Welches Mischpult?!?

von Gonzo11, 28.01.08.

  1. Gonzo11

    Gonzo11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich bitte euch um Rat/Hilfe.

    und zwar, benötige ich ein Mischpult, um drauf weitere Mikros und meine Aktivboxen anzuschließen.
    Ich habe ein Keyboard Yamaha PSR3000 und folgende Boxen: IMD Stereo Aktivbox Set 600 W. Aktivboxen.

    Welches Mischpult könnt ihr mir empfehlen, damit alles reibungslos klappt?
    Ich kenne mich leider noch nicht so gut aus.
    ich habe zwar ein Mischpult Behringer Eurorack MX1602, aber so wie ich es rausgelesen habe, wird es damit nicht funktionieren.

    Vielen Dank schon mal für Antworten.
    MfG
     
  2. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 28.01.08   #2
    Hallo Gonzo11,

    du hast kein Behringer Eurorack MX1602. Schau bitte nochmal auf das Gerät, welche Bezeichnung da wirklich draufsteht, dann können wir dir auch besser helfen.
     
  3. Gonzo11

    Gonzo11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #3
    Hallo Werner,

    falls ein Bild erwünscht wird, könnte ich eins machen.
    Ich habe wohl ein Behringer EURORACK MX 1602.

    Grüße.
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.01.08   #4
    Doch hat er.:eek::D.Das ist so alt das kannst Du junger Spund(Werner) nicht kennen,das war vor deiner Zeit.;):D

    Was hast Du wo rausgelesen und wenn ja ,warum sollte es mit dem Mixer nicht funktionieren.
    Also Du kannst da dein Key anschliessen und auch ein paar Mikros und auch aktive Boxen,nur wenn Du mit der Anzahl der Mikro-Eingänge nicht reichst ,dann würdest Du einen anderen Mixer brauchen.
    Für Werner und alle die es interessiert habe ich mal ein [​IMG] Bild mitgebracht.
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.01.08   #5
    So,ein Bild [​IMG]vom PSR 3000 von der Anschlussseite habe ich auch besorgt.
    Gleich neben der Netzteilbuchse sind die Outputs,von dort gehst Du mit zwei Klinkenkabel in den Mixer(Line-In)analog rechts/links .
    Jetzt bis Du drann mit einem Bild oder Link zu den aktiven Boxen,denn die kenne ich nicht.

    Edit:
    Ohje :rolleyes::eek: ich habe Sie gefunden.
    Aktiv Boxen
     
  6. Gonzo11

    Gonzo11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #6
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.01.08   #7
    Kannst Du die Teile noch zurück geben,ich drücke es mal ganz vorsichtig aus.
    Das Zeugs ist Schrott,da bringen die eingebauten Lautsprecher im PRS3000 mehr.
    Aber ok wenn Du die unbedingt anschliessen willst,wäre das einfachste ohne Adapter wenn Du über Rec-Out(Chinch) an diese ominösen Tuten gehst.
    Andere Möglichkeit wäre (leider weiss ich nicht ob der MX1602)symmetrische Klinken oder XLR-Outs hat.
    Egal welche auch immer dann Adapter von Klinke auf Chinch oder Adapter von XLR auf Chinch.
    Professionell ist aber was anderes,die Boxen passen überhaupt nicht zum restlichen Equipment,schon garnicht zum PSR 3000.
    Da fällt mir gerade ein,wenn Dunichts weiter anschliessen willst,vielleicht noch ein Mikro dann brauchst Du den Mixer nicht unbedingt,Du kannst auch direkt vom PSR3000 in die Boxen gehen,Klinke Chinch Adapter und das Mikro kannst Du dann ja an das PSR3000 anschliessen.
    Aux-Out müsste auch funktionieren ,da brauchst Du überhaupt keinen Adapter sondern einfach nur ein Chinch-Kabel.
     
  8. Gonzo11

    Gonzo11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #8
    ja schon,
    aber da kommt ein zweites Mikro dazu, deshalb brauch ich ein Mixer.

    Die Boxen hab ich geschenkt bekommen :-)
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.01.08   #9
    Na ja ist ja kein Problem.
    Dann wie gesagt ,mit zwei Mono-Klinkenkabel in den Mixer Line In 5/6 o.7/8 o.9/10.
    Mikros in die XLR-Buchsen 1/2/3 oder 4.
    Dann von Main-Out(Klinke/XLR,leider weiss ich nicht was der Mixer als Main-Out hat,schätze mal Klinke)per Adapter Klinke/Chinch in die eine Box mit dem Chinch Eingang, 230V Stecker der Boxen in die Steckdose anschalten und dann die richtigen Regler am Mixer hoch und los geht es.

    Wer will dich denn bestrafen,so ein Geschenk würde ich als Beleidigung auffassen.;):eek::D
     
  10. Gonzo11

    Gonzo11 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.08.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.08   #10
    Ok,
    vielen Dank.
     
Die Seite wird geladen...

mapping