westerngitarre mit tonabnehmer bereich 300-400€

von m43rius, 16.03.08.

  1. m43rius

    m43rius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.08   #1
    hallo,
    ich suche eine westerngitarre mit tonabnehmer im preisbereich von c.a 300-400€.
    weil ich mich bei akustik gitarren absolut nicht auskenn wär's echt super wenn ihr mir ein par modelle in der preisklasse zeigen würdet.

    -sollte cutaway haben
    -tonabnehmer (ggf. mit EQ)
    -stimmgerät integriert
    und sollte natürlich auch halbswegs ordentlich klingen sofern das in dem preisbereich möglich ist.

    am besten wären modelle die es bei musik-schmidt.de gibt weil das bei mir in der nähe ist und ich somit dort antesten kann.
     
  2. Ibanez-God

    Ibanez-God Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    29.05.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Kiel-Rock-City, der Stadt am Meer :-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.03.08   #2
  3. m43rius

    m43rius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.08   #3
    merci :)
    die sieht echt schonmal sehr interessant aus. ich versteh aber nicht wieso, dass für e-gitarristen so besonders geeignet sein soll?

    ich will mir so ne kleine anspielliste zusammenstellen, dass ich ein par anspielenswerte modelle hab die ich dann ausprobieren kann um die richtige für mich zu finden also immer her mit vorschlägen :)
     
  4. Ibanez-God

    Ibanez-God Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    29.05.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Kiel-Rock-City, der Stadt am Meer :-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.03.08   #4
    Naja, sie hat halt nicht den gleichen Klang wie eine mit einer Massiven Decke. Aber meiner Meinung nach ist sie für ihren schmalen Korpus eigentlich sehr laut. Ist halt mehr was für auch mal einstöpseln in die PA oder Amp.

    Ich hab sie jetzt seit Anfang 05 und ich spiele sie immer noch sehr gerne, hat auch schon viele Reisen mitgemacht und viele Leute Begeistert. Sehr gutes Preis-/Leistungverhaltnis Topverarbeitet. Aufjedenfall mal antesten.:great:
     
  5. m43rius

    m43rius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.08   #5
  6. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 16.03.08   #6
    Bist du denn auf eine bestimmte Korpusform festgelegt? Bei Dreadnoughts bekommst du in der Preisklasse schon massive Decken:
    https://www.thomann.de/de/ibanez_aw15_ecelg.htm
    https://www.thomann.de/de/ibanez_aw10_ecent.htm
    https://www.thomann.de/de/cort_mr710tf.htm
    https://www.thomann.de/de/takamine_eg341sc.htm
    https://www.thomann.de/de/yamaha_fgx_720sc_nt.htm

    Die beiden letzteren haben anscheinend allerdings kein integriertes Stimmgerät. Erstgenannte habe ich selbst und macht imho insbesondere verstärkt eine gute Figur.
     
  7. m43rius

    m43rius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    15.12.09
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.08   #7
    also ich war heute antesten und am meisten hat mich eigentlich ibanez aw serien überzeugt. leider hatten sie "nur" die aw 15 da aber die hat mich schon ziemlich beeindruckt.
     
  8. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 18.03.08   #8
    Die AW 10 ist bis auf die Decke gleich. Die klingt aber durch Fichte schon ziemlich anders, mir aber zu spitz und dünn. Die AW40 ist genauso bis auf das Vine-Inlay (imho überflüssig und hässlich). Ich denke dass sich die AW15 und AW85 nicht viel nehmen, müsste man aber im direkten Vergleich testen. Wenn man mehr möchte wirds teurer...
     
  9. Karaya

    Karaya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.08   #9
    Hallo!

    Ich war bis gestern auch auf der Suche. Hab ebenfalls nach den Ibanez und nach den günstigen Takaminen geschaut.

    Gelandet bin ich jetzt bei einer Epiphone PR-5 E, habe sie für 349,-€ bekommen. Sie hat zwar kein Stimmgerät, dafür aber ne Massive Fichtendecke.

    Hab sie angespielt und bin sehr zufrieden.
    Der Verkäufer hat mir auch gesag, das er sich ungerne Ibanez und billig Takaminen ins Geschäft stellt, mangels qualitativer Verarbeitung. Er hat mir schließlich die Epi empfohlen, was ich nicht bereue!

    https://www.thomann.de/de/epiphone_pr_5_ce_eb.htm

    Grüße
    Marc
     
  10. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 18.03.08   #10
    @Karaya: ne denn mal herzlichen glückwunsch zur neuen gitarre und willkommen im board.

    ne steelstring mit florentinischem cutaway ist etwas, was man nicht häufig zu sehen bekommt. ein paar detailfotos von deiner gitarre wären gern gesehen...;)... wenn du die möglichkeit dazu hast.

    groetjes
     
  11. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 18.03.08   #11
    So, jetzt kriegen wieder alle Bedenken, die sich eine gekauft haben oder kaufen wollen.

    Das ist absoluter Käse. Ibanez u. Takamine können es sich garnicht leisten schlecht verarbeitete Gitarren zu verkaufen. Für 350 € gibts bei beiden Marken garantiert gute einwandfreie Instrumente. Da hätte ich pers., vor allem klanglich, eher bei Epi
    meine Bedenken.

    *flo*
     
  12. Karaya

    Karaya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.08   #12
    Dazu muss ich wieder sagen, dass ich in drei verschiedenen Läden war. In allen drei waren sie von der Qualität der Takamine und Ibanez nicht überzeugt. Wobei ein Verkäufer meinte, wenn dann würde er zu der Ibanez greifen.

    Ich hatte leider nicht das Glück alle drei direkt nebeneinander zu sehen...
    Denke mal ist alles Geschmacksache, kann von mir aus sagen, das ich mir der Epi sehr zufrieden bin.
    Es hat alles seine Vor- und Nachteile, wie im Rest vom Leben auch, d.h. Kompromisse machen. ;)

    Von welchen Bereichen soll ich Bilder machen?
    Grüße
    Marc
     
  13. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 18.03.08   #13
    interessieren würde mich das griffbrett mit den bundstäbchen, der übergang vom hals zum korpus und am liebsten auch noch ein kurzer blick ins schallloch.

    groetjes
     
  14. dkuehlborn

    dkuehlborn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    22.06.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 18.03.08   #14
    Hallo Forum,

    nachdem ich nun mehrere Wochen mitgelesen habe, möchte ich mich auch mal melden. Schließlich geht es hier um die Gitarre, mit der ich seit einiger Zeit das Spielen lerne.

    Diese Gitarre ist ca. 9 Jahre alt und ist zurzeit mit Elixir-String bestückt.

    Ich füge mal einige Bilder von meiner Gitarre an.

    Viele Grüße

    Dieter
     

    Anhänge:

  15. maweck

    maweck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    3.10.16
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #15
    Hi,
    ich habe vor ein paaar Wochen Ibanez, Yamaha und Takamine im Preisbereich bis 400,-- angetestet. Gekauft habe ich die Takamine EG321C (https://www.thomann.de/de/takamine_eg321c_bk.htm) . Die kostet 299,-- und klingt plugged und unplugged echt wie ne große :) .Die Verarbeitung ist einwandfrei und was mir sehr imponiert ist die Stimmung. Die hält, hält und hält. Abends in der Wohnung gestimmt, nächsten Tag bis zum Abend im Auto geparkt und beim Unterricht wieder ausgepackt. Stimmen nicht notwendig.
    Gruß
    Matthias
     
  16. hendrik161

    hendrik161 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    24.08.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
  17. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 21.03.08   #17
    lass mich mal raten: angespielt hast du nicht viele davon, oder?

    groetjes
     
  18. hendrik161

    hendrik161 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    24.08.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #18
    Doch. Ich hatte ein zweiwöchiges Praktikum in einem großem Musikhaus und dabei hatte ich jedes Modell, die ich genannt habe, in der Hand.
     
  19. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 21.03.08   #19
    fein. nimms mir nicht übel, solche thread-bundles machen mich immer stutzig.

    groetjes
     
  20. hendrik161

    hendrik161 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    24.08.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #20
    kein problem! ich kann nur sagen, dass diese gitarren im preis-leistungsverhältnis wirklich meine favoriten sind. Marke sind sie auch noch, was will man mehr?

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping