Wie "Enter Sandman" greifen?

von cataclysm_child, 20.12.05.

  1. cataclysm_child

    cataclysm_child Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    3.06.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #1
    Nachdem ich es geschafft habe die Gitarre richtig zu stimmen (bin noch ein totaler anfänger und habe noch keinen gitarren unterricht) wollte ich mich mal an enter sandman versuchen!

    alles schön und gut


    E|----------------------------------------------------------|
    B|----------------------------------------------------------|
    G|----------------------------------------------------------|
    D|-----------5-----------------------5----------------------|
    A|-------7-------------7---------7--------------7-----------|
    E|---0----------6---5--------0-----------6---5--------------|

    Die ersten 0 auf der E, 7 auf der A uind 5 auf D bekomme ich hin, ABER ich greife die saiten a mit dem kleinen finger, d mit dem zeigefinger und wenn es dann daran geht die 6 auf der e zu greifen nehme ich den mittelfinger und ziehe in dann zur 5 rüber (logischerweise ;) )
    hmm..dann aber wieder auf den ersten griff zu wechseln bereitet mir probleme.

    greife ich das so richtig oder gibt es da einen einfacheren griff?
    bzw nicht einfacher sondern besser. Ist ja nit das gleiche .
    Hoffe ich habe mich nicht allzusehr wirsch ausgedrückt ;)
     
  2. Hoagie

    Hoagie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 20.12.05   #2
    ich mach das ganze so :

    E|----------------------------------------------------------|
    B|----------------------------------------------------------|
    G|----------------------------------------------------------|
    D|-----------5-----------------------5----------------------|
    A|-------7-------------7---------7--------------7-----------|
    E|---0----------6---5--------0-----------6---5--------------|

    ------L---R--Z--M--Z--R-------------------------------------------

    wobei Z für Zeigefinger, M für Mittelfinger, R für Ringfinger , und L für Leersaite steht.
    Den Ringfinger lasse ich immer auf seiner Stelle liegen

    Hoffentlich hilfts;)

    MfG Hoagie
     
  3. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 20.12.05   #3
    also ich hab dat im gitarrenunterricht so gelernt: alle töne im siebten bund mittem ringfinger, alle im fünften mittem zeigefinger und der sechste bund wird mittem mittelfinger bedient, probier ma aus wie du damit klar kommst
     
  4. cataclysm_child

    cataclysm_child Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    3.06.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #4
    Ich übe es gerade zwar ohne verstärker da ich noch daheim wohne aber ich werde es sofort ausprobieren.
    Vielen lieben dank für die schnelle antwort :)

    Edit:
    Ja..ich merke gerade das der wechsel im 5. Bund mit dem Zeigefinger wesentlich besser klappt da ich im 7. Bund den Ringfinger drauflassen kann.
    So bleibt mir mit dem nen klenen Fixpunkt :)

    Kann die Griffe noch nit soschnell wechseln als das ich komplett von den saiten weg kann und sofort wieder die richtigen saiten finde...
    vielen dank nochmal an euch beide :)
     
  5. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 20.12.05   #5
    Ein genauer Blick in meine Signatur wird dich sehr erfreuen...

    Wie für dich gemacht. Viel Spass damit. Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden...
     
  6. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 21.12.05   #6
    Ich hab so ein angeblich offizielles Tab-Buch, da steht drin, dass das G auf der leeren Saite spielt. Wenn man die die Aufnahme auf dem Black Album anhört merkt man, dass das G ausklingt und nicht abrupt verschwindet. Das ist dann mit dem 5. Bund auf der D-Saite SEHR schwer zu spielen.
    Gruß,
    Dainsleif
     
Die Seite wird geladen...

mapping