Wie schwer ist ... zu singen?

von wiesenforce, 17.06.07.

  1. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 17.06.07   #1
    Hallo,
    Ich bin ja eigentlich Instrumentalist und habe daher recht weniger Ahnung vom Singen als richtige Sänger (ist ja fast logisch).
    Naja, jedenfalls muss ich demnächst (morgen :D)eine Probe abhalten und es soll auch gesungen werden (ich kann schließlich der Hälfte des Kurses sagen, sie soll auf ihren Stühlen hocken bleiben).

    Zwei Stücke hatte ich im Augenmerk, dass wäre einmal "Take the A-train" und das andere "Les Champes Elysees".

    Sind diese Stücke zu singen? Welches würdet ihr wählen, wenn es darum ging es möglichst einfach zu gestalten?

    Hättet ihr evtl sogar eine gute Alternative?
     
  2. lunaberlin

    lunaberlin Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.06.07   #2
    Hm, das sind ja zwei komplett verschiedene Stücke!
    Zumindest wenn ich das richtige "Champs Elysee" im Kopf habe, nämlich den alten französischen Schlager (aus den 60er oder so)... das ist ja nicht wirklich schwer.

    "Take the A-Train" ist sicher nicht der aller-einfachste Jazzstandard (aber ich glaube, so schwer ist es auch nicht....) - aber es ist ja auch kein wirklich klassisches Gesangsstück eigentlich.

    Es kommt natürlich auch ein bisschen drauf an, was du da für eine Truppe zusammen hast - sind das versierte Sänger, soll das Ganze dann mehrstimmig einstudiert werden?
    Wie wär´s denn mit was bekannterem so wie "All of me" oder "Dream a little dream of me" oder auch, kein klassischer Standard, aber ein Stück, das vielen bekannt sein dürfte "Lean on me" von Bill Withers?

    Viele Grüsse
    Luna
     
  3. wiesenforce

    wiesenforce Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 17.06.07   #3
    Naja ich hab mich jetz davor schon für Champ Elysee entschieden und es schon arrangiert.
    Aber ich muss die ganze Bande noch einsingen. Weiß jemand, was für Übungen da evtl passen würde? ^^
     
  4. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 17.06.07   #4
    Hallo wiesenforce,
    also, womit Du sicher nix verkehrt machen wirst, ist erstmal schön tief einatmen (auf gute Aufrichtung achten, Bauch wölbt sich vor, Brustbein zeigt in der Vorstellung nach oben, Brustkorb bleibt möglichst weit), dann auf ssssssss ausatmen, oder auf sch, oder auf fffffffff, dabei geht der Bauch langsam, wie von selbst nach innen (er wird NICHT eingezogen); danach kurze Impulse auf sch-sch-sch, s-s-s-s. Dann das allseits beliebte Lippenflattern (brrrrr, so wie die Pferde), in eine bequemen Lage anfangen und dann halbtonweise In Terzen oder Quinten nach oben und wieder nach unten, wenn´s eine gemischte Gruppe ist, die Männer sinnigerweise eine Oktave tiefer. Etwa ab c´ bis g" und beim Abwärtsweg ruhig bis c.
    Das gleiche dann auf ng, Terzen/Quinten, dann ein paar Runden auf alle Vokale. Nicht zu laut, es soll ja ein Einsingen sein.
    Das müste eigentlich reichen.
    schöne Grüße
    Bell
     
  5. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.083
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.215
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 18.06.07   #5
    Hallo, wiesenforce,

    vielleicht noch ein, zwei Sachen zum Dehnen: Gähnen hilft oft, ein bißchen mehr "Weite" zu erzielen. Mir selbst hilft beim Dehnen der Stimme ganz gut folgende Übung: Wau-wau-wau-wau-wau in der Quinte nach unten (das darf sich sehr "vergähnt" und weit anhören). In bequemer Mittellage anfangen, dann halbtonweise in die Tiefe und wieder in die Höhe.
    Ansonsten hat Bell schon alles gesagt :) - viel Spaß!

    Viel Erfolg, viele Grüße
    Klaus
     
  6. SingSangSung

    SingSangSung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    1.054
    Erstellt: 27.06.07   #6
    Hi,

    und stell Dich drauf ein, dass es Probleme mit dem Text gibt. Sprich es erst mal im Rhythmus vor (dafür solltest Du natürlich selbst sicher sein mit dem Text). Im Französischen werden manche Vokale, die beim Sprechen sonst nicht klingen, beim Singen mitgesungen. Da müsstest Du Dir mal eine Aufnahme anhören.

    Viele Grüße,

    SingSangSung
     
Die Seite wird geladen...

mapping