Wie gut ist die Korg BX-3?

von FantomXR, 06.01.08.

  1. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 06.01.08   #1
    Hey Leute!

    Brauch mal den Rat der Erfahrenen Orgel-Spieler unter euch. Mein Vater überlegt sich, eine Korg BX-3 zu kaufen. Natürlich das neuere Modell. Nicht das, mit der alten Technik!

    Was haltet ihr davon? Gut / Schlecht? Warum? Wie kann sie klanglich zu den elektronischen hammodns (XK1 / 3) "mithalten"? Hat die eine Waterfall? Die alte hatte ja wohl keine!

    Danke schonmal für eure Hilfe!

    Grüße,
    Christian
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 06.01.08   #2
  3. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 06.01.08   #3
    Super Kiste. Zuschlagen, wenn der Preis passt!
     
  4. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 06.01.08   #4
    Na ja, die CX3/BX3 II klingt von allen Clones am "digitalsten" und relativ "dünn". Der Grundsound kann mit den neueren Hammond-Suzuki's und insbesondere der Nord C1 bei weitem nicht mithalten. Chorus, Lesliesimulation und Overdrive kann man ebenfalls vergessen. Da liegen halt 10 Jahre Entwicklung zwischen heutigen Clones und der CX3/BX3 II Generation.

    Aber das Spielgefühl an der zweimanualigen BX3 II ist wirklich Klasse, zumal die Tastatur zum Besten gehört, was man bekommen kann. Auch das Bedienkonzept kommt dem Original recht nahe. Alles in allem ist die BX3 II Geschmacksache und es kommt wie immer drauf an was man draus macht. Wenn der Preis stimmt (sollte m.E. weit unter 2000 Euro liegen) kann man bedenkenlos zuschlagen.
     
  5. Mr.Wheely

    Mr.Wheely Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    1.086
    Erstellt: 08.01.08   #5
  6. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 08.01.08   #6
    Das Demo ist aber nicht von Bruce Wahler ? (ashbysolutions ?) oder *fg
    Ich denke die CX3 kann sogar mit der internen Zerre plus internes Leslie mehr.
    Die ich wiederum als eine dewr besten in einem Clone halte.
    Seltsamerweise kaufen die Suzuki und North Benutzer da meist was dazu :-)
    Nur in einem Punkt kann ich zustimmen. Die CX3 klingt etwas eigen. Man koennte tatsaechlich auch sagen kalt, digital. Aber gerade in den hohen Lagen keinesfalls duenn wie andere Clones.
    Ueber alle Bereiche gesehen hat fuer mich die CX3 auch die wenigsten Maengel.
    Alle Komponenten sind sehr nahe an der Spitzenklasse.
    Den Bereich Jazz behersscht vielleicht eine Suzuki besser, den Bereich Rock aber die Cx3 wiederum.
    Das Thema ist wie bekannt kontrovers und uenerschoepflich.
    Eine B3 aber sicherlich ein hervorragendes und keineswegs veraltetes Instrument.
    Es macht unheimlich Spass sie zu spielen. Das ist wohl auch einer der wichtigsten Punkte.
     
  7. Dr. T

    Dr. T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    12.08.16
    Beiträge:
    143
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    947
    Erstellt: 30.01.08   #7
    Sorry - bin spät dran mit der Bemerkung zu diesem Thema ... war länger abwesend ...

    Also die BX-3 (neue Version) hatte ich mal einige Zeit .... mein persönliches Urteil dazu relativ weit unten auf der Seite:

    http://www.hammondcorner.de/page11/page11.html

    Dort habe ich meine ganzen persönlichen Eindrücke von den Clones, die ich mal irgendwie gespielt habe, ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit festgehalten. Die BX-3 ist super .... wenn man das was sie macht und kann, wirklich mag. Wie bei allen Musikinstrumenten halt! Kommt einfach auf den persönlichen Geschmack an.

    Gruss aus dem tiefen Süden,

    T.
     
  8. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 30.01.08   #8
    Super Tastatur!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping