Wie erstelle ich mit einem Behringer x32Rack einen Stereo Monitor Mix

von karotte*, 05.04.19.

Sponsored by
QSC
  1. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.428
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    895
    Kekse:
    10.171
    Erstellt: 10.07.19   #21
    "einschleifen" in form von Insertieren ist zwar auch möglich, aber hier erstmal unnötig. Im Prinzip ganz einfach, weil schon vorkonfiguriert. Im Grundsetup des X32 ist "room" auf Bus 13 und "Hall" auf Bus 14, sowei alle sends und returns bereits geöffnet. Einfach den Bus auswählen -> auf SOF (sends on Fader) drücken und dann die channels, die "verhallt" oder "verraumt" werden sollen soweit öffnen, wie gewünscht.

    EDIT: sehe gerade, dass ich bei meinen anderen Postings oben etwas durcheinander geworfen hatte und der Annahme war, du hättest ein X-Air, aber es ging die ganze Zeit ja um ein X32 (rack) - deshalb waren meine o.a. screenshots nicht komplett ident. Vom Prinzip her funktioniert das alles gleich. Sorry for that.
     
  2. karotte*

    karotte* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.10
    Zuletzt hier:
    17.07.19
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Sülfeld
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    361
    Erstellt: 10.07.19   #22
    Super , allerdings finde ich SOF nicht ...:nix:
     
  3. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.428
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    895
    Kekse:
    10.171
    Erstellt: 10.07.19   #23
    wenn du am pult oder mit edit 2.5 arbeitest:

    upload_2019-7-10_20-58-9.png

    wenn du mit edit 3.2 arbeitest, dann musst du nur auf den Bus klicken, hier schon mit FX1 ff. bezeichnet

    upload_2019-7-10_20-59-43.png
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. karotte*

    karotte* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.10
    Zuletzt hier:
    17.07.19
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Sülfeld
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    361
    Erstellt: 10.07.19   #24
    So langsam komme ich dahinter , wenn wir 8 Busse fürs Monitoring verballern , haben wir theoretisch 8 für Effekte übrig . 4 sind stock eingerichtet , und weitere 4 könnte man übers Busrouting hinzufügen .

    Richtig ?
     
  5. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.428
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    895
    Kekse:
    10.171
    Erstellt: 10.07.19   #25
    jain,

    richtig ist, dass du alle 16 busses frei konfigurieren kannst, als mixbus oder subgruppe.

    was effektbusses angeht, kannst du allerdings nur 4 nutzen, weil das interne effektrack nur 4 "sidechain"-slots hat - die anderen 4 slots sind insertslots.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. karotte*

    karotte* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.10
    Zuletzt hier:
    17.07.19
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Sülfeld
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    361
    Erstellt: 12.07.19   #26
    Ist es richtig , das die eingestellten Parameter eines beliebigen Effekts auf FX1 für alle Channel gleich bleiben muss , oder kann man dieEffekt Parameter unabhängig für jeden Channel einzeln editieren ?
    Beispiel : FX1 Hall / BD Predelay 10 ms + Fx1 Hall / Snare Predelay 20 ms gleichzeitig

    geht das ?
     
  7. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    20.07.19
    Beiträge:
    4.931
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.656
    Kekse:
    30.373
    Erstellt: 12.07.19   #27
    Nein, die Parameter eines Effekts im Effektrack ist für alle gleich. Wenn du den Effekt als Buseffekt betreibst dann sendest du ja von den Eingangskanälen deren Signale über den Bus (z.B Bus13 für FX1, was die Voreinstellung ist) an den Effekt. Es werden alle gesendeten Signalanteile zusammengemischt und erst dann in den Effekt geschickt. Da gibts keine unterscheidung Kick oder Snare mehr.
    Du kannst zwar die Effekte auch als Insert-Effekte in einem einzelnen Kanal betreiben, aber dann gehen dir sicher recht schnell die Halleffekte aus.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. karotte*

    karotte* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.10
    Zuletzt hier:
    17.07.19
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Sülfeld
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    361
    Erstellt: 12.07.19   #28
    Okay.... nun gibt es ein Problem , ich habe es zum Teufel komm raus nicht geschafft , die Effekte Bus 13-16 zu aktivieren . AAAAAAAAAAAAAAAAAAAARGH!!!! Hüüüülffe!!!!!!
    Ich bin wahnsinning geworden ? , welche Screens muß ich posten , um zu zeigen was wichtig ist ?...Brauche Hilfe..... cfg.jpg Channel.jpg FX 1-4.jpg sends.jpg
     
  9. bassman9474

    bassman9474 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.12
    Zuletzt hier:
    20.07.19
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    421
    Erstellt: 13.07.19   #29
    Ihr müsst auch die Rückwege der Effekte( Auf der Bank Aux/Fx) natürlich auch anmachen für den Main-Mix und die Rückwege entsprechend auch auf Euren In-Ear-Bussen aufdrehen.
    Der screenshot der Seite ist leider nicht dabei, wie es da bei Euch aussieht.
     
