wie seid ihr aufs bass spielen gekommen?

von Tockotro, 07.01.05.

  1. Tockotro

    Tockotro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #1
    .ich wollte eigentlich gitarre anfangen
    aber dann hab ich mir cliff em àll(metallica_dvd) angeschaut und der hat mich überwältigt!!!!rip cliff
    würde mich freuen wenn wer schreiben würde

    mfg
     
  2. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 07.01.05   #2
    Hmmm, ne weil sich das schmoover anhört, so schön Tief und so, ausserdem finde ich ziemlich viele RegeaSachen und Neuen Ska gut, da passt nen Bass einfach sehr Sahne rein. Ausserdem is das auch nen bissel weniger verwirrend für einen wie mich =) nur 4 Saiten
     
  3. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 07.01.05   #3
    Als ich als 14-jähriger einen inneren Drang verspürte, auch Aktiv am Musikleben teilzunehmen passierte folgendes:
    Der Gitarrist meiner ersten Band (nicht die nachfolgend erwähnte Schulband) ging mit mir in den selben Musikkurs.
    Er spielte bereits seit frühester Kindheit (freiwillig) Klavier und brachte seine E- Gitarre mit zum Unterricht.
    Es sollte eine Schulband gegründet werden und das einfachste :D (sagte damals auch mein Musiklehrer :screwy: ) Musikinstrument war noch frei und ich kaufte mir einen Bass! Wir haben dann begonnen ein paar Stücke zu Covern und wie könnte es anders sein, wir spielten etwas von Metallica :D , welches Stück weiss ich nicht mehr genau, auf jeden Fall irgendeins der Zahlreichen, die jeder ziemlich schnell begreifen kann :D
    ...so begann mein Weg des verderbens ;)
     
  4. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 07.01.05   #4
    hi,
    bei mir war es ziemlich plötzlich und überrasschend :
    ich bin (selbst-)gelernter gitarrist und jammte oft mit freunden. wir waren 2 gitarren und ein schlagzeuger ... wir suchten ungefähr ein jahr nach einem bassisten , fanden aber keinen der sich eignete.
    weinachten 03 schenken mir meinen eltern einen jtbr von johnson, den ich mitlerweile verkauft habe. jetzt spiel ich mit meinen dean egde hammer immer noch in der gleichen band und es macht super viel spass :great:
     
  5. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 07.01.05   #5
    ich bin auch überläufer. jahrelang gitarre gespielt (und auch jetzt noch) und seit längerer zeit die lust auf bassspielen gehabt letztes jahr wars dann endlich soweit dass ich mir mal einen bass zugelegt hab und nachdem ich anfangs nur bisschen rumgeklimpert hab bin ich jetzt kräftig am üben und songs nachspielen.
     
  6. trunkens

    trunkens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #6
    Tztz immer diese Überläufer...na ok ich bin auch einer, denn nach 3 Jahren
    E-Gitarre hab ich mich mal wieder mit meinem Bass spielenden Kumpel getroffen(das war leztes Jahr) und wir ham einfach mal aus Spaß die Instrumente getauscht. Bei dem Tausch wollt ich ihm seinen Bass garnicht mehr zurückgeben und ich hab einfach mit ihm gewettet das ich mir am nächsten Tag auch einen kaufen werde. Nun gesagt getan, die Strat steht in der Ecke (manchmal wird sie enststaubt und gespielt) und ich hab seitdem 5 Songbücher von Metallica.
     
  7. Quentin

    Quentin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.05
    Beiträge:
    36
    Ort:
    -EL-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #7
    Überläufer... kenn ich...

    Ich wollt mir schon lange n Bass kaufen aber das gaze nochmal bezahlen... Left Bass und brauchbarer verstärker.... das hat mich esma zurück gehalten....

    Nachdem ich mein zweit motorrad verkauft habe, hab ich es mir einfach gegönnt (statt zu versaufen) und bereue es nicht....
     
  8. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 07.01.05   #8
    gitarre (klassisch) schon seit ich denken kann...
    irgendwann mal nen kontrabassisten gesehn... zu vadda gesagt, dad is ja cool, n paar wochen später war ich auf einmal zum unterricht angemeldet und ich hab ned nein gesagt. nen jahr später dann nen e-bass gekauft...
     
  9. -Thomas-

    -Thomas- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 07.01.05   #9
    Tja, fast ein bisschen peinlich das zuzugeben, aber als ich mir mit 14 meinen ersten Bass geholt hab, hatte ich eigentlich keine Ahnung, was für ein hammergeiles Instrument mich da erwartet. Damals waren wir gerade auf unserem "Heavy Metal is the World"-Trip, (eine Zeit, an die man sich besser nicht so oft zurückerinnert :screwy: :D ), und natürlich musste da auch ne Band her, die instrumentalischen Interessen waren da eher zweitrangig. Da mein Cousin damals schon Drummer war, und auch 2 Kumpels schon ein bisschen Gitarre spielen konnten, war ich sozusagen automatisch zum Bassisten geschlagen...

    Tja, irgendwann habe ich dann mal durch Zufall ein Album von den Chili Peppers in die Hand bekommen, dass hat dann mit einem Schlag mein gesamtes musikalisches Weltbild zerschlagen, bzw. ein neues eröffnet, und das war dann wohl auch der Moment, in dem ich mich unsterblich in dieses Instrument verliebt hab :rolleyes:
     
  10. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 08.01.05   #10
    Ganz einfach: Meine eigenen Lieder hören sich auch mit 10 Gitarrenspuren nicht so fett an wie sie sollen, deswegen Bass.

    Jetzt muß ich nur noch Schlagzeug lernen und ich bin eine Band ;)
     
  11. k.go

    k.go Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    351
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #11
    Bei mir war es so, dass ich schon immer auf die tiefen Töne stand...ich hab mir z.B. bei Songs auch immer nur die Bassline gemerkt und die dann vor mich hingesummt (da wusste ich noch netmal was ne Bassline überhaupt ist)...irgendwann war dann das Bedürfnis da Musik zu machen...also kam nichts anderes in Frage.

    Oder kurz gesagt: Bass ist bässer.
     
  12. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 08.01.05   #12
    Hi zusammen :great:

    Also mir ging es genauso wie mein Vorschreiber. Seit ich Musik höre merke ich mir immer nur den Rythmus (genauer gesagt den Bass). Bin auch immer nur am mitsummen der Basslinien.
    Mir gefallen auch überwiegend die tiefen Töne, da läufts mir Eiskalt den Rücken runter.
    Den ersten Bass hatte ich vor etwa 4-5 Jahren in der Hand ( für 4 Wochen ausgeliehen) und sollte es als Begleitung lernen. Der Besitzer aber brauchte ihn wieder und mein Traum war aus.
    Damals dachte ich noch das so ein geiles Gerät ein Vermögen kostet, aber jetzt habe ich mir vor ca.5 Wochen einen eigenen Bass gekauft und bin fleisig am Lernen. Stehe zurzeit Bassmäsig auf die Musik der 50er und 60er.

    Gruß
    Heli :cool:
     
  13. Sledneck

    Sledneck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    1.06.11
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Königsbrunn b. Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #13
    Bei mir war das Bass spielen der Ersatz für Leistungssport.
    Ich hatte einen Verdacht auf Bandscheibenvorfall und musste deswegen mit dem Sport aufhören. Nebenbei hab ich immer Keyboard gespielt, wobei meine Keyboardlehrerin in den letzten 2 Jahren zur Englischnachhilfe umfunktioniert wurde.
    Dann war ich ca. ein halbes Jahr nachdem ich mit dem Sport aufgehört habe bei einer Bandprobe von meinen Freunden dabei. Sie hatten damals noch keinen Bassisten. Ein anderer Freund hat sich dann einen Bass gekauft und ist in die Band eingestiegen. Ich hab mir das dann nochmal mit Bass angehört und mir gedacht: hm :) klingt doch geilo so nen bass ^^ ich glaub ich brauch sowas auch :).
    Zu mami und papi gerannt: Ich brauch einen e-Bass. Ich will e-Bass spielen lernen. Mein Dad der sich schon immer einen Kontrobass kaufen wollte sagte dass er die Idee gut findet und ich solle mir einen nicht so teuren aussuchen (mein Geburtstag stand vor der Tür). Dann hab ich bei einem Basslehrer 4 Schnupperunterrichte genommen und zack :) 2 Wochen später stand mein GSR200 mit nem kleinen COXX 10Watt verstärker in meinem Zimmer und der SChnupperunterricht wurde richtiger Unterricht.
    Zu dem GSR 200 ist dann vor ca. 10 Monaten ein SDGR 1500PD dazugekommen. Der wiegt zwar an die 3 - 4 kg, nicht ganz Bandscheibenschonend, aber egal ;) bassen macht mega bock ^^
     
