Wie lang sind die Umschaltzeiten des Korg Ax 1500 G ?

von Blumenhund, 22.11.03.

  1. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 22.11.03   #1
    Titel = Thema
    Thx
     
  2. *Guitar-Guru*

    *Guitar-Guru* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.03   #2
    Hiho!
    Wenn du zwischen den Effektgerät-eigenen Bänken hin und her schalten willst dann gibts nur ne ganz minimale Verzögerung <1sek.
    Wenn du das Effektgerät nicht mehr benutzten willst und wieder die unverfälschten Sounds deines Amps willst dann dauerts ein bischen länger ca. 2 sek. (das ist einer der einzigen Nachteile die ich an dem Ding verbuchen kann!)

    Gruß Guru
     
  3. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.11.03   #3
    ja das ist aber nicht konstruktions bedingt sondern, tastebedingt. du must die taste 2 s. drücken bevor das korg in den bypass geht. wenn du dir en bank machts in dem nix aktiviert ist, gehts eindeutig schneller. also die umschaltzeit zwischen den bänken ist, ertragbar. ich würde sagen bisschen weniger als ne halbe sekunde.

    deepfritz7
     
  4. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 22.11.03   #4
    is eigentlich schwachsinn!! du machst dir einfach ein BYPASS PRESET und dann isses gut!

    die umschaltzeit is nich wahrnehmbar!
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.11.03   #5
    wie schon gesagt, umschaltzeiten = 0 :D
    ich machs auch so wie Schwammkopf, ich habe ein Programm erstellt bei dem alle effekte, amp models und boxen-sims ausgeschaltet sind, dann muss man für bypass auch nicht 2 sekunden gedrückt halten :twisted:
     
  6. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 22.11.03   #6
    weisst du wie lange 2 sekunden sind ????
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.11.03   #7
    wenns mitten im song ist sind 2 sekunden SEEEEEEEEEEEEEHR lang :twisted:
     
  8. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.11.03   #8
    ja, das ist aber wie gesagt nur so, weil das so einprogrammiert ist dass wenn man ne bankwahltaste 2 sekunden drückt er dann in den bypass geht. du must ein patch konfigurieren das schon im bypass ist, dann geht das so schnell das dus nicht merkst.

    deepfritz7
     
  9. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 22.11.03   #9
    nur ma so nebenbei, wer von euch hat denne ma das gfx 8 auf umschaltzeten getestet ?? denne das werd ich mir demnächst holn, hab zwar schon getestet, aba wie issen euer eindruck ??
     
Die Seite wird geladen...

mapping