Welches Programm

von Fleio, 15.10.06.

  1. Fleio

    Fleio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.10.06   #1
    Hallo!

    Würde gern ein Konzert mit meinen Laptop mitschneiden!
    Welches programm bräuchte ich da??

    MFG
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 15.10.06   #2
    Einfach Kristal oder Audacity downloaden (freeware) dann die richtige Quelle in der Lautstärkereglung angeben und aufnehmen.
     
  3. Fleio

    Fleio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.10.06   #3
    Danke für die schnelle Antwort!
    Könnte von einen freund das Cubase SE Bekommen!
    Geht das auch??
     
  4. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 15.10.06   #4
    klar würde das auch gehen, das würde mit vielen Progis gehen, musst nur die richtige Aufnahmequelle auswählen.
    Aber wie genau das mit Cubase geht kann ich dir nicht sagen, arbeite damit nicht. Aber dein freund wirds schon wissen.
     
  5. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 15.10.06   #5
    ja ;) geht aber auch mit dem normalen audiorecoder von windoof ;)
     
  6. Fleio

    Fleio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.10.06   #6
    Und wo gehe ich am besten vom Mischpult raus in den Laptop?
    Welches Kabel??
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.10.06   #7
    Nicht wirklcih, ich galube der nimmt ins RAM auf, die Aufnahmedauer ist dadurch begrenzt. Also völlig inpraktikabel ;-)
    Am Mischpult müsste es einen Ausgang in Form von Cinch-Buchsen geben. Nennt sich z.B. "Rec Out" oder "TapeOut". Tja, und dann halt ein Kabel, welches den Cinch ausang mit dem Line-In deiner Soundkarte verbindet. Enteweder als solches fetrig kaufen, oder einen entsprechenden Adapter, wenn Ihr noch ein Cinchkabel irgendwo rumfliegen habt :-)
     
  8. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 15.10.06   #8
    Windoof recorder nimmt nur ne begrenzte zeit auf.
    Am pult gibts sowas wie "recording ou" oder sowas in der art mit cinch kupplung. Dann mit nem cinchkabel ins line in vom notebook
     
  9. Fleio

    Fleio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.10.06   #9
    Super!!!!
    Danke erstmals!!

    MFG
     
  10. Fleio

    Fleio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.10.06   #10
    Eins noch!

    Hab das Mischpult Soundcraft LX7!
    Wo gehe ich da raus? Bei denn Chinch?? In der Beschreibung steht glaub ich das ist ein Einang und Ausgang! Muss ich da einen Knopf drücken??
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.10.06   #11
    Das Pult halt tatsächlich keinen RecOut im Cinch-Format. Dann nehmt den Controlroomausgang, oder einen Gruopenausgang, ich weiß ja nicht, was da live so bei ecuh in welcher Form benutzt wird. Muss dann eben alles richtig geroutet und ausgesteuert sein.
     
  12. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 15.10.06   #12
    LX 7 in Live-Recordingfunktion (mein Vorschlag):

    Stereoaufnahme der Summe:

    Alle aufzunehmenden Kanäle auf ein Sub Paar routen und über die Sub Outs aufnehmen (wie ars sagte), wird eben ein ziemlicher Kompromiß und darf nicht übersteuern.

    Das Ganze kann man natürlich auch über die jeweiligen Sub oder Main Inserts rausführen, wenn verfügbar.

    Alternativ ließen sich auch zwei Aux-Wege (Prefader) opfern, das wäre insofern praktisch als dass man sich eine schöne unabhängige Recordingmischung zusammenbauen kann (wie bei ner Matrix). Dann einfach zu den beiden Auxwegen raus (also für linken und rechten Kanal).
    Nachteil: in aller Regel hat man in der Pultgröße keine Auxe frei, und schon gar keine Prefader...:(
    Wenn es trotzdem geht, wäre das mein Tip!!!

    Wenn es mehrere Spuren sein könnten, bieten sich die Direct Outs (Pre geschaltet) der ersten 16 Kanäle natürlich wunderbar an, in Kombination mit einem Subgruppen paar könnte man da sicher einiges reißen. Da wäre ein HD-Recorder o.ä. aber schon besser geeignet.

    Joa, so far...wenns fragen gibt, nur zu ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping