[Wertschätzung] DiMarzio Megadrive

von FlinkesWiesel666, 22.01.08.

  1. FlinkesWiesel666

    FlinkesWiesel666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #1
    Hallo liebe Gemeinde ;-)

    ich stehe vor einer Kaufentscheidung. Ich habe vor den DiMarzio Megadrive zu kaufen.
    Da es ihn nicht mehr in den üblichen Musikläden gibt, muss ich ihn über einen Gitarrenbauer bestellen. Wieviel € sind für den Humbucker angemessen? 95€ ?
     
  2. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 22.01.08   #2
  3. FlinkesWiesel666

    FlinkesWiesel666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #3
    Verfolge doch bitte den Link. Der Musikladen führt diesesn HUmbucker nicht mehr, so wie alle anderen Musikshops. Ich versuche herauszufinden, ob es sich lohnt den HB für 95€ direkt beim Vertrieb per Sonderbestellung zu ordern
     
  4. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 22.01.08   #4
    na das musst du doch selbst wissen ob dir dieser PU so viel wert iist. ich persönlich würde niemals so viel für einen PU ausgeben, aber wenn du meinst dass es genau das ist was du brauchst und es keine alternativen gibt, dann schlag zu!
     
  5. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 22.01.08   #5
    Der Link sollte Dir nur zeigen, zu welchen Preisen der PU verkauft wurde. Die 75 EUR sind mit großer Wahrscheinlichkeit kostendeckend kalkuliert worden, eher aber sogar gewinnbringend. Also sind 95 EUR zu viel.
     
  6. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 22.01.08   #6
    kostendeckend? lol! mit sicherheit nicht. der einkaufspreis, den händler zahlen liegt weit unter dem verkaufspreis! spielt aber keine rolle, wenn der PU nicht mehr hergestellt wird und er auch auf dem gebrauchtmarkt nicht mehr zu kriegen ist, dann muss er wohl die 95€ zahlen. oder sich für nen anderen PU entscheiden...
     
  7. FlinkesWiesel666

    FlinkesWiesel666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #7
    That's the point ... der PU ist nicht mehr zu kaufen, was seinen Wert erheblich steigern könnte.
    Trotz alle dem sind 95€ schon recht viel ...
     
  8. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 22.01.08   #8
    Hab ich doch gesagt: eher gewinnbringend... ;)


    @ FlinkesWiesel666

    Hat der Gitarrenbauer selbst keine Vorstellung davon, was er von Dir verlangen soll? Falls nicht, dann zeig ihm den Link von oben und zahle ihm 75 EUR.
     
  9. FlinkesWiesel666

    FlinkesWiesel666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #9
    Der Gitarrenbauer hat eine klare Vorstellung vom Preis und hat mir gegenüber einen Preis von 95€ geäußert. MAn muss dazu sagen, dass es ein sehr bekannter Gitarrenbauer ist.

    Solltet ihr einen besseren Anbieter kennen, sagt es mir ruhig :-)
     
  10. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 22.01.08   #10
    ebay! ;)
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 22.01.08   #11
    Logisch sagt er so viel, er muss ihn ja auch erst mal einkaufen, Versand und ggf. Zoll zahlen etc. Gitarrenbauer sind keine Musikläden.
     
  12. Ullrich-Wickert

    Ullrich-Wickert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    3.06.16
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 27.07.08   #12
    Hab meinen von Ebay für nur 56€ gekriegt :D ob er nun auch geht muss ich noch testen. Damals gabs keine weiteren Mitbieter und der Verkäufer wusste wahrscheinlich auch nich dass der so begehrt ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping