Westerngitarre bis 300€

von fåñåtiç 1, 02.08.07.

  1. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 02.08.07   #1
    Hey,
    hab mich zwar schon viel umgeguckt, aber bin im moment etwa verwirrt.
    Ich suche eine
    - schwarze Westerngitarre
    - 6 Saiten :p
    - mit Cutaway
    - bis 300€

    Es geht mir eigentlich nur um den Klang, den Tonabnehmer, der dabei wäre würde ich eh so gut wie garnicht nutzen. wenn dann wohl eher mit nem kondesatormic. aufnehmen.
    wäre schön, wenn ihr mir was empfehlen könntet, weil man ja öfter auch auf manche garnicht so schlechte marken kaum aufmerksam wird. (Hagstrom, Walden, etc...)

    Alex :)
     
  2. tintin1a

    tintin1a Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    833
    Erstellt: 02.08.07   #2
    hi!
    ich stand vor dem selben problem, bloss mein budget war um 100 euro höher... bin daraufhin in den laden gegangen um probe zu spielen. hatte davor auch schon, natürlich nur rein optisch, eine schwarze fender ins auge gefasst. im laden wurden mir ibanez und welkin, eine mir vollkommen unbekannte marke angepriesen. nach fast einstündiger spielerei musste ich mir eingestehen, dass sich die wunderschöne fender (nur für mich!) am schlechtesten anhört, dicht gefolgt von der ibanez für knapp 500 euro. begeistert hat mich die schmale welkin gitarre vom satten, klaren sound her. und dann kam der preis: von 350 euro auf 180, weil beim übergang vom tonabnehmer zur zarge leimrückstände zu sehen waren und die gitarre damit B-ware war. die verkäufer meinte, dies wäre der einzige "mangel", und sollte ich weitere finden könnte ich die gitarre jederzeit umtauschen...
    habe keinerlei weitere mängel gefunden und bin wirklich äusserst zufrieden, weil der sound einfach bombig ist. ich kann die welkin sgs 9966 ce wirklich nur empfehlen. würde an deiner stelle einfach mal alles probe spielen was in deinen preisbereich reinfällt und zwar vollkommen markenunabhängig!

    Ps: aus meiner gewünschten schwazen westerngitarre ist also eine fichtenholz-farbende mit mahagoni-boden und zargen geworden. würde mich also farblich nicht zu sehr festlegen, weil dich das beim sound einschränken könnte.
     
  3. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 02.08.07   #3
    Hi Fanatic,
    wie wärs mit folgendem Takamine-Modell:
    http://www.musik-service.de/takamine-eg-321-cbl-prx395752855de.aspx

    liegt mit 288,- genau in Deinem Budget und entspricht wahrscheinlich auch Deinen optischen Vorstellungen- und mal ganz nebenbei ;) ist das auch hinsichtlich Sound und Bespielbarkeit eine sehr schöne Gitarre. Mein Bruder hat sich die kürzlich geleistet und ich find die schon richtig gut. Hab seine noch nicht abgenommen getestet (auch wenn Du ja ohnehin mikrofonieren möchtest, trotzdem eine Bemerkung dazu :D), aber mit dem Preamp/PU-System in meiner Takamine (EG523SC) bin ich echt zufrieden (klingt natürlich etwas anders, als mit Mik)
     
  4. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 03.08.07   #4
    Danke schonmal für die Tips :)
    wenn ich noch mehr habt, ruhig her damit :) eum und, naja man muss ja 300€ nicht ganz ausschöpfen :-[ :p
    werde wohl bald mal antesten gehen
     
  5. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 09.08.07   #5
    Es wird dann bei mir warscheinlich eine takamine werden... die gefiehl mir bis jetzt noh am besten :) is die EG321 eigentlich matt?
     
  6. art4life

    art4life Custom Leder-Design

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    580
    Erstellt: 11.08.07   #6
    Nee, die hat ein Hochglanz-Finish. Gefällt mir ganz gut (fänd ich in Matt nicht so schön, aber ist Geschmackssache)
     
  7. Martin Meckbach

    Martin Meckbach Product Manager Guitars<br>Musik Meyer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    17.04.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #7
  8. pet

    pet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.11
    Beiträge:
    40
    Ort:
    region ostschweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #8
  9. 4fjoe

    4fjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.07   #9
    von yamaha gibt es ne fg serie.
     
  10. ike clanton

    ike clanton Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    854
    Erstellt: 30.08.07   #10
    moin,

    ich würde den rat von tintin1a annehmen - für 300 teuronen gibts schon sehr gute gits mit massiver decke. bei den geposteten links stand meist nur "fichtendecke" und nichts von massiv.
    ich persönlich habe sehr gute erfahrungen mit ner cort earth 70 gemacht. sehr schön verarbeitet, ausgewogener klang und tolle optik. und das beste dran ist, dass der klang noch besser wird, je öfter du sie spielst :great:

    schau mal da nach: http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/cort-earth-natural-satin-p-15336.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping