Wie macht ihr den "Greeny"?

Mr96

Mr96

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.11
Registriert
24.03.08
Beiträge
1.291
Kekse
4.358
Hi, hi! :)

Wie für viele andere auch liegt mein idealer Blues-Ton sehr in der Nähe von Peter Greens "Greeny" und ich möcht euch mal fragen, wie ihr den Ton - mit nicht modifizierter Gitarre - zumindest annähernd reproduziert?

Ich für meinen Teil meine in diese näselnde Richtung zu kommen, wenn ich in der Mittelstellung mit etwa zur Hälfte zugedrehtem Hals PU (alle anderen Regler auf) spiele. Wie macht ihrs? - bin gespannt auf eure Anregungen!


Liebe Moderatoren, sollte hier der falsche Ort für diesen Thread sein, bitte zur Abwechslung mal nicht löschen, sondern einfach verschieben - ich weiß es doch nicht besser! ;)
 
peter55

peter55

A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
65.949
Kekse
254.700
Ort
Urbs intestinum
Hi Hawkeye,

bei meiner R6 (P90er!) wähle ich den Steg-PU, Vol auf 1/3, Ton auf 1/3, Marshall-Emu, Gain auf 1/2, den Rest mit dem Vol-Poti feineinstellen.

Greetz :)
 
Zuletzt bearbeitet:
incoming

incoming

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
19.01.09
Beiträge
1.344
Kekse
3.454
Ort
Nähe Stuttgart
Bei mir auch so ähnlich (Les Paul Custom). Neck-PU, Volume auf 5, Tone auf 7 und das über ein (trommelwirbel bitte) Boss MD2 mit beiden Gain Reglern auf null ^^

>Greetz MaX
 
Mr96

Mr96

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.11
Registriert
24.03.08
Beiträge
1.291
Kekse
4.358
Na, die Green-Fans überschlagen sich hier ja geradezu! ;)
 
peter55

peter55

A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
65.949
Kekse
254.700
Ort
Urbs intestinum
Na, die Green-Fans überschlagen sich hier ja geradezu! ;)

Vllt. weil sich viele Gitarristen unter dem "Greeny" nix vorstellen können? ;)

Du könntest ja einen Mod bitten, den Titel abzuändern oder zu ergänzen, so in der Richtung: "Mit welchen Gitarren-/Amp-Einstellungen kommt ihr dem Peter Green-Ton am nächsten?" ... oder so ähnlich ... :D

Greetz :)
 
Sele

Sele

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
03.08.04
Beiträge
7.497
Kekse
29.145
Ort
Schleswig-Holstein
Peter Green gehört zu den Gitarristen, die auf jedem Amp und mit jeder Gitarre "Greeny"-Sounds entlocken können. Er hatte 2003 mal mit seiner Splinter Group eine DVD rausgebracht, mit Fleetwood Mac Stücken - ist übrigens empfehlenswert. Auf dieser spielt er eine Stratocaster mit einem kleinen Tweed Combo (Peavey Classic 30?). Er entlockt aus dem Setup genauso "sweet tones" wie damals mit seiner Les Paul. Sein Co Gitarrero im übrigen auch, es klingt zwar anders - wie die teilweise auch die Liveaufnahmen von Fleetwood Mac, aber defintiv Spitze.

Ansonsten nehme man geeignet Gitarre und drehe solange rum bis sie nen "Honk" bekommt. Das klappt mit jeder :).

Grüße
 
Mr96

Mr96

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.11
Registriert
24.03.08
Beiträge
1.291
Kekse
4.358
Vllt. weil sich viele Gitarristen unter dem "Greeny" nix vorstellen können? ;)

Du könntest ja einen Mod bitten, den Titel abzuändern oder zu ergänzen, so in der Richtung: "Mit welchen Gitarren-/Amp-Einstellungen kommt ihr dem Peter Green-Ton am nächsten?" ... oder so ähnlich ... :D

Greetz :)

Naja, mein Seelenheil hängt jetzt nun auch nicht grad davon ab... ;)

Aber hier mal zwei Beispiele, für alle, die Greens ganz speziellen Ton noch nicht kennen:

http://www.lastfm.de/music/Fleetwoo...r+Green's+Fleetwood+Mac/Need+Your+Love+So+Bad

http://www.lastfm.de/music/Fleetwood+Mac/_/Worried+Dream
 
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Registriert
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
Vllt. weil sich viele Gitarristen unter dem "Greeny" nix vorstellen können? ;)

ich schon, nur bin ich mir alles andere als sicher das meine Variante wirklich empfehlenswert ist :x und ich versuche es auch nicht mehr großartig. -spiele eigntlich nur noch Clean oder eben :rock:

so wenn auch OT, (heute shcon der Zweite) aber dafür überschlagen -oder so :)
 
Mr96

Mr96

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.06.11
Registriert
24.03.08
Beiträge
1.291
Kekse
4.358
Peter Green gehört zu den Gitarristen, die auf jedem Amp und mit jeder Gitarre "Greeny"-Sounds entlocken können. Er hatte 2003 mal mit seiner Splinter Group eine DVD rausgebracht, mit Fleetwood Mac Stücken - ist übrigens empfehlenswert. Auf dieser spielt er eine Stratocaster mit einem kleinen Tweed Combo (Peavey Classic 30?). Er entlockt aus dem Setup genauso "sweet tones" wie damals mit seiner Les Paul. Sein Co Gitarrero im übrigen auch, es klingt zwar anders - wie die teilweise auch die Liveaufnahmen von Fleetwood Mac, aber defintiv Spitze.

Ansonsten nehme man geeignet Gitarre und drehe solange rum bis sie nen "Honk" bekommt. Das klappt mit jeder :).

Grüße

http://www.youtube.com/watch?v=QxxJ0qP-5lk
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben