Westengitarre mit Tonabnehmer???

von torpedo, 15.12.05.

  1. torpedo

    torpedo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #1
  2. Angus_the_Bangus

    Angus_the_Bangus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    25.06.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #2
    servus

    es gibt halt unterschiede vom klang . mein tipp is das du sau viel durchprobierst mit deiner gitarre . und du mußt ja dann selber wissen was für einen klang du willst . aber es klingt halt nur clean gut . sonst gibts ne fette rückkopplung !
    probier es einfach aus ^^
     
  3. torpedo

    torpedo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #3
    aber wie klingt sie denn dann im vergleich zu einer normales A-Gitarre?
     
  4. sd10

    sd10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    7.07.11
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.05   #4
    Ehrlich oder freundlich ?:D

    Ne, mal im Ernst, Geschmäcker sind verschieden, möglich, daß Dir der Ton gefällt, aber:

    Schon teure Ovation klingen akustisch nicht besonders ( meine Meinung, und ich habe mehr als eine in der Hand gehabt ), Dein Modell ist aber auch noch eine China ( oder sonstwoher ) - Version.

    Durch den mitteltiefen Korpus dürfte akustisch zumindest einigermaßen Lautstärke ( nicht zu verwechseln mit Klang ) zu erwarten sein.

    Der Tonabnehmer ist leider Kreisklasse, da gibt`s wahrlich besseres.

    In Relation zum Preis geht die Gitarre gerade noch durch, aber was glaubst Du, warum die als Sonderdeal läuft ? Wenn`s der Renner am Markt wäre, würde es wohl kaum zu dem Preis kommen, auch bei Music Store nicht.

    Versuch, irgendwo eine artverwandte Ovation- Kopie zu testen, ob Du das magst, was da an Sound geboten wird. Das schützt vor Enttäuschungen.

    Alternativ, wenn Du eh noch keinen Amp hast, schau mal, ob Du nicht lieber eine normale Akustik kaufen willst, die soundmäßig mehr bietet, und den Tonabnehmer später nachrüstest.
    In der 200,- Euro - Liga gibt`s nämlich einige gute Instrumente, die einen Test wert wären.
     
Die Seite wird geladen...

mapping