Wie komm ich an die Elektronik ran?

von Razamanaz, 21.12.03.

  1. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #1
    Hy.

    Ich habe eine Ibanez Am73T

    Ich weiß aber nicht, wie ich an die Elektronik rankomme? Da ist nirgends ein E-Fach Deckel.
    Es ist eine Artchtop Gitarre aus der Artcore Serie.
    Kennt sich da jemand von euch aus?

    Raz
     
  2. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 21.12.03   #2
    Da muss ich auch erstmal passen. Aber frag ma da nach:
    E-mail: info@meinl.de
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 21.12.03   #3
    Genau das Frage ich mich auch schon.... vielleicht musst du selber ein Elektronikfach heraussaegen... waere aber eine ziemlich doofe Loesung... aber wenn du antwort von Meinl bekommst poste sie dochmal hier, das wuerde mich auch interessieren.

    Ansonsten vielleicht mal im Forum auf:

    http://www.jemsite.com

    nachfragen, da sitzen einige Ibanez-Freaks.
     
  4. Razamanaz

    Razamanaz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #4
    was so komisch ist....wie habe die die Elekrtronik da reinbekommen? Das müssen die ja eigentlich schon gemacht haben, bevor das Archtop draufgeleimt wurde und bevor das Binding gemacht wurde.


    komisch komisch komisch.

    Naja wenn die Potis neue PUs vertragen muss ich ja eingeltich eh nicht ran, weil ich will eigentlilch die PUs gegen zwei Duesenberg P90 im Humbuckerformat tauschen. Wenn also die Kabeln gleich (?) sind und die Potis die PUs vertragen, müsste ich ja eh nicht ran sondern könnte das ja direkt vno oben machen mit den alten Drähten
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 21.12.03   #5
    AFAIK laesst du die Kabel am PU dran und verloetest die Enden mit Potis bzw. Schalter... und irgendwie nehme ich auch an das die vor dem Zusammenbauen die Elektronik bekommt.... kann mich da aber auch taeuschen.
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 21.12.03   #6
    Okay, habe gerade mit nem Kollgegen gesprochen der im Musikgeschaeft arbeiteet, der hat an einer Semi gearbeitet und das ganze durch das F-Loch und die Loecher in denen die PUs sitzen gemacht. Bei einer Gretsch!
     
  7. Razamanaz

    Razamanaz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.03   #7
    danke ;)

    Hört sich nach verdammt viel Arbeit an ;)
    Kann ich die alten Drähte weiterverwenden, damit ich da sonst nix tauschen muss. Ich meine die Humbucker kappen und daran die Drähte der P90 Löten? Oder ist da die Verkabelung grundsätzlich anders?

    Raz
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 21.12.03   #8
    AFAIK hat da jeder PU-Hersteller seine eigenen Standards..

    D.h. zwar nicht das es nicht geht, nur lauefst du halt gefahr unnoetig viel zu loeten.
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 21.12.03   #9
    Es gibt spezielle Haltevorrichtungen, um Potis und Schalter ans richtige Loch zu bringen. Muss natürlich vorher alles fertig verdrahtet sein.
     
  10. Razamanaz

    Razamanaz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #10
    also:

    Ich habe gerade ein Mail von Reinhard Keller bekommen (danke @ Christoph für die Adresse).
    Er meint, dass man, wenn man wieder passive PUs verwendet, die alte Elektronik und die alten Drähte verwenden kann. Wenn man aktive PUs nehmen will, dann sollte man zum Gitarrenbauer seines Vertrauens gehen und das dort machen lassen.

    Um die PUs direkt zu wechesln braucht man die Gitarre nicht zu öffenen, das kann man direkt über den PU Platz machen.

    Raz
     
Die Seite wird geladen...

mapping