Wie ist das Boss DS-1 Distortion?

von Crate, 07.04.04.

  1. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 07.04.04   #1
    Könnt ihr mal sagen, ob das gut ist??

    Oder gibt es bessere Distortion Pedale??
     
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 07.04.04   #2
    Es ist auf jeden Fall nicht das härteste mit der fettesten Distortion. Eher so zum ancrunchen.

    Wenn du was fetteres willst, schau dich nach MT-2 oder so um.

    Mich hats nich so umgehauen, bin aber auch mehr ein Overdrive Fan. ;)
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.04.04   #3
    Es bietet dir einen soliden Zerrsound im gelben Pedal, der durchaus auch auf Anschlag reagiert... will sagen: mit etwas weniger Gewalt in die Saiten schlagen und es ist crunchig... ordentlich reinhauen und es singt (oder man dosiert das mit dem Volumenpoti der Gitarre).

    Die Sounds reichen von bluesig bis hard-rock... wenn es noch haerter werden soll wird es eng (wie Meatmuffin schonerwaehnt hatte).
     
  4. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 08.04.04   #4
    mit dem ds-1 kann man richtig gut mit dem volume poti an der gitarre spielen. du stellst es hart ein und los gehts - dann haste von mild bis hart alles dabei.
     
  5. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 08.04.04   #5
    Was haltet ihr denn von den anderen BOSS? Mega Distortion und Super Distortion? Wie klingen die? Ich hab mal nen Tubescreamer gehört, und der klang regelrecht zum kotzen.
     
  6. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 08.04.04   #6
    den neuen wieder aufgelegten tubescreamer finde ich auch ein wenig...langweilig, ohne biss...

    bestell dir doch mal bei roland (boss vertrieb) eine boss-cd, oder produktiv - da haste nen schönen überblick.
     
  7. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 08.04.04   #7

    Du verwechselt es jetzt glaub ich mit dem SD-1...

    Das ist zwar auch nicht so hart, aber ein Overdrive.

    [/klugscheiss]
     
  8. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 08.04.04   #8
    mega distortion matscht zu sehr, hatte ich mal, pm hörte sich in den oberen bünden(bsp. paranoid) grauenhaft an!
     
  9. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 08.04.04   #9
    ich hatte es mal und fand es nicht so besonders toll. viele sagen sie bekämen mit ihrem mt-2 den sound vom ds-1 hin und noch viele mehr..naja hab ich mit dem mt-2 net hinbekommen der klang IMO schrott*duckandrun* :p
    insgesamt klingen fuer mich die boss verzerrungen nicht so gut..probier lieber mal ibanez oder marshall treter.
     
  10. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 09.04.04   #10
    Ich fand die Mega-Distortion (MD-2) ganz ok ... klang ein wenig steril ... aber trotzdem sehr "smooth" ( ich war damals auf der suche nach einem möglichst sauberen,lead-soundigen,"smooth"igen,singenden verzerrer ).

    Allerdings klangen die Höhen etwas kratzig ... bin deswegen - wegen den Höhen - auf Röhren-geräte umgesprungen ( röhren stellen höhen besser dar ) ...
     
  11. Crate

    Crate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 09.04.04   #11
    Sind die teile bei Ibanez nicht aus Plastik? Die sehen so billig aus...
    Und von Marschall kenn eigentlich garkeins...
     
  12. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    585
    Erstellt: 09.04.04   #12
    marshall musste mal antesten. klingt wirklich gut.
    hab den ibanez phaser daheim und der lebt noch^^ ist glaub kein plastik, sieht ziemlich stabil aus, aber bei harmony-central schreiben viele, dass ihr schalter kaputt gegangen ist. der andere gitarrist aus meiner band hat den ibanez ts-7 und da lebt auch noch alles.
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.04.04   #13
    Dann von mir aus das orange Pedal, und nein, ich verwechsel es nicht... es gehoert zu den Pedalen die ich in der grossen Schublade habe und nur ab und an nutze. ;)
     
  14. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 09.04.04   #14
    hallo


    für meine bedürfnisse ist das ds-1 ideal. ich spiele vorallem Grunge. Es ist aber sehr gut geeignet für Bluessounds.

    mit einem chorus zusammen ergibt sich ein wunderbarer grunge sound


    MfG Lucki

    :eek:
     
  15. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 04.05.04   #15
    kann ich mit dem DS-1 auch einen schönen singenden lead-sound erzeugen? ein kumpel von mir hat es bei sich in der schublade gefunden und wollt es schon verhökern. (ich war aber schneller *g*).
    oder vielleicht als booster von meinem pre-amp bei soli´s?
    da müsste ich doch eigentlich richtig schön gain rauszaubern können, oder?
     
  16. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.05.04   #16
    Kann man pauschal nie sagen.
    Probiers aus und sei enttäuscht oder freu dich wie ein kleines kind.

    Es gibt keine Regeln beim sound-experimentieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping