whitesnake sound... aber we hinbekommen?

von angelofdeath666, 09.09.06.

  1. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 09.09.06   #1
    hi ihr,

    hab mir grad ma wieder die whitesnake dvd "live in the still of the night" reingezogen. wie bekommt man so einen geilen gitarrensound hin? schon klar das da viel an dem marshall liegt, aber wie bekomme ich mit meinem vollröhrenamp einen ähnlichen sound hin?

    würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet...
     
  2. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 10.09.06   #2
    hm ich glaub des wird net so einfach möglich sein! welchen sound möchest du denn? der lead sound vom doug aldrich iss schon saugeil!!! sowas in der art hätt ich auch gern :D
    ich denke der hat ein delay oder sowas ähnliches drauf und evtl nochn paar andere technische spielereien.
    der sound iss schon der hammer, richtig fett und voll! wobei liegt mit sicherheit zum grossteil an ihm :)
     
  3. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 10.09.06   #3
    genau den meinte ich. weil er zum einen aggressiv klingt, aber dennoch differenziert und klar. soweit man auf der dvd sieht spielt er selbst keine effekte. kommt halt en leichter reverb durch die location dazu...

    ich will diesen sound haben... *schmollt*
     
  4. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 10.09.06   #4
    hm doch der hat schon paar treter vor sich liegen wenn ich mich net täusch musste mal genau hinschauen.aber was erkennen tut man auch net.
    auf seiner homepage kann man sehen was er spielt Mavideniz

    edit: ups da hab ich mich grad wohl selber geschlagen :) , iss wohl doch nur des midiboard :D
     
  5. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 10.09.06   #5
    bin schon am überlegen ob ich mir net en marshallamp bauen lassen soll, der in diese richtung geht...
    bin eh uf der suche nach nem neuen amp...
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 10.09.06   #6
    zuerst einmal...
    der gute hat noch nen kühlschrank voller effekte, der mixer am mischpult macht auch noch einiges und im normalfall wird die aufnahme noch mal gemastert, also noch mal abgemischt,

    du kannst deinen marshall modden lassen biste schwarz wirst, den sound wirste so nicht erreichen, mit nem guten multieffekt wirste aber ansatzweise rankommen
    es hilft z.B. schon mal n sonic maximizer (frach ma bierschinken ob der noch mal ohne spielt) für den kleineren geldbeutel tuts auch n behringer dualfex (nur noch gebraucht, ca. 35 euro) oder n ultrafex (neu 90 huronen)
    die bringen schon nen soundunterschied von welten.
    es empfiehlt sich auch immer noch n compressor im effektweg, der macht den sound auch schön rund und fett

    check it out
     
  7. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 10.09.06   #7
    na dann weiß ich ja schon mal was ich mir am ende des monats zulegen werde *G*

    aber die eigendliche frage: viel höhen und mitten wenig bässe, oder lieg ich da falsch?
     
  8. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 10.09.06   #8
    das grösste problem ist da wohl vor ALLEM in erster linie mal die technik von dem zu beherrschen was niemand kann da jeder seinen eigenen stil hat.
    zum equipment..du glaubst doch wohl nicht das der billig kram auffährt! das zeug kostet dicke soviel wie ein kleinwagen....
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
  10. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 10.09.06   #10
    *sfz*

    irgendwie red ich an allen vorbei...

    mir gehts doch innerster lienie um ne grundeinstellung vom amp welche in diese richtung geht... mehr will ich doch eigendlich gar nit..
     
  11. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 10.09.06   #11
    hilft wenig. Kannst du nur nach Gehör nachbilden.
    Wie du auf den Bildern sehen kannst spielt er alte Marshalls die zudem möglicherweise noch modifiziert sind.
    Da kann es sein daß kein Teil wie das andere klingt.
    Aber mit einer Les Paul und einem Marshall sollte man dem Sound zumindest nahe kommen können.
    Und wie schon erwähnt, die Spielweise hat mehr Anteil an dem was man als Sound empfindet als man denken sollte.
     
  12. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 10.09.06   #12
    ja gut. aber dieser geile singende leadsound is schon ne einstellungssache. sonst wär das net so krass differenziert gegenüber reb.
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.09.06   #13
    Ist aber auch ne Sache der Spieltechnik ;) Wenn man zu sachte anschlägt hört einen halt eh keiner.

    Der hat halt sehr viele Tiefmitten in seinem sound und nicht sonderlich präsente Höhen und Bässe, vielleicht hilft dir das, für den solosound schaltet der aber normalerweise auf nen anderen amp auf dem bissl mehr mitten eingestellt sind.

    Achja, auf der DVD spielt der irgendsoein Pornopedal in nen JCM900 soweit ich mich erinner weil dem sein eigentliches Equip noch irgendwo am anderen Ende der Welt war.

    Einfach auf dem sein Message-board gehen, da beantwortet er persönlich alle fragen.



    Edith:

    Das mit dem JCM900 war auf der Dio-live-cd, sorry, habs verrafft.
     
  14. angelofdeath666

    angelofdeath666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 10.09.06   #14
    thx. das hilft mir schon mal en ganzes eck weiter. hab da ungefähre einstellungen gefunden... werd mich nachher mal dranmachen und die meinem amp zuführen... mal sehen was der dann sagt *hrhrhr*
     
  15. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 10.09.06   #15
    Reb Beach spielt ja auch eine ganz andere Gitarre. Zwischen der Ibanez und einer guten Les Paul ist sicher ein hörbarer Soundunterschied.
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.09.06   #16
    Zum einen das zum anderen spielt da Reb Beach wirklich nur die 2. Geige.

    Ich bezwiefel dass der mit der Hierarchie da wirklich zufrieden ist ;)
     
  17. henry57

    henry57 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.06
    Zuletzt hier:
    18.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.06   #17
    "ich suche DEN GEILEN LEAD SOUND FETT KLAR und was noch alles...

    dann kommt das geschwätz von Tretern , Mixern , Studio etc etc

    irgendwie stimmts ... aber ...
    DU hörst ein FERTIGES Produkt KONSERVE

    Du willst aber den sound wenn du es SPIELST, und da brauchst du ein gerät welches im richtigen VOLUME - BEREICH arbeiten kann
    teste mal
    einen Marshal DSL 2000 401 Combo Gain auf 9Uhr Volume auf 12 Uhr und Master Volume auf 13 - 14 Uhr / Treble auf 10uhr Middle auf 9uhr Bass auf 12Uhr / Kanal OD2
    dann lass los, aber nimm genug geld mit du wirst ihn mitnehmen....
     
  18. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.09.06   #18
    Das klingt nur leider vollkommen anders ;)

    Dem Doug sein sound ist recht leicht zu erkennen.
     
  19. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 10.09.06   #19
    allerdings!
    reb beach macht auch net unbedingt den zufriedensten eindruck wenn man die dvd mal anschaut :D
    achja warum iss mein link aus meinem 2ten post weg(sprich da kommt irgendein blödsinn)? hab den gleichen link gegeben wie klausP auch
     
  20. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.09.06   #20


    Ich finds aber irgendwie schade dass er da so ne untergeordnete Rolle spielt, der Typ istn klasse Gitarrist. Ok, Winger war ne Bilderbuch-poserband, aber die soli und viele riffs warn einfach geil.
     
Die Seite wird geladen...

mapping