wie oft probt ihr in der woche ?

von agonie, 10.06.04.

  1. agonie

    agonie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.04   #1
    hallo,
    wir müssen uns in der band grad einigen wie oft wir in der woche proben wollen. ich denke 2mal pro woche sollten schon drin sein, oder? denn einige mienten, dass ihnen das schon ein wenig viel wäre. würde mich nun mal interessieren wie oft ihr probt!

    bis denne
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 10.06.04   #2
    je nachdem wieviel ihr erreichen wollt, probt ihr entsprechend viel, is doch ganz einfach, wie beim sport.

    2mal können schon gut drin sein, wenn aber da keiner bock drauf hat, MUSS einmal langen. ne bandprobe, bei der keine sau was machen will, bringt nämlich nada.
     
  3. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.06.04   #3
    hmm ich dachte immer in ne Band muss man sich richtig renihängen ich mein warum spielt man sonst in ner Band?

    Ich kenn auch n paar leute die in ner Band spielen und die üben 4 x die woche immer so von 4 - 11 Uhr abends und spielen jetzt schon fast jedes wochenende einen Gig. Naja wie auch immer.

    mfg
     
  4. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 10.06.04   #4
    das hat LoneBob doch schon gesagt: je mehr ihr erreichen wollt, desto mehr müsst ihr proben.
    wir proben 2x die woche gelegentlich auch 3x.
     
  5. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 10.06.04   #5
    Wir proben 1 mal die Woche, aber wir machen dann auch aus welche Lieder beim nächsten mal gespielt werden. Die müssen dann auch sitzen ! Sonst geht es echt nicht klar, wenn immer einzelne Leute das Lied nicht können. Und dann ist 1mal die Woche auch zu wenig. Persönlich will ich öfter proben, weil dann auch die Harmonie in der Band besser wird. Aber die anderen haben keine Zeit, :(
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.06.04   #6
    1x pro woche.
    unser Proberaum wird von der schule umsonst gestellt (mit PA, Flügel, keyboard, schalgzeug, Cemballo, Flöten etc. , einfach alles, nur n scheiss bass und n scheiss git verstärker) wir kriegen imer den generalsschlüsseel, mit dem wir auch ins lehrerzimmer des musiksaals kommen, wir sollten deshalb keinen mist da drinnen bauen, sonst ists aus mit kostenlosem proberaum

    wenn wir wollen können wir 3x pro woche rein, abers hat halt au net jeder zeit, wenn die anderen haben...
     
  7. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 10.06.04   #7
    Hi

    Bei uns sinds grad mal wenn es klapt eine probe alle zwo wochen . Geht leider nicht anderst da wir bei unserem drummer im keller proben und er schicht arbeiten muß da klapts nicht immer oder es fällt mal was weg wo dann schonmal 4 wochen pausen sein kann :(

    Ich würd selber gern so oft wies geht proben von mir aus auch 5 mal die woche . Ist einfach so das ma sich als band einspielen muß umso öfter man zusammen probt umso besser wirds mit der zeit und jeder lenrt den anderen musikmässig kenne , ist ja nicht immer so das man leute in der band hat die man jahrelang kennt .

    Aber ist alles nicht so leicht ich hab mich schon mit einigen leuten unterhalten , da wird mal was gemacht und ein gig gespielt und dann brichts wieder auseinander . Mein onkel macht beruflich musik , die spielen richtig schweres zeug und spielen dann auch große gig's und arbeiten ständig neue songs aus die proben dann zwo mal vor so nem großen gig , da würd ich die panik bekommen das alles in der zeit zu schaffen :D
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 10.06.04   #8
    wieso ham so viele leute probleme mit meinem namen? :D
     
  9. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 11.06.04   #9
    ich glaube, das hängt auch vom musikstil ab: wenn ich z. B. in ner punkband spielen würde, und alle 10-12 songs, die man im repertoire hat nur aus denselben 3-4 powerchords bestehen, würde es auch reichen, einmal pro quartal oder halbjahr zu proben.
    wenn man aber songs von gentle giant, yes, jethro tull usw. covert und die eigenkompositionen auch ungefähr auf demselben niveau sein sollten, ist mir persönlich auch 1x die woche zu wenig. aber wir alle haben berufliche und private verpflichtungen und deswegen kommt es leider schon mal vor, dass man sich mal in einem halbjahr nur 8-10x zum proben trifft, was (vor allem bei so nem musikstil) eindeutig zu selten ist. deswegen hat man (also ich) oft den eindruck, dass man nicht wirklich vorankommt. aber was solls - es macht trotzdem viel spaß! und für mich ist das eigentlich die hauptsache
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.06.04   #10
    Bei mir (Coverband) im Schnitt alle 6 Wochen 1x. Also 0,16 Mal pro Woche :eek: . Das geht aber nur, weil alle immer top vorbereitet sind. D.H. die Sänger (2 Lead, 1 Backing) können ihre Texte und Stimmen im Schlaf und auch die anderen können neue Stücke bereits, bevor! man sich zum Proben trifft. Beim Proben selbst wird dann nur noch Feinabstimmung gemacht.

