weshalb keine drogen-themen gestattet?

von lysergsäurediethylamidfuchs, 16.01.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lysergsäurediethylamidfuchs

    lysergsäurediethylamidfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 16.01.07   #1
    hi,
    ich will nicht wirklich meckern, aber in den regeln las ich, drogen-themen seien nicht erwünscht. weshalb? gibt es da rechtliche gründe? und was zählt überhaupt als droge(legal/illegal)?
    gruß, introvert
     
  2. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 16.01.07   #2
  3. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 16.01.07   #3

    hhmmm, naja ganz so einfach würde ich das Thema nicht abstempeln.
    Drogen können schon ein musikalisches Thema sein, weil sehr viel gute und wichtige Musik auch unter Drogeneinfluss entstanden ist. Ich denk wenn man sich da eine gute Frage ausdenkt, kann das schon eine sehr gute und interessante Diskussion werden.

    Aber solche Fragen wie "Sollte Mariuhana legalisiert werden" (nur'n Beispiel) haben hier wirklich nichts zu suchen.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.01.07   #4
    Das ist in erster Linie präventiv.

    Es spräche nichts dagegen, sich sachlich über Stoffe zu unterhalten, die gegen das Betäubungsmittelgesetzt verstossen™, im Zweifelsfall könnte man sogar, wenn man sehr behutsam vorgeht, über Themen wie Legalisierung reden.

    Das Problem ist, dass dann sofort ein Haufen Spinner kommen. "Probieren ist OK, Hasch ist ungefährlich, Drogen sind cool" und der nächste fragt "wie komm ich da ran?" undsoweiterundsofort. Und wenn man dann bittet, das doch zu unterlassen, dann kommt erst Recht noch irgend ein Möchtegernwitzbold an und knallt noch mal irgendso einen Mist rein.

    Es gab immer mal wieder Drogenthreads, alle sind irgendwann abgeglitten. Und da kommen dann über kurz oder lang über Suchmaschienen-Indizes auch noch Spinner ins Board. Muss nicht sein.

    Insofern: keine Eröffnung solcher Threads.

    Sollte sich ein anderer Thread in irgendeiner Weise in diese Richtung bewegen und das Thema Drogen vorkommen, wird der Thread, so lange er sachlich läuft, nicht zwangsläufig geschlossen, da gibts durchaus Ermessensspielraum.


    Aber an sich sind hier einfach zuviele Kinder und Freaks unterwegs, die solche Themen über kurz oder lang missbrauchen. Folglich ist das offiziell gegen die Rules.
     
  5. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.212
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 17.01.07   #5
    Kann ich nur unterstützen!
    Und - die Musiker, die Drogen ge/missbraucht haben sind zum größten Teil tot oder clean.
    Wehret den Anfängen und lasst das Musikerboard sich mit Musik befassen!
     
  6. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.582
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 17.01.07   #6
    Wieso auch so einen Thread aufmachen?

    Um allgemein über Drogen zu diskutieren, ist das Board hier nicht gedacht... Heißt ja auch musiker-board.de.
    Und Threads über einen Kurt Cobain, der drogenabhängig war, wozu führen die. Wieso er sie genommen hat?:confused: Hat er sie genommen?:confused: Wer ist noch dafür, dass er sie genommen hat?:confused: Oder was sollen das dann für Threads werden?:screwy:
     
  7. Pilot9

    Pilot9 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    57
    Erstellt: 17.01.07   #7
    Ich finde Drogen sind ein großartiges Diskussionsthema. Leider kommen in vielen, ich nenn sie jetzt mal "Drogenforen" keine richtigen Diskussionen zu stande, da die meisten Leute dort woll von den Substanzen überzeugt sind.:D

    In einem neutralen Forum lassen sich denke ich bessere Diskussionen führen. Dieses Forum hat ja extra Bereiche für nicht musikrelevante Themen.

    Ich fände eine Diskussion über die Legalisierung von Cannabis wirklich interessant, kann aber auch die bedenken der Boardbetreiber verstehen, weil man sich in einer gesetzlichen Grauzone bewegt.

    Trotzdem wäre ich dabei, falls das Thema einmal angesprochen wird.:)
     
  8. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 17.01.07   #8
    :great:
    Ob die Stones tatsächlich clean sind wage ich zu bezweifeln :D
    Aber gut, das steht hier nicht zur Debatte :p
     
  9. musikatus

    musikatus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    4.02.11
    Beiträge:
    106
    Ort:
    im wilden süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 17.01.07   #9
    aber wie tot sehen sie schon aus...!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.