Wie verdrahten??

von BlackOrpheus, 11.10.04.

  1. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 11.10.04   #1
    Ich hab da mal ne Frage:

    Mein alter Gitarrenlehrer hatte ne Strat,bei der er mit nem kleinen Toogleswitch den Steg-und den mittleren Tonabnehmer Paralel(oder doch in Reihe??) schalten konnte. Irgendwie bekam die Klampfe dann mehr output.
    Jetzt würde ich diese Schaltung gerne nachbauen,hab nur keine Ahnung,wie!
    Hat da jemand nen Schaltplan?

    Bis dahin
    :confused: :confused: :confused:
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.10.04   #2
    Wenn du den Steg einfach seriell dazuschalten willst, reicht ein DPDT Schalter mit 6 Polen. Vergiss einfach die beiden obersten Quadrate am Schalter mit den blauen Verbindungen sowie die beiden zusätzlichen (vereierten) Verbindungen nach links (die Kabel über bzw. unter "DPTT").


    [​IMG]
     
  3. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 12.10.04   #3
    Jo,danke schön :D
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.10.04   #4
    Wenn was net klar ist, sags. Ist eitgentlich simpel, die ganz normale Strat-Schaltung. Nur dass man die Eingänge der PUs nicht einfach alle auf Masse lötet, sondern "hintereinander", so dass man den Steg beliebig seriell dazuschalten kann bzw. eben nicht. Eigentlich ist das ganze nix anderes als eine schaltbare Masse für Hals und Mitte.
     
  5. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 12.10.04   #5
    Ok,eine Frage hätt ich da noch. Der Toggle-switch braucht ja Platz, also
    wollt ich dafür ein Topoti "kicken",also entfernen.ändert sich da das Schaltbild
    extrem oder nich?
    Ansonsten bohr ich noch n Loch ins Pickguard, is ja auch nich das Problem

    MFG- Der MouwlWorf
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 12.10.04   #6
    Weißt was, nimm in push-push poti (oder ein Push/pull-poti, naaa gut :):D).
    Da haste dein Ton-Poti dabei und trotzdem nen Schalter.

    Poti hochziehen: Humbucker dabei
    Poti unten: Humbucker nicht dabei

    Relativ einfach ;)
     
  7. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 12.10.04   #7
    Die Idee mitm Push/Pull Poti is auch net schlecht...ich schau mal.
    Aber noch ne andere Frage (will nich gleich n neuen Thread aufmachen) :
    Weiss jemand,wo man schwarze Riffelblechfolie herbekommt??
    Ich nirgends welche gefunden. Brauch die Folie fürs Pickguard

    Danke schon mal im Vorraus :)
     
  8. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 12.10.04   #8
    Schau halt mal im bastel LAden oder auf ebay oder so :)
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.10.04   #9
    Nimm das Push Pull Poti. Ist nicht nur praktisch, sondern ändert auch die Optik nicht. Und die Schaltung (alles hinter den PUs) bleibt identisch.

    Wenn doch Schalter, dann KEINEN Toggle (also ON1/ ON 1 + ON2 /ON2), sondern einen Mini-Kippschalter ON1 / ON2.

    Oder, falls du die Gitarre auch gerne mal ausschaltest, einen ON OFF ON. :-)

    Der klassische Toggle dagegen wäre Unsinn, der hat ja ne Mittelposition, bei der beide Wege offen sind.
     
  10. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 14.10.04   #10
    ok,doch net so einfach wie anfangs gedacht.... :o
    Also,das push/pull poti hat ja drei anschlüsse,wie kommen die Sachen da nu dran(also die Reihenfolge...) und zweitens,wie leg ich zusätzliche verbindung zu den PU`s? oder muss da garkeine hin???
    Ich bin n totaler <TechnikNullWisser> also,bitte nich auslachen :rolleyes:

    Danke schonmal für die Antworten.....
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.10.04   #11
    Eigentlich sollte es neun Anschlüsse haben. Drei oben, die fürs Poti, und dann noch zwei Dreierreihen unten drunter für den Schalter.

    [​IMG]



    Hier hast du den Original-Strat-Plan.

    [​IMG]


    Hier noch mal meinen Plan, diesmal die richtige Variante, bei der du nix mehr wegdenken musst. :-)

    [​IMG]


    Die 6 Kontakte oben bei DPDT (double pole double throw) entsprechen denen an deinem PP-Poti.

    Im Moment hast du alle drei "Minuspole" der PUs auf dem Volpoti (oder sonswo auf Masse.

    Hals und Mitte ablöten, und stattdessen an den rechten mittleren Kontakt des Schalters.

    Den Steg-PU kannste lassen, aber dazu noch ne zusätzliche Verbindung von Masse (Poti-Gehäuse) zum rechten unteren Kontakt des Schalters. Oder den PU direkt an den unteren rechten Kontakt des Schalters. Oder, wie auf dem Bild, per Y-Abzweigung. Wie, ist eigentlich egal. Hauptsache, Minus vom Steg PU und der rechte untere Schalterkontakt sitzen beide auf Masse.


    Die heissen Ausgänge von Hals und Mitte bleiben so, wie sie sind.

    Beim heissen Ausgang vom Steg PU musste du wieder ne Abzweigung machen. und zwar zuom oberen rechten Kontakt des Schalters.


    Die zweite Schalterebene brauchst du gar nicht. Du kannst also theroretisch auch alle links machen. Bzw du kannst auch einen Schalter nehmen, der nur einreihig ist (SPDT). Bei Push Pull Potis sinds aber eigentlich immer DPDTs.

    Die reot und grüne Farbe symbolisiert die Schalterstellung bei gezogenem und gedrücktem Poti.

    Wenns gedrückt ist (rot), dann hast du die normale Verbindung. Über den Schalter (der rote Strich) fliesst der Saft ganz normal. Alle drei Minuspole der PUs sind mit Masse verbunden, und können einzeln oder parallel betrieben werden.

    Im gezogenen Zustand ist dagegen Hals und Mitte erst mal von Masse abgeklemmt. (der rote Strich ist unterbrochen, es geht nur der grüne).


    Also muss der Saft erst durch den Steg-PU (der liegt ja auch so auf Masse), durch die Y-Abzweigung am Ausgang geht der Saft hoch zum Schalter (rechts oben), durch die grüne Verbindung, und von da zum Hals oder Steg-PU. Also seriell.


    Je nach Stellung der 5-way -Schalters.

    Stellung Hals ist Hals und Steg seriell

    Stellung Hals-Mitte ist Hals-Steg seriell und Hals-Mitte seriell, und das beides gleichzeitig parallel

    Stellung Mitte ist Mitte-Steg seriell


    Stellung Steg-Mitte und Steg sind nix neues. Steg alleins bleibt Steg alleine, logisch, und Steg-Mitte ist identisch mit Mitte.

    Aber die oberen 3 sind neu.
     
  12. BlackOrpheus

    BlackOrpheus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 15.10.04   #12
    AAAH <Lichtaufgeh> danke schön,ich glaub,ich habs nun. :great:
    Aber nochmals danke.......
     
Die Seite wird geladen...

mapping