wie Monitor anschließen ?

  • Ersteller sonycom007
  • Erstellt am
S
sonycom007
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.18
Registriert
14.02.10
Beiträge
199
Kekse
93
Hallo, ich bitte euch mal wieder um eure geschätzte Hilfe.

Mich beschäftigt immer noch das Thema Monitoring.

Frage anhand von Fallbeispiel:

Ich habe ein Powermischpult mit 2 passenden Boxen für die Raumbeschallung.

Am Mischpult: 1 x Ausgang Monitor, regelbar.

Nun will ich aber 2 oder 3 Monitore anschließen. Wie mach ich das? Monitore sind doch nicht automatisch Aktivboxen die man "durchschleifen" kann?

Und die Lautstärke muss ja für jeden Monitor getrennt eingestellt werden :gruebel:

Das ist ein Theorie-Beispiel, noch sind keine Gerätschaften vorhanden.

Danke und viele Grüße,

sony
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.462
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Ich habe ein Powermischpult mit 2 passenden Boxen für die Raumbeschallung.

Am Mischpult: 1 x Ausgang Monitor, regelbar.
Der Begriff Monitor Out in diesem Zusammenhang ist manchmal vewirrend.
Pre Fader Auxe sind die Ausgänge die für die Monitore zur Verfügung stehen.
D.h wieviel unterschiedliche Monitorwege Du fahren kannst richtet sich nach den Pre Fader Aux Wege die ein Mixer zur Verfügung stellt.
DerAusgang der an machn Mixern mit Monitor Out bezeichnet wird stellt meisten die Summe aller Kanäle zur Verfügung und ist öfters an DJ Pulten zu finden ,hier werden dann aktive Boxen oder passive mit Verstärker angeschaltet damit der DJ eine Kontrolle über den Sound hat,o.ä.

Ich habe ein Powermischpult mit 2 passenden Boxen für die Raumbeschallung.
Powermixer sind dafür nur sehr eingeschränkt benutzbar da Sie meistens nicht über entsprechende Anschlüsse verfügen.
 
schnirk
schnirk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.15
Registriert
30.06.08
Beiträge
627
Kekse
1.669
Ort
SYLT
Hallo sonycom007,
dazu wäre es nötig zu wissen, was für einen Powermischer Du dort hast.
Wenn er keine zusätzlichen AUX-Wege hat, kannst Du auch nur ein Monitor-Signal ausgeben, und dieses dann durchschleifen.
Haben die einzelnen Kanäle einen mit 'Monitor' beschrifteten Regler?(Also jeder Kanal für sich)
Das entspräche dann einem AUX-send.
Oder hat es zusätzlich noch AUX-Regler pro Kanal?
Wir haben so einen Yamaha Powermischer der hat auch einen regelbaren Monitor out, und pro Kanal einen 'Monitor'-Regler, über die Regler in den Kanälen erstellt man den Monitor Mix, also das Verhältnis der Kanäle zueinander,
und der Monitor-out bestimmt die Lautstärke in der die Mischung ausgegeben wird. Und die Monitore müssen dann entweder Aktiv sein, oder Du brauchst auch noch Endstufen, da es sich beim ausgegeben Signal nicht um ein Signal aus der Endstufe handelt, sondern um eines mit Line-Pegel.
Aber ohne genaue Bezeichnung des Powermischers kann Dir wohl niemand eine konkrete Angabe machen.

Gruss Schnirk
 
S
sonycom007
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.18
Registriert
14.02.10
Beiträge
199
Kekse
93
Danke für eure Antworten die mir helfen.

Es geht mir nur mal ums Prinzip-Verständnis. Wie gesagt, nochhabe ich weder Mischpult noch Moitore. Ich will mich nur mal schlau mchen damit ich weiß, worauf ich beim (Gebraucht-) Kauf achten muss.

Gruß, sony
 
Trommelmuckl
Trommelmuckl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.20
Registriert
09.10.05
Beiträge
538
Kekse
2.029
Ort
Peine
Hi Sony,

dann nimm als Erkenntnis mit, dass du besser Mischpult und Endstufe(n) getrennt anschaffst (oder halt Aktivboxen), denn Powermischer schränken dich sehr ein. Schon deshalb, weil du dann die Boxen nach dem PM aussuchen musst, während an eigentlich erst entscheidet, welche Lautsprecher man wählt und dann die passende Endstufe dazu nimmt. Und vor allem, weil du dann bei Änderung deiner Anforderungen (mehr Kanäle, stärkere LS, aktive Trennung) nicht einfach nur bestimmte Komponenten austauschen kannst.

Ansonsten gibt's dazu noch viel im Forum geschrieben, und der Jo (mix4munich hier im Board) hat da einiges verfasst, was du nachlesen solltest:
http://www.mix4munich.de/portal.htm

Und ebenfalls interessant für dich könnte auch sein: https://www.musiker-board.de/faq-workshops-reviews-pa/269092-workshop-mischpulte-teil-1-a.html

Gruß,
der Trommelmuckl
 
forester666
forester666
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.13
Registriert
14.03.09
Beiträge
30
Kekse
0
Moin,

Ich hätte da noch `ne ähnliche Frage:

Ich habe mir vor einiger Zeit `nen Powermixer von Peavey (den XR 886) zugelegt und da zwei passive PA-Boxen angeschlossen, ja ich weiß PM...reicht aber für unseren Proberaum!
Nun denke ich auch über die Anschaffung von zwei Monitorboxen nach, am Powermixer sind jetzt zwei 6,3er Klinkenbuchsen "Monitor Sends 1 + 2" und eine 6,3er Klinkenbuchse "AUX Send" vorhanden.
Kann ich an die Monitor Sends jeweils eine Monitorbox anschließen, oder wäre das schon wieder `ne ganz andere Geschichte?
Und an den AUX Send `nen Subwoofer oder sowas?
Vielleicht könnt Ihr mir hier weiterhelfen?

Danke, Forester
 
J
Jens Droessler
HCA PA Praxis
HCA
Zuletzt hier
03.10.20
Registriert
28.09.12
Beiträge
1.595
Kekse
6.749
Du musst dir dafür aktive Monitorboxen kaufen, also welche, die eingebaute Endstufen haben. Die kannst du dann direkt an die Klinkenbuchsen anschließen. Alternativ gehen auch passive Monitorboxen, also ohne eingebaute Endstufe, aber dazu brauchst du dann eine einzelne Endstufe. Ohne eine Endstufe irgendeiner Art gehts nicht.

Du könntest einen aktiven Subwoofer an den Aux anschließen, aber sinnvoll ist das nicht. Der wäre wenn dann besser am Masterausgang aufgehoben. Abe generell machts keinen Sinn, bei einem Powermixer einen Subwoofer anzuschließen, weil man für die Boxen an der im Mixer eingebauten Endstufe keinen Hochpass schalten kann.
 
viertoener
viertoener
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.20
Registriert
03.06.06
Beiträge
1.294
Kekse
5.704
Ort
Großkaff Wolfen
Also wer die Kohle und den Platz hat sich verschiedene PAs zu Haus zu lagern. Kann das tun. Aber ich mein dafür gibt's entsprechende Veranstaltungsfirmen… Das kann nicht jeder und braucht auch nicht jeder. Das steht hier auch gar nicht zur Diskussion.

@sony
Wenn der Mixer einen AUX hat (und einen hat so ziemlich jeder mein ich) kann man da trotzdem so viele Monitore dran hängen wie man mag. Viele Monitore haben einen Y-Splitter eingebaut. Da ist dann ein line out / Thru out oder Link / Input dran. Damit kann man das Signal an die nächste Endstufe oder aktiv Monitor schicken.


@forester
Schau mal in das Manual von PM. Wenn das gut geschrieben ist, steht da alles drin und viele Vorschläge was man wo anschließen kann. Manuals lesen lohnt sich ;)
 
forester666
forester666
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.13
Registriert
14.03.09
Beiträge
30
Kekse
0
Ums mal kurz zu machen, es ist scheiße beschrieben! Ich hoffe das reicht als Antwort!

Gruß, forester
 
J
Jens Droessler
HCA PA Praxis
HCA
Zuletzt hier
03.10.20
Registriert
28.09.12
Beiträge
1.595
Kekse
6.749
@viertoener: Du scheinst irgendwie andere Sachen zu lesen als die Leute hier schreiben. Wer hat hier was von mehreren PAs geschrieben?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben