Wie kommt man an Gigs?

von mr.bruns, 05.03.04.

  1. mr.bruns

    mr.bruns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    25.08.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.04   #1
    Hi,

    wollte mal wissen, was Ihr so macht, um an Gigs zu kommen. Haben uns als Band neu formiert und wissen nicht so richtig, wo wir anfangen sollen.

    Danke für jeden Tipp!
     
  2. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 05.03.04   #2
    Ganz, ganz wichtig....erstmal braucht ihr ein Demotape mit 3-5 Songs. Die Qualität sollte annehmbar sein...keine "Kassettenrekorder-in-den-Raum-gestellt-Aufnahmen"!!!
    Am besten HD-Recorder von einem Kumpel leihen und den Kumpel der sich damit auskennt gleich mitnehmen.
    Dann am besten in Kneipen, Clubs etc. rennen und direkt mit den Leuten reden, Demo in die Hand drücken, ambitioniert aussehen und keine grossen Ansprüche stellen!
    Ihr könnt auch an andere Bands herantreten und fragen ob ihr mal als Vorband spielen könnt, ist am einfachsten...Bands gibt es ja genug.
    Außerdem gibt es in jeder zivilisierten Gegend Bandwettbewerbe, kann man auch probieren, halte ich persönlich aber nichts von...
    Iht solltet euch auch überlegen in welche Location eure Musik passt...in einem Hip-Hop Schuppen Waits-Covers spielen is' natürlich nicht ratsam.
     
  3. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 05.03.04   #3
    Öfffff ... :shock:

    Also... was man generell braucht sind gute Kontakte und auch oftmals die Eigeninitiative sich anzubieten... nicht anbiedern! Das kann schnell nach hinten losgehen! Darüber hinaus lohnt es sich jemanden dabei zu haben der sich ausschlißlich um das Booking Preisabsprache/Finanzen kümmert... Vor allem müsst Ihr aber wissen was Ihr für einen Gig kostet...

    Um präsent zu sein braucht Ihr eine Homepage und was noch wichtiger ist die Aktualität der Homepage ;) Um euch vorzustellen oder bekannt zu werden würde ich nicht unbedingt empfehlen, in Fußgängerzonen oder vergleichbaren zu spielen.

    Zuest sollte man eine neuformierung Medienwirksam nutzen... also ab in eine Radiowerstatt und einen Termin klarmachen ... dann habt Ihr je nach dem einen 30 Min Auftritt im Zeitrahmen von 20:00 bis 22:00 Uhr. Machen wir auch regelmäßig... wir gerade letztens wieder einen Livemitschnitt im Radio eines unserer Konzerte ;)

    Schreibt Vereine, Literaten, Veranstalter, Wirte, Freunde, Kollegen ... alle (wichtigen Leute) an... macht eine Aktion zum Selbstkostenpreis... oder 2 für einen... oder macht eine Versteigerng... der höchstbietende kann einen Auftritt über euch verfügen. Spiet auf Firmanveranstaltungen, Geburtstagen, Festen, Parties, Kaufhäusern... etc... wenn Ihr gut seit braucht Ihr euch nicht wundern wenn Ich nach dem Gig von Leuten umlagert werden die euch buchen möchten.

    Am besten Ihr habt für diesen Moment eine gute Produktion in der Tasche... (was leider sehr teuer ist) aber für den Anfang kann man auch was eigenst produziertes verschmerzen... Ihr braucht noch Autogrammkarten, Vorstellmappen, Visitenkarten, etc (alles schweine teuer) Je professioneller das alles wirkt umso besser... Verträge für Gigs sind auch niemals schlecht...


    Das Problem dabei ist einfach, das die Leute das von Bands erwarten ohne zu wissen was das alles überhaupt kostet... :(
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.03.04   #4
    Also:
    Wir haben noch NIE ein demotape aufgenommen.

    Wir haben einfach mit wirten in verschiedenen Kneipen gesprochen, unser drummer ist für das booking verantwortlich.
    Wir haben keine Homepage, wir haben keine Mappe, oder sonst irgendwas. wir haben zwar visitenkarten, aber auch nur welche, die auf normalen paier gedruckt sind und dann laminiert.

    Ein wirt wollte uns mal höhren, und da wir kein tape hatten, haben wir einfach mal in der paude von einer anderen Band auf deren instrumenten 30 minuten vorgespielt.
    Wir haben aber von anfang an recht viel geld fürs spielen bekommen
    also so ca 1000€ pro auftritt (3-4 stunden) und wir sind zu dritt.

    Wir haben jetzt allerdings ambitionen mit unserem neuem Bandprojekt etwas professioneller zu arbeiten und auch grössere VA's zu spielen und dafür dann aber auch mehr zu kassieren.
     
  5. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 05.03.04   #5
    Ich habe nie viel Geld fürs Spielen bekommen...mal 100,- oder so...
    Ich weriß nicht, das habe ich schon mal angebracht, aber ich habe das Gefühl, daß in Berlin einiges anders läuft.
    Wenn du unbekannt bist gibt dir kein Club Geld fürs Spielen...und wenn dann nur sehr wenig. In der Regel nur Freigetränke, man muß erst im Gespräch sein...sonst gibt es nix!!!

    In der Kultur-Ecke geht noch manchmal ganz gut was...bei Lesungen spielen etc. Da gibt es dann auch Kohle...
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 05.03.04   #6
    @Orgelmensch - so anders ist das auch in anderen Teilen der Republik nicht. Das krasseste in der Gegend hier ist ein Laden in Stuttgart - um dort ins offizielle Programm zu kommen, "darf" man drei Nächte unter der Woche am Stück für umsonst spielen (12-3) - wenn die Stimmung dort gut war, bekommt man einen Gig imm Programm - nur dann.

    ciao,
    Stefan
     
  7. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 05.03.04   #7
    Es gibt halt zu viele Leute die Mucke machen...ich habe manchmal das Gefühl Berlin hat mehr Bands als Einwohner :D
    Ist wahrscheinlich in allen grösseren Städten das selbe Bild!!!
    Wenn man dann keine kommerzielle Musik macht ist man halt ange....
     
  8. crip

    crip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Benningen a.N.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 05.03.04   #8
    welchen laden meinst du ???
     
  9. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 05.03.04   #9
    Wir stecken schon wieder ein der Produktion für unsere nächste Single... ;) kommt halt einfach geiler wenn Du anstelle von Gigs auf Promotour bist und den ganzen "wichtigen Leutz" ne ordentliche im Studio produzierte CD in die Hand drücken kannst... ;)
     
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.03.04   #10
    Ich würd mal sagen, dass solange nur kleinere kneipenjobs gespielt werden, dann muss das nicht sein, ich schliesse jedoch nicht aus, dass wir in zukunft ins studio gehen werden.
    Auf jedenfall werden wir im studio demnächst einen fansong für einen handballklub einspielen.
     
  11. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 05.03.04   #11
    Gerade für Kneipen ist es (für uns imenz) wichtig qualitativ hochwertig Tonträger abzuliefern... Wir wollen ja gehört werden, damit man unsere Musik kennt und damit die Leute mitsingen können... noch wichtiger ist es auf Sampler zu kommen... die werden in Kneipen hauptsächlich abgespielt :D

    Man muss als Band ins Gepräch kommen und auch bleiben... im positiven Sinne natürlich ;)
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.03.04   #12
    Spielt ihr eigene songs oder covert ihr?
    Denn wir covern im moment ausschliesslich. Bei eigenen songs finde ich es auch eher wichtig mit demo.
    Bei uns ist es ja jetzt so, dass wir hauptsächlich in unseren "Stammlocations" spielen. Was darüber hinauskommt, ist meistens, wenn irgendjemand uns da gehört hat und uns dann bucht.
    Aber bei durchschnittlich 12-15 gigs pro jahr, lohnt es sich nicht ne demo aufzunehmen. Erstrechtnicht, da wir auch nicht mehr als diese 12-15 gigs spielen wollen
     
  13. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 05.03.04   #13
    Wir haben und von Anfang an differenziert... egal ob wir vor 60 oder 6000 Menschen spielen... wir kloppen immer unsere eigenen Stücke... das ist wirklich nicht leicht, da nur kein kleiner Teil der Besucher unsere Stücke mitsingen kann... und stimmung in einen steifen Saal zu zaubern ist wirklich knochenarbeit :D

    Wir spielen nur unsere eigenen Sachen, da man sonst kaum die Möglichkeitet hat mit dem covern aufzuhören... man wird eben im Vorfeld abgestemelt... und wenn es um die zugaben geht... och spielt doch mal.. habt Ihr doch immer gemacht :x

    Wir haben alleine über 30 Gigs im letzten Monat gehabt ;)
     
  14. metalgear98

    metalgear98 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 05.03.04   #14
    Ich muss sagen, dass mir die Einstellung "Wir spielen nur eigene Stücke" zwar gut gefällt, allerdings funktioniert dies erst dann, wenn man einmal eine passende Anzahl von eigenen Songs hat. Wir spielen auch öfters in Pub´s und so und da ist es schon auch gefragt, Coversongs zu spielen. Wir haben mit eigenen und Covers jetzt ein Programm von ca. 3 Stunden und jedes Mal wenn wir einen neuen Song schreiben, kicken wir eines der älteren Cover-Lieder von der Playlist. So werden wir das machen bis wir irgendwann nur noch eigene spielen. So haben wir doch die Möglichkeit mit dem Covern aufzuhören, können aber trotzdem auch in Lokalen spielen, wo nicht total aufgeschlossene Leute zuhören.

