Westerngitarren - Der Klang und Modelle bis zu 450

von mamol, 06.07.07.

  1. mamol

    mamol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 06.07.07   #1
    Hi Leute,

    bisher spiele ich eine klassische Akustikgitarre (mit Nylonsaiten) und sehe mich zur Zeit nach einer Westerngitarre um. Ich war bereits einige Gitarren anspielen, da es aber in meinem kleinen Städtchen nicht die Auswahl gibt, konnte ich dementsprechend auch nicht viele anspielen. In Erinnerung geblieben ist mir die Ibanez AEL-20.
    http://www.musik-service.de/ibanez-ael-20-etcs-prx395754465de.aspx
    Hat jemand diese Gitarre, bzw. was haltet ihr von ihrem Klang? Beim Klang ist mir wichtig, dass sie unverstärkt gut klingt, verstärkt sollte sie natürlich kein Reinfall sein, aber der unverstärkte Klang ist mir wichtiger.
    Falls ihr selbst eine Westerngitarre in dieser Preisklasse besitzt, würde es mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet.

    EDIT: Und wie sieht es mit dem Zupfen aus? Mit Stahlseiten ist es viel schwerer, meiner Ansicht nach. Gewöhnt man sich nach einer Zeit daran?
    EDIT2: Hat jemand mit dieser Gitarre "Ibanez AW-90" erfahrung? Mir persönlich gefiel sie sehr gut, vom Aussehen, vom Klang, vom Gefühl... fast wie Liebe auf den ersten Blick!

    Danke schonmal im Vorraus

    mamol
     
  2. Taylorpicker

    Taylorpicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Rastede
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    140
    Erstellt: 06.07.07   #2
    Was das Zupfen angeht, kann ich dich beruhigen. Ich mache das seit 30 Jahren auf Stahlsaiten und habe keine Probleme damit. Eine Zeit der Umgewöhnung wirst du aber schon brauchen.

    Die von dir genannten Gitarren kenne ich nicht. ich habe vor einiger Zeit ein paar LAG gespielt, die mich überzeugt haben, zumal sie in deinem Preisrahmen liegen. Es gibt auch einen Thread dazu, mußt mal suchen.

    Viele Grüße
    Taylorpicker
     
  3. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    814
    Erstellt: 06.07.07   #3
    Hi mamol!
    Ich spiele die Gitarre jetzt seit einiger Zeit und bin nach wie vor sehr zufrieden mit ihr. Ich finde allerdings, dass sie ihre Stärken eher im verstärkten Betrieb hat und nicht unverstärkt.

    Etwas ausführlicher habe ich hier etwas zur Gitarre geschrieben:

    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren/131193-wie-findet-ihr-die-western-ibanez-ael20-evv.html


    Als Nachtrag zu obigem Link: Mein Bandkollege spielt die gleiche Gitarre und hatte jetzt schon 2x Probleme mit dem Preamp. Das wurde zwar alles auf Garantie behoben, ist aber trotzdem ärgerlich. Mit meinem Modell gab es bislang (knock on wood) noch überhaupt keine Probleme, obwohl sie als Bühneninstrument schon den ein oder anderen Sturz mitmachen musste.

    Gruß

    Brigde
     
  4. rock

    rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.07   #4
  5. mamol

    mamol Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 06.07.07   #5
    Vielen dank erstmal für eure Tipps und Antworten. So wie du die AEL20 beschreibst, lasse ich wohl lieber die Finger davon.
    Wie ich schon in meinen Eingangspost editiert habe, habe ich eine Ibanez AW90 gespielt und sie hat mir sehr gut gefallen. Was denkt ihr zu dieser Gitarre?
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 06.07.07   #6
    Ich würde eher zu einer Yamaha FG greifen:
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-FGX-720-SC-Acoustic-Guitar-mir395750900de.aspx
    Bewertungen lesen ;)
    Meine große Schwester ist im Besitz einer (allerdings etwas älteren) Yamaha FG - lässt sich super bespielen und klingt sehr gut.


    Alternativ: http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/redwood-d4-ce-p-12897.html
    Vollmassiv (Massive Engelmann-Fichtendecke, massiver Palisanderkorpus), der Hals ist ein kleines bisschen breiter, was dir als "Zupfer" zugute kommen wird, ohne Schlagbrett (Decke kann freier schwingen), die ist meiner Meinung nach wirklich absolut hammermäßig für den Preis. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping