.
     
  17. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    15.841
    Kekse:
    45.247
    Erstellt: 01.09.20   #17
    Im Normalfall ist es bei YT Videos eher so wie @mikroguenni angedeutet hat: auf gebretzelte fakes.
    Ich wollte auch erst nicht reinhören, aber die diversen Gitarren haben mich neugierig gemacht.
    Für meinen Geschmack zwar etwas zu „sweet“, aber gut performed und minimalistisch gemixt... ich war angenehm überrascht.
    In einem der Videos war das Mikro so gross abgebildet, das man Fragmente des Firmennamens erkennen konnte, dachte erst an eine Seriennummer, aber oo und tub liessen sich gut zusammenfügen. :D
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  18. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    5.105
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kekse:
    25.392
    Erstellt: 06.09.20   #18
    Genau! Sarah Jarosz hat es auch gar nicht nötig zu faken. Total talentiert die Dame.

    Und das Mikro scheint ganz gut geeignet zu sein für diese Art der Wohnzimmeraufnahme wo die Plazierung über die Balance zwischen den Klangquellen entscheidet. Leider nicht ganz billig.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. fpmusic22

    fpmusic22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.19
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    313
    Erstellt: 06.09.20   #19
    Ja, das finde ich auch. Allerdings war ich nach der Meinung von mikroguenni dann doch erstmal verunsichert. Hier ist nochmal ein Beispiel, dass Sarah Jarosz es wirklich nicht nötig hat zu faken:

     
  20. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    10.075
    Kekse:
    20.766
    Erstellt: 06.09.20   #20
    Nach dieser Logik wären gefühlt 95% aller in den letzten dreieinhalb Jahrzehnten veröffentlichten Aufnahmen von bekannten Künstlern, Bands etc pp "fake"...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping