Wie überspringt man eine Saite beim spielen?

von -fuSsy-, 06.10.07.

  1. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 06.10.07   #1
    hi, ich bin gerade dabei Children of Bodom - Living Dead Beat und ich verstehe eine art nicht wie man das spielen muss


    ---------------
    ----6--6--6--6
    ---------------
    ----3--3--3--3
    ---------------
    ---------------

    Ich verstehe einfach nicht wie ich die saite in der mitte überspringe.

    mfg
     
  2. Knallekalle

    Knallekalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 06.10.07   #2
    Hi -fuSsy-!

    Du musst die Saite zwischen den beiden gespielten seiten abd#mpfen.. am besten den zeigefinger mit dem du die D-saite greifst leicht auf die G-saite legen und anschlagen.. nun sollte die g-saiten nicht zu hören sein..
     
  3. -fuSsy-

    -fuSsy- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 06.10.07   #3
    ah danke ^^ Ich war immer etwas verwirrt weil es einige gibt die schreiben das dann so

    ---------------
    ----6--6--6--6
    ----x--x--x--x
    ----3--3--3--3
    ---------------
    ---------------

    nochmals danke :)
     
  4. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 06.10.07   #4
    Hallo -fuSsy-.

    Du hast da vollkommen recht, wenn man es so spielt wie es Knallekalle gepostet hat, notiert man es so:

    ---------------
    ----6--6--6--6
    ----x--x--x--x
    ----3--3--3--3
    ---------------
    ---------------

    wenn man es wie im Ausgangspost notiert:

    ---------------
    ----6--6--6--6
    ---------------
    ----3--3--3--3
    ---------------
    ---------------

    wird die G-Seite nicht angeschlagen, sondern mit einem Finger gezupft.

    Es könnte auch beides gezupft werden, D- und h-Saite.

    Ob es ein Notationsfehler in deinem TAB ist oder ohne Anschlg der G-Saite gespielt wird musst du im Zweifelsfall raushören.

    lg silent
     
  5. LambOfHirni

    LambOfHirni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    14.02.15
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    119
    Erstellt: 06.10.07   #5
    Ja, das bedeutet doch das gleiche. Sprich, das X ist eine Death Note die nur "festgehalten" wird im weitesten Sinne sodass die nur einen kaum hörbaren "klack" Ton abgibt.

    Edit: ein wenig zuspät geschrieben ;)
     
  6. NoConcept

    NoConcept Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
  7. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 06.10.07   #7
    Der Unterschied der da gemeint ist, ist m.M.n. einfach der das ein X in einem Tab einen gewollten Ton erzeugt. Da man den oben gezeigten Tab mit Plektron aber einfach nicht anders spielen kann als die Saite dazwischen mitanzuspielen muss man versuchen es mit möglichst wenig Nebengeräuschen über die Bühne zu bringen.
     
  8. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 06.10.07   #8
    Jedes noch so kleine beabsichtigte Nebengeräusch, also auch das welches entsteht, wenn man nicht bereit ist die Finger zur Hilfe zu nehmen wird mit einem --x-- dargestellt. Alles andere ist ein Notationsfehler in den TABs.

    Die Notationslehre lässt da keine Interpretationsmöglichkeiten.

    lg silent
     
  9. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 06.10.07   #9
    Da man hier aber von Children of Bodom und daher einem Verzerrten Sound ausgeht, muss ich doch sagen, dass man kaum einen Unterschied hört. Natürlich klingt das anders, wenn man zupft oder halt mit nem Pick spielt, aber ob da jetzt das "X" drin is oder nich macht da kein großen Unterschied.
    Klar ist es eigentlich nich richtig (obwohl das auch eine Sache ist, wo man evtl. diskutieren könnte), aber ich würde das "X" trotzdem spielen. Allein schon weil ich den ganzen Song mit Pick spiel und dieser Teil villeicht auch nich der langsamste is.

    Gruß Dennis
     
  10. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 06.10.07   #10
    Ich gehe ebenfalls von einem Fehler in der TAB-Notation aus.

    Allerdings sollte man in einem Anfängerforum, in dem sich Anfänger Tipps von erfahren Gitarristen erwarten keine falschen Aussagen aufgrund mangelnden Wissen posten.

    Die Anfänger vertrauen auf die Antworten und werden noch lange Zeit, evtl. Jahre, an dem falsch gelernten festhalten. Daher erst überlegen, gegebenenfalls nachlesen und erkundigen, bevor hier falsches gepostet wird.

    Die Unterschiede der beiden in den ersten paar Postings dargestellten Spieltechniken ist bei richtiger Spielweise hörbar und daher nicht egal wie es Notiert wird.

    Denkt daran das ihr hier Anfängern, die auf euch und eure Antworten zählen Tipps gebt. Ob diese richtig oder falsch sind liegt an dem jeweiligen User, welcher antwortet.
     
  11. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 07.10.07   #11
    Gerade TABs lassen verdammt viele Interpretationsmöglichkeiten zu. TABs sind eben auch die musikalischen Schriften von Nicht-Profis und die im Internet verbreiteten unterscheiden sich doch öfters in kleinen Dingen.
    Es geht hier nicht um TABs in gekauften Notenbücher sondern um solche die z.b. im Internet kursieren. Die sind m.M.n. vor allem dafür da, grob zu erkennen zu geben welche Noten man zu spielen hat. Rausfinden wie es am originalsten bzw. besten klingt muss man immer selber noch.
     
  12. Sockosophie

    Sockosophie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.07
    Zuletzt hier:
    4.04.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -39
    Erstellt: 07.10.07   #12
    zitat von LambOfHirni
    alles klar und ich hör dead metal^^
    es heißt dead note
     
  13. Sockosophie

    Sockosophie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.07
    Zuletzt hier:
    4.04.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -39
    Erstellt: 07.10.07   #13
    alles klar und ich hör dead metal

    ne es heißt dead note^^
    sry doppelpost
     
  14. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 08.10.07   #14
    Hallo juan,

    trotzdem sind es Fehler, die von Gitarristen gemacht wurden, die es einmal von anderen falsch gelernt haben und daher meinen Einwände zu den falschen Angaben die hier gemacht wurden untermauern.

    Lernt bitte den Anfängern nicht auch noch absichtlich fehlerhaftes Wissen.
     
  15. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 08.10.07   #15
    Ja natürlich hast du recht.
    so "weit" hatte ich bei meinem Post nich gedacht.
    War ja auch schön etwas später.

    Naja, sooo gravierend is das nun auch nich.
    Aber stimmt natürlich: warum nich komplett richtig lernen?

    Gruß dennis
     
  16. Gore-Illa

    Gore-Illa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 08.10.07   #16
    Aber mal andrs rum gedacht: Wenn man weiß, dass das Tab von Children of Bodom ist, kann man auch davon ausgehen, dass diese die besagte Passage garantiert ohne zuhilfenahme der finger spielen.
    Also sollte man einem Anfänger auch erklären, dass er in diesem Fall eine Dead Note spielen sollte auch wenn da gar keine notiert ist.
     
  17. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 08.10.07   #17
    Richtig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping