Wie benutzt man die Sattelreiter

von Dorfaser, 26.12.05.

  1. Dorfaser

    Dorfaser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.05
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #1
    Hi
    Ich würde gerne wissen wie man die Sattelreiter benutzt. Ich weiß man brauch sie zum feinstimmen. Ich glaube man sollte seine Gitarre stimmen und dann noch mal im 12 Bund nachprüfen ob man wirklich perfekt E,A,D.... gestimmt hat. Das hab ich auch gemacht. Die leere E-Saite war gut gestimmt. Nur im 12 Bund war sie glaube ich einwenig zu tief. Also habe ich den Sattelreiter in richtung der Pickups bewegt. Im 12 Bund war jetzt alles ok. Aber die leer Saite, die vorher perfekt war, war nun zu hoch. Also, ich verstehe das ganze noch nicht. Kann mir das einer erklären?
     
  2. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 26.12.05   #2
    Dann stimm sie jetzt halt noch mal richtig wenn du sie leer spielst. dann schaust du ob es im 12 bund stimmt. wenns noch zu niedrig ist musst dus halt noch n stückchen weiter bewegen. also immer erst leersaite stimmen und dann im 12. bund überprüfen.
     
  3. Dorfaser

    Dorfaser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.05
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #3
    ist das dann nicht ein ewiges hin und her?
     
  4. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 26.12.05   #4
    naja, man nähert sich langsam dem optimum an (mathematisch ausgedrückt ist das eine asymtotische annäherung)

    das erinnert mich an eine witz:
    ein Ingenieur und ein mathematischer werden auf die torlinie eines fußballfeldes gestellt. in die mitte des feldes wird eine schöne frau gestellt. beiden wird erlaubt die distanz so oft sie wollen um die hälfte zu verringern. da sagt der mathematiker: "ich kann diese frau nie erreichen!!" der ingenieur sagt hingegen: "ich kann die frau zwar nie erreichen, aber irgendwann bin ich dicht genug dran!"
     
  5. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 26.12.05   #5
  6. Dorfaser

    Dorfaser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.05
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.05   #6
    danke danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping