Wie greife ich das ?

von Lenny, 10.11.03.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 10.11.03   #1
    Mal den kleine Frage.
    3
    3
    0
    0
    -
    3

    Wie greife ich das? also die hohe e saite kleiner Finger, die h Saite Ringfigner und die tiefe e Saite mittelfinger. Ok, aber was mache ich mit der a Saite ? dämpfe ich die mit edm zeigefinger ab,oder halte ich den mittelfinger so flach, dass ich die saite noch mit dem mittelfinger abdämpfe ?
    sagt mal, wie macht ihr das ?
     
  2. Hiob

    Hiob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.03.09
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.03   #2
    Ich dämpfe mit dem Mittelfinger...
     
  3. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 10.11.03   #3
    Du kannst das entweder mit dem Daumen greifen (á la Clapton), der drückt die E und dämpft dann gleichzeitig die A-Saite , oder Du spielst G-Dur als offenen Akkord und dämpfst mit dem Zeigefinger die A-Saite. Das erste ist zwar eher aus der Kategorie Schummelgriff, aber gerade in den oberen Lagen manchmal ganz praktisch.
     
  4. Tobo

    Tobo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    16.01.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.03   #4
    Das is eben ein G-Dur akkord
    ganz normal spielen
    eben wie du willst
    man kann das ganze wie einen offenen CDur in der 10. Lage spielen
    klingt auch cool


    Tobo
     
  5. Jumpy

    Jumpy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.05
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.03   #5
    Sers!
    Spiel ganz normal den GAkkord und wenn du willst,dämpfe zusätzlich mitm Mittelfinger ab 8)
    greetz! ;)
     
  6. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 10.11.03   #6
    Danke euch allen :)
     
  7. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 10.11.03   #7
    Also ich drücke die tiefe E mit dem Zeigefinger runter und halte ihn so schräg, dass ich damit gleichzeitig die A Saite dämpfe.
     
  8. !nsane

    !nsane Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 10.11.03   #8
    genau so mach ichs auch, is am einfachsten find ich
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.11.03   #9
    Und das?

    -0
    -1
    -2
    -3
    -0
    -1

    Da kriege ich mit dem Daumen schon Schwierigkeiten, die E-Saite zu drücken. Kleine Hände....
     
  10. !nsane

    !nsane Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 10.11.03   #10
    hmm, da sieht schwer aus, spontan würd ich daumen sagen.
    aber wie wärs denn mit zeigefinger auf die b-saite, mittelfinger g-saite, zeigefinger auf die d und den kleinen finger auf die e... komisch ich wiess, aber is mir grad so spontan gekommen

    edit: moment mal das geht ja überhaupt net vor allem weil man an einer hand keine zwei zeigefinger hat... :idea:
    meeensch

    wie wärs mit.. mittelfinger b, ringfinger g, kleiner finger d und zeigefinger e. das is möglich. was für ein F is denn das genau?
     
  11. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.11.03   #11
    Das Tiefe F soll der Bass spielen. Fertig, dann haste keine Probleme.
     
  12. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 10.11.03   #12
    das mit dem daumen ist echt sone sache,
    den griff, den ray gepostet hat, macht mir ueberhaupt keine probleme, greife sehr viel mit dem daumen, habe aber n freund, dessen haende genauso gross sind wie meine, er kann aber einfach nicht mit dem daumen greifen, weil insgesamt seine handhaltung anders augelegt ist und das erste oder zweite glied (weiss nicht mehr genau, welches) seines daumens sehr kurz ist, waehrend das andere sehr lang ist(mach ihm dadruch starke probleme mit dem daumen zu greifen), man kann das tiefe f aber auch simpel mit dem zeigefinger greifen und den rest mit den restlichen 3 fingern,
    gruss,
    lw@liebt major chords!!!
     
Die Seite wird geladen...