    Stücke aus dem Repertoire (ca. 50 Titel) werden nur gelegentlich gespielt. Etwa 2/3 davon ausschließlich auf Gigs (die leider auch nur gelegentlich sind :mad: ).

    Für Gigs mit Aushilfsdrummer oder Aushilfsbasser gibts ne abgesprochene Playlist und Null bis 1 Probe vorher. Das ist zwar ziemlich shaky, erhöht aber Konzentration, Aufeinanderhören und Aufeinanderachten. :)

    Mit neuem Sänger und neuem Bassisten haben wir vorm Gig allerdings 2x proben müssen für 30 Titel. :cool:
     
  11. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 11.06.04   #11
    Hier auch Cover Band, wir proben einmal pro Woche. (Geht nicht anders mit 12 Leuten) Es trägt jeder selber die Verantwortung, dass er die Stücke dann mehr oder weniger kann. Wer zu faul ist wird rausgeworfen. Es geht aber erstaunlich gut :) 30 Stücke schaffen wir jetzt, ich denk ich bin zufrieden wenn wir 100 können. Wir fügen halt dauernd neue Stücke ein.

    In anderen Bands probte ich vorher 2x in der Woche. Brachte in dem Sinne aber nicht mehr als 1x.
     
  12. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 11.06.04   #12
    coverbands habens da natürlich leichter, weil sie einfach absprechen können welche songs daheim geübt werden müssen.
    anders schauts da schon aus wenn man eigene songs schreibt. da gibts dann natürlich auch wieder bands wo einer im endeffekt alles schreibt, und der rest nur ihren "job" macht. bei uns ist es aber z.B. so, dass die meisten ideen durch gemeinsames jammen und drüber reden enstehen. wir sind also auf die proben angewiesen. klar, es werden auch daheim riffs etc ausgearbeitet, aber ohne proben entsteht bei uns kein fertiger song. deshalb proben wir mind. 2x die woche. wenn mal jemand nicht kann, z.B. sänger, wird trotzdem ohne ihn geprobt, und wenn es nur feintuning zwischen bass und schlagzeug ist.
    allerdings haben wir auch das glück nen proberaum zu haben der
    a) nur von uns benutzt wird
    b) zu jeder uhrzeit, tag wie nachts, und an jedem tag genutzt werden kann
    c) uns nichts kostet
    da geht es vielen anderen bands auch schlechter.
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.06.04   #13
    Auf jeden Fall. 2-3 Mal pro Woche sollten da schon sein, sonst tritt man ewig auf der Stelle.
     
  14. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 11.06.04   #14
    also das mit dem proben hängt meiner ansicht nach vor allem von der effektivität ab. 5 mal die woche 1 std proben bringt nich halb so viel wie einmal die woche 5 std proben, weil man da einfach mehr in fahrt kommt und mehr auf einmal machen kann.

    wir persönlich proben vllt mal so ein wochenende vor nem gig, mehr auhc net, gibt keine regelmässigkjeit. aber der vorteil ist, dass das alles sehr schnell und gescheit abläuft. und unsere musik is auch net einfach ... eher so ne mischung aus mars volta, arabischen einflüssen und ... ja weiß cih auch net was noch

    nur so mit ein-, zweimal proben vor nem gig kommen wir schon hin ...
     
  15. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.06.04   #15
    Naja, du musst aber auch mal 5std am stück durchhalten!

    Unser drummer kriegt da n konditionsproblem (der geht soooooooo ab!!!)
     
  16. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 11.06.04   #16
    hm naja wir proben selten unter 5 std. muss man halt pausen machen.
     
  17. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 11.06.04   #17
    wir spielen Freitags auch immer von 2 - 6 (oder 7) ... ohne Pause ... wir sind halt Konditionsfreaks ! :eek:
     
  18. Kneipenterrorist

    Kneipenterrorist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    12.08.08
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.06.04   #18
    Genauso ists bei uns! immer diese drummer :rolleyes: tststs nie zeit und kloppen nur sinnlos auf ihren blechtrommeln rum ;)
     
  19. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 11.06.04   #19
    Unser Drummer spielt leider noch inner anderen Band ... deswegen können wir auch nicht öfter spielen. :o
     
  20. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 13.06.04   #20
    @Kneipenterrorist

    Naja so ist es auch nicht mit unserem drummer , problem sind seine netten kollegen , ist da einer krank darf er arbeiten und sowas kann immer vorkommen so ist das halt in der schichtarbeit :(
     
Die Seite wird geladen...