Wie alt...?

von sgler, 11.04.04.

  1. sgler

    sgler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    2.06.05
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 11.04.04   #1
    Wie alt wart ihr bei eurem ersten Gig und wie ist der gelaufen? Würde mich mal interesieren!!!
     
  2. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 11.04.04   #2
    Ich war 20 und der Gig ist so gut gelaufen, dass ich süchtig geworden bin. :D
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 11.04.04   #3
    bin 15 und hab am 29.4. meinen ersten gig 8)
     
  4. Humus

    Humus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #4
    Mit 13 und es war einfach klasse! ;)
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.04.04   #5
    ööh ich glaub mit 15 als ich grad ein paar monate am spielen war :) war sehr scheiße ... irgend son pläcker hat miene höchsten drei saiten aus spaß mal total losgedreht ... so 6 o 7 töne runter ... war recht peinlich beim ersten song ... hat mich aber net sonderclih abgeschreckt :)
     
  6. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 11.04.04   #6
    na dann wünsche ich dir nen super geilen Gig. :)
     
  7. Sportmusicgirly

    Sportmusicgirly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    9.04.10
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Hameln/Emmerthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 11.04.04   #7
    bin 16 und hatte als ich 8 jahre war das erlebnis auf ner bühne zu spielen (alleine)
    und ersten GIg hat ich mit 15 Ciao Lena
     
  8. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 11.04.04   #8
    auftritt mit was weiss ich 10 oder 11 und gig mit 18
     
  9. metalgear98

    metalgear98 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 12.04.04   #9
    Bei meinem ersten richtigen Auftritt war ich ca. 14 Jahre alt und das war ziemlich unprofessionell. Aber, es macht süchtig deshalb bin ich auch danach noch mehrmals auf auf einer Bühne gestanden. Hehe, ich hab auch nicht vor damit aufzuhören.

    /mg/
     
  10. lee

    lee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    17.09.05
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 12.04.04   #10
    erster gig mit 13, es war so cool, dass ich nicht mehr von der Bühne runter wollte, obwohl der Saund beschissen war.

    Ich vermisse den Smile der die Augen so cool verdreht, aber als alternative :rolleyes:
     
  11. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.04.04   #11
    Denke 15. Schulband, Schulveranstaltung, miese Technik, sau nervös ...
    wollt ihr eigentlich wirklich wissen wié es war? :cool:
     
  12. thoas

    thoas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    568
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 15.04.04   #12
    hm... ich war 17, metallica cover band... war eigntlich nich übel... nur dass an der schule (schulauftritt) kaum coole metalmenschen waren... aber wir hams genossen. ja und süchtig wurde ich auch :cool:
     
  13. Pazuzu

    Pazuzu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    5.07.06
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #13
    oh gott!

    ich glaub, ich war schon 20, damals mit meiner ersten band MASOCHRIST (ex-DEMOGORGON grindcore).

    die bühne war 3x3 meter, so kam`s mir jedenfalls vor.
    ich war stark alkoholisiert und konnte nur mit dem rücken zu den leuten grunzen. schreckliches publikum, allet alternative und lesben.

    naja, wie`s war (sound und so) weiss ich leider nicht mehr. ist ja schon 11 jahre her ;)
     
  14. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.04.04   #14
    was spielste denn ?
    Eigene Sachen oder coverste was ?
     
  15. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 16.04.04   #15
    nope, wir spielen zwei von mir persönlich geschriebene songs... man will ja unsere schule nicht mit zuviel gema-geld belasten :p hat ohnehin kein geld, unsere schule XD
     
  16. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 16.04.04   #16
    Wie viel musst du denn an die GEMA bezahlen wenn du coverst ?
     
  17. crip

    crip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Benningen a.N.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 16.04.04   #17
    soweit ich weiß musst du nur was an die Gema abdrücken, wenn du für das fest eintritt verlangen würdest.
    du also mit der musik anderer leuute geld verdienst.... so hab ich das mal aufgeschnappt.. kann mich aber auch irren... zur not hier reinschauen.. war immer zu faul zum lesen ;)

    www.gema.de

    Gruß und viel Erfolg beim Auftritt
     
  18. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.04.04   #18
    aber ab wann gilt denn das Urherberrecht dem oder dem Autor?

    Wenn ich nen bisschen den Text verändere, die Tonart ändere und ganz neue Passagen einbaue kann man ja nicht mehr sagen, dass das Urheberrecht beim Autor liegt, dann ist es ja meine eigene Kreation ... auch wenn die sich ein bisschen einer bekannten Version ähnelt ;) :D
     
  19. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 16.04.04   #19
    Na ja, Groove Coverage Poison hat auch nicht soviele ähnlichkeiten mit dem von Alice Cooper, trotzdem wird es als covern bezeichnet !
     
  20. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.614
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.924
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 16.04.04   #20
    Das Urheberrecht an deinen Veränderungen hast du. Den am Rest der Originalautor (z.B. wenn du für ein englisches Lied einen neuen, deutschen Text schreibst, ist der Text deiner, der Song an sich der des Originalautors...)

    Das ist im übrigen der Witz: Das nachspielen eines Songs kann dir niemand verbieten, es ist aber natürlich GEMA-Gebühr fällig.
    Für das Verändern eines Songs werden nicht nur Autorentantiemen fällig, in der Regel brauchst du sogar die Genehmigung des Erstautors dafür. Ab wann so eine Genehmigung fällig ist, hängt sicher vom Grad der Veränderung und dem Rahmen ab, in dem das neue Stück aufgeführt wird.
    Du kannst aber davon ausgehen, dass spätestens bei den derzeit so beliebten kommerziellen Covern (als Rap- oder Dancefloor-Version z.B.) eine Genehmigung vorliegen muss...

    Im übrigen darf man "das Urheberrecht" an sich und die daraus resultierenden Vergütungen (GEMA) nicht so ohne weiteres in einen Topf werfen...


    Jens
     
Die Seite wird geladen...