Wie kann ich das Schnarren meiner Squire eliminieren

von outhell, 03.10.07.

  1. outhell

    outhell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.07
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Frage

    Ich hab mal ne Frage. Ich bin ja nochn iemlicher anfänger mit der gitarre und kenn mich nicht so gut aus.
    Gestern hab ich also meine E-gitarre eine Fender Standard Strat made in Mexico bekommen.
    Wenn ich bei dieser die tiefe E-Saite (ohne Verstärker) etwas fester anschlage berührt diese den obersten Bund und es entsteht ein ziemlich nerviges Geräusch
    Ich wollte jetz wissen ob das normal ist oder ein Verarbeitungsfehler.
     
  2. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.217
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 03.10.07   #2
    Hallo Outhell,
    willkommen hier im Forum, aber gleich ein paar Bemerkunge zu Beginn:
    * Such dir das richtige Subforum, denn du hast unter Musiktheorie - Rhythmik geposted
    * Gib deinen Threads aussagekräftige Titel, sonst werden sie gelöscht/geclosed. Hier werden ca. 1000 Fragen pro Tag aufgeworfen ;).
    * Wenn du etwas ergänzen willst, nutze den "Edit"-Button
    * Lies die Boardregeln https://www.musiker-board.de/vb/f32-board-regeln/ und halt dich dran ;).

    Wenn du dich an dies hältst, werden deine Fragen hier meistens beantwortet.
    Nun solltest du eine PM an einen der Mods schicken (die sind in grüner Schriftfarbe gehalten) und ihn bitten, diesen Beitrag umzubennen z.B. in "Wie kann ich das Schnarren meiner Squire eliminieren" und den Thread in das Gitarrenforum zu verschieben.

    Güße Cello und Bass

    PS: Ich habe deinen Beitrag gemeldet, damit er verschoben wird - u.U. wird er gleich geschlossen oder umbenannt.
    PPS: Liebe Mods, wenn ich was vergessen habe, editierts ruhig rein :D.

    Vielen Dank, Tilman :)
     
  3. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 04.10.07   #3
    http://www.rockinger.com/index.php?page=ROC_Workshop_Setup

    Versuchs damit oder ab zum Gitarrenbauer und einstellen lassen.
    Kann auch an deiner Spieltechnik liegen. Aber wenn ich richtig harte Powerchords mit viel wucht auf meinen Ibanez Klampfen schrammel, dann schnarrts auch ein klein wenig.
     
  4. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 05.10.07   #4
    Hallo outhell :),

    erstmal muss ich sagen, dass das Schnarren in Maßen relativ normal ist. Wenn ich meine tiefe E-Saite richtig fest anschlage, dann schnarrt sie auch. Ist ja klar, ab einem bestimmten Punkt ist die Schwingung einfach so groß, dass die Saite die Bundstäbchen berührt. Ich kann jetzt aber nicht einschätzen, wie stark du die Saite anschlägst.
    Ein zweter Punkt ist, dass man Saiten erst einspielen muss. Zumindest habe ich die Erfahrung gemacht, dass nagelneue Saiten mehr schnarren, als etwas ältere. Da du deine Gitarre erst vor ein paar Tagen bekommen hast, sind die Saiten ja noch relativ neu.
    Ein weiterer Aspekt ist sicherlich auch, dass bei einem Anfänger die Griffe noch ziemlich unsauber sind. Versuche doch mal, so nah wie möglich am Bundstäbchen zu greifen.

    Wenn alles nichts hilft, solltest du mal schauen, wie deine Saitenlage eingestellt ist. Ist sie zu niedrig, wird das Schnarren begünstigt. Passt aber auf, wenn du deine Saitenlage verstellst. Denn stellst du sie zu hoch ein, wird die Gitarre schlecht bespielbar. Wenn du dir das Einstellen nicht zutraust, dann geh am besten in einen Musikladen und lass es dort einstellen. Das wird dich aber vermutlich ein paar Euronen kosten.

    So, ich hoffe, ich konnte dir helfen :),
    viel Spaß noch

    EDIT: Vielleicht hilft dir das auch weiter: http://www.gitarrenlinks.de/saitenlage.htm
     
  5. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 05.10.07   #5
    sry aber genau das Gegenteil ist der Fall sofern er die Saiten nicht getauscht hat.
     
  6. GuitarinMind

    GuitarinMind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    24.08.11
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Freiberg/Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 05.10.07   #6
    Hi,

    Wenn du einen Bekannten hast, der gut Gitarre spielen kann, dann solltest du ihn die Gitarre mal anspielen lassen.
    Erfahrene Spieler haben oftmals ein besseres Einschätzungsvermögen über die Qualität des Instruments.
    Solltest du in der Nähe eines Musikladens wohnen, kanst du das auch dort mal testen lassen.

    Gerade weil du noch ziemlicher Anfänger bist, wie du selbst sagst, würde ich auf die Vermutung von LP-Jule tippen.
    Viele übertreiben es, meiner Meinung nach, am Anfang auch gern mal mit der Kraft.

    Versuch mal sanft anzuspielen und rauszuhören, ab welcher Krafteinwirkung das Schnarren zustande kommt. Wenn es sofort schnarrt, ist sie entweder falsch eingestellt, oder du greifst den Bund noch etwas falsch. Varriier einfach die Lage und Krafteinwirkung deines Fingers im gleichen Bund und probier das ganze nochmal, damit erfährst du, ob es an dir oder der Technik liegt.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping