Wie spielt man zwei Töne die übereinander sind?

von SamStone, 16.05.06.

  1. SamStone

    SamStone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.03.08
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 16.05.06   #1
    Hallo,

    Das ist jetzt etwas schwer zu erklären.
    Also hier einfach mal ein Auschnitt aus einem Tab:
    E-------------18--------------17---------
    B---------18------18------17------17-----
    G-----15--------------14--------------12-
    D----------------------------------------
    A----------------------------------------
    D----------------------------------------
    Also stellt euch mal vor man muss das da ganz schnell spielen.

    Die 18 auf der B Seite, und die 18 auf der E Seite sind ja genau übereinander.
    Wie würdet ihr sowas dann spielen? Denn selben Finger, der die 18 auf der B Seite gespielt hat auch benutzen, um die 18 auf der E Seite zu spielen?
    Weil man muss ja aufpassen, dass die 18 von der B Seite nicht weiterklingt, wenn man die von der E Seite anschlägt.
    Das heißt man müsste den Finger dann so komisch abrollen, damit die jeweils andere Seite immer abgedämpft wird.

    Oder würdet ihr für die beiden 18er zwei unterschiedliche Finger nehmen?

    Ich hoffe ihr versteht mein Problem :p
     
  2. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 16.05.06   #2
    Gabs hier schonmal, einer der wenigen sinnvollen threads von "overdriver". Such mal nach dem User, da hat jemand eine gute antwort mit video gepostet

    edit: sry, aber in dem thread steht dann zumindest eine recht gute erklärung.
    Außerdem lohnt es sich immer, threads von overdriver zu lesen - der war doch mal ein original oder?
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 16.05.06   #3
    Das war timur und das Video ist nicht mehr im Netz.
     
  4. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 16.05.06   #4
    Hi! Ich würde den selben Finger nehmen, aber probier doch mal aus, was dir besser liegt. Spieltechnisch ist es generell natürlich günstiger im Fingersatz zu bleiben: 15 Zeigefinger (16 Mittel) (17 Ring) 18 Kleiner dann: 14 Zeige (15 Mittel) (16 Ring) 17 Kleiner Aber angesichts der hohen Lage der Tabs: Da es da oben eh schon recht eng ist, würd ich die zwei 18er bzw. 17er Töne evtl. auch mit dem Ringfinger spielen. Probiers mal aus!
     
  5. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.884
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 16.05.06   #5
    Mach mit dem kleinen Finger eine MiniBarré im 18.Bund, so würde ich das spielen.
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 16.05.06   #6
    Könnte man machen, ist aber kein "sauberes Lagenspiel". Das Problem hierbei ist, dass die Töne sehr leicht ineinanderklingen könnten.
     
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.884
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 16.05.06   #7
    Ja, klar, habe ich nicht dran gedacht, besonders, wenn man viel Zerre verwendet kann das zum Problem werden. Mache ich nur so gut wie nie, deswegen habe ich das nicht beachtet. Dann würde ich mit 3. und 4. Finger greifen.
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.05.06   #8
    Same here.
    Man muss halt etwas stärker abrollen damit die B-Saite ein wenig locker gelassen und damit gedämpft wird, aber normal geht dat schon.
    Kommt natürlich auch sehr auf die Geschwindigkeit an. N bisschen Übung muss auch hier sein =D
     
  9. SamStone

    SamStone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.03.08
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 16.05.06   #9
    Ok danke an alle.
    Dann mach ich das mit dem selben Finger mit abrollen.
    Mit ein bischen Übung klappt das wirklich ganz OK.
     
Die Seite wird geladen...

mapping