Wie heißt dieser Akkord? [SAMMELTHREAD]

von SaitenQu?ler, 27.08.05.

  1. SaitenQu?ler

    SaitenQu?ler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    95
    Erstellt: 27.08.05   #1
    e--3----------------
    h--3----------------
    g--0----------------
    D--2---------------
    A--3---------------
    E-----------------

    Ist ja eigentlich ein C9 oder?
    Aber dann kommt noch das G auf der e Saite dabei.
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 27.08.05   #2
    Ist kein C9 sondern ein Cadd9... Und das g spielt keine rolle, ist eh nur eine Oktave höher als das offene "G" (G-Saite) die du leer anspielst....
     
  3. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 27.08.05   #3
    Das ist ein Voicing von Cadd9. (C9 würde die kleine Septime Bb enthalten)
     
  4. SaitenQu?ler

    SaitenQu?ler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    95
    Erstellt: 27.08.05   #4
    was bedeuet dieses add ?
    kann mir das vielleicht jemand genauer erklären?
     
  5. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 27.08.05   #5
    Naja, wie schon erwähnt:

    9 bedeutet, dass die None mitgespielt wird. C9 wäre allerdings gleich C7/9, add bedeutet, dass zum C-Dreiklang nur das D hinzugefügt wird.
     
  6. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 27.08.05   #6
    Kann man aus'm englischen ganz gut ableiten und als eselbrücke nehmen. Du fügst dem Normalen Dur Akkord (1-3-5) einfach noch ne 9 hinzu also (1-3-5-9) also der Prim, Terz, Quinte, None bzw. Prim, kleine Terz, Quart, große Sexte

    MfG
     
  7. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 27.08.05   #7
    Um's auf den Punkt zu bringen.

    'add' ist Englisch und heißt 'hinzufügen'.
     
  8. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 07.09.05   #8
    E--------
    B---0----
    G---0----
    D---3----
    A--------
    E--------
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 07.09.05   #9
    Das ist ein Ausschnitt eines G7-Akkords.

    7 (F) = D-Saite
    Grundton (G) = leere G-Saite
    Gr. Terz (H) = leere H-Saite.
     
  10. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 07.09.05   #10
    kann das nicht auch H dim sus4 sein?
     
  11. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 08.09.05   #11
    Da würde mich mal interessieren, wie du auf sus 4 kommst.
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.09.05   #12
    Mich auch.


    Ziemlich abwegig....

    Der gepostete Dreiklang


    E--------
    B---0----
    G---0----
    D---3----
    A--------
    E--------

    hat aufgrund seiner Terzstrukturen ganz klar G7-Charakter. Er drängt hin zu G-Dur (2. Tab), C-Dur (3. Tab), C7 (4. Tab) oder Em (5. Tab)

    E--------
    B---0--0--1--1--0----------
    G---0--0--0--3--0-----------
    D---3--5--2--2--2------------
    A--------
    E--------
     
  13. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 08.09.05   #13
    Wenn dann susb6 ;) trotzdem abwegig. Hier ist es natürlich eindeutig G7, wer braucht schon Quinten.
     
  14. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 10.09.05   #14
    Wie heißt dieser Akkord?

    E---x---
    H---4---
    G---3---
    D---4---
    A---3---
    E---x---
     
  15. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 10.09.05   #15
    Cm7/b5

    Es sind folgende Töne drin:

    C Gb Bb Eb:

    Sortiert:

    C Grundton
    Eb kleine Terz (Mollterz)
    Gb verminderte Quinte (statt G)
    Bb kl. Septime
     
  16. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 10.09.05   #16
    Dankeschön!!!
    Eine dumme Frage noch... wie spricht man den Akkord Cm7/b5 aus :o ?! Das wusste ich bei so verminderten Dingern noch nie... :o
     
  17. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 10.09.05   #17
    Cm7 / b5

    Das ist doch dieser mol Akkord der garkein mol Akkord ist.

    Das ist C vermindert mit der Septime. So würd ichs aussprechen :)
     
  18. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 10.09.05   #18
    Also meiner Meinung nach ist das doch ganz klar Moll...Das Eb ist doch die kleine Terz. Also Moll... Oder?!?
     
  19. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 11.09.05   #19
    Zeh-Em-Sieben Be Fünf :D

    Mal im Ernst: Dafür ist auch die Bezeichnung "halb vermindert" mit dem Zeichen Cø (hochgestellter durchgestrichener Kreis) gebräuchlich. Nur "halb" vermindert, weil er im Gegensatz zum verminderten Septakkord (C°7 = c eb gb bbb) eine kleine statt auch noch einer verminderten Septime hat.
     
  20. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 11.09.05   #20
    stimmt, hast recht :screwy:

    Mein gott, wie soll ich sowas nur je lernen???
     
Die Seite wird geladen...

mapping