    /J/S/
     
  15. mr.bruns

    mr.bruns Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    25.08.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.04   #15
    Wow....so viele Tipps...schon jetzt vielen Dank! Gerne noch weitere, bis jetzt war das schon sehr hilfreich!

    PS: Wir sind hier fernab von großen Städten....
     
  16. M.U.Y.A.

    M.U.Y.A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    205
    Erstellt: 09.03.04   #16
    Geht das mit Radio und Zeitung echt so einfach? Wie finde ich da Adressen und/oder Kontaktpersonen raus?

    Wo kann ich Visitenkarten/Autogrammkarten/Vorstellmappen machen lassen und was kostet sowas (in etwa)?

    Sry das ich hier jetzt anfange so blöd zu fragen, aber ich habe auch gerade eine Band gegründet und wir stehen sehr am Anfang, daher sauge ich alle Infos und Tips in mich auf.

    Greez

    M.U.Y.A.
     
  17. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 09.03.04   #17
    Schau mal hier zum Beispiel.

    ciao,
    Stefan
     
  18. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 09.03.04   #18
    Ja... Jein... man muss sich das schon alles in Ruhe erarbeiten. Radiowerstätten nehmen junge talentierte Bands gerne mit in Ihre Show auf. Bei uns im Umkreis ist dafür Radion Bonn-Rhein-Sieg sehr engagiert. Euer Produkt - also eure Musik sollte - natürlich in jeden Fall hörbar sein.... kein wildes und brachiales grunzen... am besten verkauft sich natürlich am Anfang immer etwas selbst gemachtes Massentaugliches ;)

    Einfach in eine Radiowerkstatt mit der kompletten Band einmarschieren und sich offiziell vorstellen. Diese Überrumpelung ist ein recht guter Effekt. Meisstens kappt das kurzfristig mit einer Programmaufnahme nicht. Dann medienwirksam CD, Autogrammkarten und Visitenkarte hinterlegen un einen Termin für eine Aufnahmen klar machen ;)

    Radiowerkstätten senden bei lokalen Radiosendern in eurer Stadt idR im Zeitraum von 20:00 bis 22:00 Uhr ... diese stellen sich das selebr vor. Die haben einen eigenen Jingle u.s.w. dann mal was im Telefonbuch blättern und... tadaaaa... die Welt ist klein ;)

    Bei Zeitungen ist das generell leider etwas schwieriger... um da erst mal ein paar Kontakte zu bekommen ist es zwingend notwenig viele öffentliche Gigs zu geben. Jeder Gig wo Presse anwesend ist, ist Gold wert. Wenn die Presse auf euch aufmerksam wird kann man sich langsam mal vortasten... Wir hatten damals bei unserer Reorganisation der Band gleich die Presse eingeschaltet und zu uns eingeladen. War ein lustiges Event und wir hatten eine halbe Seite in der Zeitung für uns alleine ... :D

    Für sowas eignet sich am besten eine Medienargentur... die entwerfen auch auf Wunsch Bandlogos und Konzeptionen für alles nur erdenkbare ;) Medienargenturen gibt's wie Sand am Meer ;)
     
  19. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.03.04   #19
    @mr.Burns
    ich geh mal davon aus, daß ihr noch nicht zu lange Musik macht und dem entsprechend auch noch keine Profis. Aus dieser Situation finde ich einige/viele Ideen von konetzki etwas OVERsized.
    Ich würde versuchen Jugendclubs anzusprechen, die haben oft Abende an denen junge Bands spielen können. Teilweise unter der Woche, da muß man dann schauen daß genug eigene Leute kommen. Bekommt man natürlich nichts für, ausser Bühnenerfahrung :D und die ist ja auch einiges Wert. Ihr könnt auch versuchen mit 1-2 befreundeten Band in einer solchen Lokation ein eigenes 'Festival' auf die Beine zu stellen. Wenn da jede Band 30 Leute mitbringt ist das Haus voll.
     
  20. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 10.03.04   #20
    Overzized ? :D ... nö eigentlich nicht ;) Das ist nur eine Sache des persönlichen Engagements ;) Meine Ideen definieren eine klare Richtung, die stringent auch sehr viel Arbeit von jedem einzelnen erfordert.

    Klar sollte man am Anfang erst mal kleine Brötchen backen... aber neben dem persönlichen Einsatz für die Band gehört es ebenso dazu auch neben dem Geld für Equipment auch ordentlich Geld in andere Dinge zu investieren. Gerade am Anfang kann das wirklich viel Geld sein und noch werden... :shock:

    Was ich aber noch mal deutlich stellem muß: Ihr Jungs müst es echt drauf haben... Nicht nur musikalisch sondern auch eure Show die Ihr auf der Bühne gestaltet. Ein Publikum sollte euch immer postitv in Errinnerung behalten... Ob Jugendliche Erwachsenen oder Senioren... Je breiter das Spektrum, umso besser ;)
     
Die Seite wird geladen...