  10. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    15.143
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    8.612
    Kekse:
    123.591
    Erstellt: 13.07.19   #30
    Ein Bild, in dem der Button "Bus 13" (oder 14 oder 15 oder 16) angeklickt ist und wo die FX-Returns (Button "Aux/Fx" - die Fader müssen hochgezogen sein) zu sehen sind ;).

    Vermutlich ist diese
    Unklarheit Ursache? SOF (= "Sends on Fader") ist der Button auf dem Pult mittig/oberhalb der Kanalzüge - oder eben in X32-Edit (vgl. Deine Bilder) rechts unten die Bus-Buttons. Am Pult den gewünschten Mix-Bus selektieren, SOF-Button drücken (bzw. in x32-Edit den Bus-Button des gewünschtem Effekts anklicken) und dann den Fader des Kanalzugs, dem ein Effektanteil zukommen soll, hochziehen.

    LG Lenny
     
  11. bassman9474

    bassman9474 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.12
    Zuletzt hier:
    20.07.19
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    109
    Kekse:
    421
    Erstellt: 13.07.19   #31
    Das die Sends von allen 4 Effekten bei Vocals Matze aufgedreht sind, sieht man ja im 2. Screenshot oben in den Channel Einstellungen ;)

    Ah überlesen, dass Du auch die Returns meintest...
     
  12. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    15.143
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Zustimmungen:
    8.612
    Kekse:
    123.591
    Erstellt: 13.07.19   #32
    Jooh, sorry - das habe ich tatsächlich übersehen :o;). LG Lenny
     
  13. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.428
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    895
    Kekse:
    10.171
    Erstellt: 13.07.19   #33
    kleiner Tipp am Rande, um solche "Probleme" schnell und vor allem treffsicher zu lösen:

    Bitte poste deine SZENE!! - Hier für musst du nur die Dateiendung der szene in *.txt ändern, dann kannst du sie hier raufladen/deinem Posting anhängen und wir können sie uns hier in der Editsoftware anschauen und schnelle den fehler finden. Screenshots sind IMMER unvollständig.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. karotte*

    karotte* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.10
    Zuletzt hier:
    17.07.19
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Sülfeld
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    361
    Erstellt: 13.07.19   #34
    Alles klar , okay ........
     

    Anhänge:

  15. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    19.07.19
    Beiträge:
    2.428
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    895
    Kekse:
    10.171
    Erstellt: 13.07.19   #35
    ok, mehrere Fehler:
    in deinem FX-rack stehen jetzt die Bus-effekte auf INSERT. Die müssen - wie ich es für FX beispielmäßig in dem screenshot gemacht habe, auf Bus 13 (FX1), 14 (FX2) ff stehen
    upload_2019-7-13_8-10-25.png

    2. Wenn du den Busssend panst, dann geht das signal nur in dem Fall in den Linken channel des stereo-Effekts. dh der sollte in den sends mittig stehen.
    upload_2019-7-13_8-12-11.png

    3. wenn du jetzt beispielsweise dem "Heinz" einen Effekt auf seinen Mixbus geben willst, dann musst du - neben natürlich dem entmuten der returns - unter SOF (bez einfachem Auswählen betreffenden Busses unter Edit 3.2) den gewünschten return aufmachen, wie ich es im screenshot jetzt zum Beispiel für FX1 gemacht habe.

    upload_2019-7-13_8-17-20.png
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.07.19, Datum Originalbeitrag: 13.07.19 ---
    ....und btw noch ein Tipp: Die Pegel sind alle völlig überfahren! Darauf achten, dass der lauteste Pegel max bei 0db steht, dh im u.a. Fall "Gitarre Heinz" auf 0 db und alles andere entsprechend leiser!
    Da das live aber etwas schwierig ist und es natürlich einfacher/schneller ist, sich selbst einfach mal lauter zu machen, als alle anderen leiser, verpflichte ich meine Musiker immer mit -5db als lautestes Signal (sich selbst) einzustellen, damit noch etwas headroom bleibt, dafür aber eben das Bodypack entsprechend lauter zu machen.

    upload_2019-7-13_8-24-54.png
     
Die Seite wird geladen...

mapping