Wie soll es weitergehn?

von KeksBrot, 10.01.06.

  1. KeksBrot

    KeksBrot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 10.01.06   #1
    Hey,

    ich will euch mal kurz meine Situation schildern.
    Ich habe seit etwa 6 Jahren Keyboardunterricht. Also Entertainer-style.
    Inzwischen läuft das nur noch so ab, ich bekomme im Unterricht ein Lied und eine Woche später kann ich es -> nächstes Lied...
    Ich spiele seit nem halben Jahr in einer Band und hab mir fast alles selbst angeeignet was ich da brauche...
    Eigentlich läge es jetzt nahe den (verdammt teuern) Keyboardunterricht dranzugeben, aber ich will schon noch was dazulernen, aber vor klassischem Klavier scheut es mich auch, da ich keine Klaviertasten mag und das vom Stil auch nicht meins ist...
    Was würdet ihr mir jetzt raten?

    mfg Keks
     
  2. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 10.01.06   #2
    Jazzpiano!
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.01.06   #3
    Das zeigt, daß der Unterricht von Erfolg gekrönt ist. Gut!

    Du hast ein wichtiges Stadium erreicht, nämlich
    Damit halte ich den Zeitpunkt für erreicht, Deine Band für Eigenkompositionen zu erwärmen und,falls nötig, auch zu mißbrauchen.:D

    Ob Dir der Unterricht weiterhin etwas bringt, wirst Du von ganz allein sehr schnell merken. Geht der Lehrer auf Deine Wünsche ein?
     
  4. KeksBrot

    KeksBrot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.01.06   #4
    Also zunächst mal danke für die Antworten.:great:

    Jazzpiano trifft meine Stilrichtung leider nicht ;)

    Also ich sollte vielleicht mal mit meinem Lehrer sprechen, mit dem verstehe ich mich nämlich ganz gut...
    Ich würde mich auch gern mehr mit den Möglichkeiten eines Sythesizers beschäftigen... also Soundprogrammierung etc... aber ich glaube dass muss man sich selbst beibringen.... :(


    mfg Keks
     
  5. Sportmusicgirly

    Sportmusicgirly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    9.04.10
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Hameln/Emmerthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 12.01.06   #5
    Ich war vor knapp 3 1/2 Jahren in der gleichen Situation wie du. Beim keyboard hab eich ein Stück bekommen und konnte es paar Tage später auswendig spielen etc. Sprich mein Lehrer konnte mir nichts mehr beibringen.Dann hab ich n neuen Keyboardlehrer gesucht..da hab ich auch wieder n bissl gelernt, aber auch nicht bedeutend viel, ausserdem versuchte er mich imer in Richtung Klavier lenken, nur ich wollte nie Klavier lernen, da Klavier für mich immer Klassik war..naja und klassik=pfui (sry.. aber ich spiel es halt nich gerne:D ) Also habe ich mich überwunden mal eine Klavierteststunde zunehmen..wunderbar ich hb so n komischen alten tschechischen lehrer bekomm, der absoluten Wert auf ne klassische ausbildung legt..naja hinterher hab ich dann doch noch meinen wunschlehrer gefunden. Im unterricht machen wir das, was ich gerne möchte von improvisieren über theorie bis funk etc. naja in deinem fall würd ich einfach sagen.. warum versuchst du es nicht einmal mit ner teststunde?? Ich habe vorher auch immer gesagt doofes Klvier,tasten zu schwer naja undheute bin ich megafroh es gelernt zu haben(zwar leider zu spät aber naja) durch klavierspielen kannst du auch viele bandtaugliche Sachen lernen(habe ich zumindest)
    naja ich hoffe, dass ich dir helfen konnte

    ciao Lena:p
     
  6. KeksBrot

    KeksBrot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.08
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.01.06   #6
    Du bist also bei nem Klavierlehrer gelandet?

    Hm, also mein Keyboardlehrer gibt auch Klavierstunden... mal sehn vielleicht werde ich ihn mal nach ner Teststunde fragen....

    danke :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping