wer kann mir sagen welche e-gitarre zuma nfangen besser ist

von Gast49907, 12.10.06.

  1. Gast49907

    Gast49907 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.06   #1
  2. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 12.10.06   #2
    Weder noch...So Starterkits sind im Allgemeinen nich so das wahre. Spar lieber noch ca 100€ und nimm dann ne Yamaha Pacifica (wird hier ziemlich oft empfohlen - Verarbeitung und Bespielbarkeit ist auf jeden Fall nicht schlecht für den Preis) und als Amp dann einen Microcube oder Cube 15 oder so in der Richtung. Damit wirst du auf jeden Fall mehr Freude haben. Weil bei den Starterkits vor allem die Amps ziemlich bescheiden klingen...
     
  3. Gast49907

    Gast49907 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.06   #3
    ist die YAMAHA PACIFICA 112 eine gute wahl für einen anfänger?
    oder ist eine andere besser?
     
  4. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 12.10.06   #4
    Ach, endlich wieder im Forum aktiv^^, war jetzt ein Monat nicht da :rolleyes:

    Also prinzipiell wird die Pacifica sehr gelobt hier im Forum, also "schlecht" für einen Anfänger ist sie keineswegs.

    Es kommt halt auch ein wenig auf die Musikrichtung an, damit das Look & Feel auch stimmt.

    Gitarre spielen muss Spaß machen. Wenn du deine Gitarre in die Hand nimmst, sollst du nicht denken "bah, sieht die komisch aus" sondern dich an ihrem Anblick erfreuen.

    Aber Qualitativ für einen Anfänger ohne weiters zu empfehlen :great:
    Yamaha Pacifica-112
     
  5. Treden

    Treden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bad Bellingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    365
    Erstellt: 12.10.06   #5
    Warum postet ihr die immer in schwarz. Ich find die in Natur viel geiler:p
     
  6. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 13.10.06   #6
    Erstmal Hallo und Willkommen im Forum.
    Also die swets sind normalerweise nich soo prall, speziell das SpecialII Set iss echt übel!

    Nun gut, hilfreich wäre mal eine Grenze wieviel Du max. auszugeben bereit bist, und die Musikrichtung, die Du einschalgen möchtest.

    Ansonsten mal folgendes:

    Low-Cost: bis 200,-€
    Yamaha Pacifica 112

    Mid-Range: bis 400,-€
    Ibanez RG 321
    Epihone SG-400
    Fender Mexico-Strat

    High-Quality: bis 700,-€
    Ibanez S520EX
    Ibanez SZ520
    Epiphone Joe-Perry oder Zakk-Wylde

    Als Übungsmap würde ich für den ersten Schritt einen Roland Micro-Cube verwenden.
    Der Bietet Dir alle Soundmöglichkeiten und iss ausreichen laut um die Nachbarn zu ärgern.
     
  7. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 13.10.06   #7
Die Seite wird geladen...

mapping