  14. Luggi

    Luggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Meeeeeeeeeeeenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #14
    seit ich denken kann hab ich mir aus töpfen und schneebesen schlagzeuge zusammengebastelt. dann mit 6 mein erstes bekommen. zwischendrinn noch flöte und so´n schmarrn dazugespielt. Wollte dann in der 5 klasse in die schulbigband als schlagzeuger. die hatten aber schon drei und ich kahm mir recht überflüssig vor. dann hat mich der leiter gefragt ob ich nicht bass spielen möchte und da bass auch ein instrument ist was mich damals schon fasziniert hat habe ich eingewilligt. bin zwar dann bevor ich in der bigband spielen konnte von dieser schule gegangen aber hab trotzdem weitergespielt. jo und dann kahm mit 14 noch e-gitarre dazu damit ich meine one man band habe =)
     
  15. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 08.01.05   #15
    also ich bin ganz stolz drauf dass ich kein überläufer bin :D
    ja also bei uns in der schule gibts so projekttage immer am ende vom jahr
    2 tage lang, da hab ich mittgemacht weil ins kino wolt ich nicht....
    hab mich nämlich immer schon für musik (besonders der rythmus von schlagzeug und auch die tiefen des basses) und die instrumente intressiert!!!
    ja und dann waren da diese tage
    am ersten wurde gesungen, am mischpult gehockt usw
    am zweiten hab ich da so nen bass in der ecke stehen gesehen!
    meine musilehrerin hat gemeint ob ich das denn mal ausprobieren möchte... :)
    hab ich gleich gemacht und ich war fasziniert von den teifen klängen dieses instruments :great:
    sechs wochen später hab ich einen bass mit allem zubehör bekommen
    ja und jetzt spiel ich halt bass gell
     
  16. R?

    R? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    7.02.06
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #16
    Hm jo,
    Als ich 15 war habe ich nen guten Freund besucht, der schon ziemich gut Gitarre spielen konnte. Da sein Vater Bass spielt hat der mir den einfach mal in die Hand gedrückt und wir haben zusammen rumgeklimpert. Am Anfang hat's mir nicht so gefallen, aber mittlerweile ist es nur noch geil.
    Der Gitarrist hat dann mit mir ne Band gegründet, in der noch nen anderer Freund Schlagzeug spielt und bis heute besteht. Das ist jetzt so 3 Jahre her.

    @ Sledneck mit Leistungssport und so:
    Jo, ich mache im Moment beides. Ein Glück bin ich noch jung und gesund und kann beides machen. Wenn ich aufhören müsste, dann würde ich glaube ich NUR noch Bass spielen.
     
  17. k.go

    k.go Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    351
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #17
    Wie schade, dass es sowas an meiner Schule nicht gab...das einzig musikalische dort waren der Chor an Weihnachten und das Orchester....hmpf... :screwy:
     
  18. Sledneck

    Sledneck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    1.06.11
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Königsbrunn b. Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #18
    Jung bin ich mit 18 (gut fast 19) auch noch :)
     
  19. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 08.01.05   #19
    mh , als ich den anfang von around the world (rhcp) gehört habe , musste ich es einfach lernen , da war ein gewisser drang XD.
    dazu ist es toll das bassisten so rare sind , ich spiel jetzt seit einem jahr und spiel mit einem drummer der seit 9 jahren spielt und mit nem gitaristen der auch schon ne halbe ewigkeit spielt.
     
  20. Robbi the Rocker

    Robbi the Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 08.01.05   #20
    also ich bin auch überläufer hab 2 jahre gitarre gespielt und fand aber irgendwie schon die ganze zeit bass irgendwie geil. schließlcih hab ich vor einem monat bei angefangen auf dem bass von meinem kumpel zu spielen und hab mir jetzt auch meinen eigenen gekauft also ich find das der bass irgendwie das geilste instrument ist :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping